Eure Meinung zur Fütterung der Vögel im Herbst? Tipps,Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt
Mehr zu herbst

Eure Meinung zur Fütterung der Vögel im Herbst? Tipps,Bilder

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (18)
Geschlecht: männlich
BeitragDi 12 Mär, 2013 20:27
Bei mir hängt so ne Vogelfuttersäule: http://wildtierfreund.eshop.t-online.de ... C310810613
Ich habe keine Lust, Krähen zu füttern [-X

vlG Lapismuc :roll:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4539
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (48)
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 12 Mär, 2013 21:58
Und für Meisenknödel gibt es etwas Vergleichbares, dann hat man es in der Hand, ob, und wenn ja, wieviel Krähen und Elstern abbekommen. Und eine praktische, saubere und trockene Möglichkeit ist es obendrein.
http://www.vivara.de/product/id=1359/vi ... lter_.html
(in rot würde ich ihn allerdings nicht nehmen, wir haben grüne)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragSa 16 Mär, 2013 18:47
Infos:
Ich war heute wieder füttern, nachdem ich in der Woche schon mal wieder alles aufgefüllt habe. Es war wieder fast alles weg, lediglich bei den Meisenknödeln waren noch Reste vorhanden.

Dann habe ich mich etwas ruhig verdeckt hingestellt und konnte beobachten, wie die Lieblinge dann wieder über das Futter herfielen. :mrgreen: Da waren innerhalb von 5 Minuten bestimmt an die 30 Meisen, Finken u.ä. unterwegs. Die Amseln werden hoffentlich für die Äpfel und Walnüsse dankbar sein. :-

Neue Knödel habe ich heute früh selbst gemacht ... die waren noch nicht genügend durchgekühlt, um sie aufzuhängen. Dürfte morgen besser sein, wenn die Herrschaften noch etwas wollen ...
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2930
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 17 Mär, 2013 1:17
@ Lapismuc:

So eine Futtersäule haben wir auch, doch unsere ist noch etwas größer und aus Drahtgitter. Seltsamerweise ist die aber nicht so akzeptiert wie unsere Futtersilos. Und wenn, ist es eine reine Meisenfutterstelle, die Spatzen gehen da nicht ran. :-k
Seit letztem Jahr haben wir im Übrigen auch so ein Futterhaus für Energieblocks. Momentan wurde es umfunktioniert und hält die Beerenknödel trocken. :mrgreen:
Solch einen Energiekuchen Bilder und Fotos zu Energiekuchen bei Google. wollte ich ja mal testen, hat da einer schon Erfahrung mit gemacht? :-k

Wenn ich Meisenknödel und so selber machen wollte, kriegten sie nur die "vegetarische" Variante zu fressen: Statt Rindertalg würde ich nämlich Kokosfett nehmen. Das gibt's wenigstens ständig im Angebot und man findet's auch leicht in der Frischetheke - irgendwo in der Nähe der Butter. :-#=

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 17 Mär, 2013 11:06
Kokosfett nehme ich auch ... :lol:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 506
Bilder: 0
Registriert: Fr 08 Mär, 2013 9:51
Wohnort: im sonnigen Baden
BeitragSo 17 Mär, 2013 11:24
Ich habe so das Gefühl, dass ich der einzige Fütterer in der Umgebung bin. Über 300 Knödel und ca. 90 KG Mischfutter (davon 50 KG Erdnusssplit, der absolute Hit). Zur Zeit putzen die Stare täglich 3-5 Knödel weg und zwei Buntspechtpaare wechseln sich täglich an den Knödeln ab.

Gruß
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 24 Mär, 2013 15:06
So, heute konnte ich nicht mal mehr alle Futterröhren bestücken ... alles alle. Also werde ich morgen mit dem großen Eimer losziehen in der Hoffnung, nochmals Sonnenblumenkerne in Massen zu erwischen. Mein Mann hat gestern alle 4 Röhren aufgefüllt und davon hat man heute nix mehr gesehen. :shock:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4539
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (48)
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 24 Mär, 2013 21:40
Bei uns hätte Hitchcock "Die Vögel" drehen können. Alle Sorten in Größenordnungen von rund 50 Stück: Stare, Gimpel, Stieglitze, Grünfinken. In kleineren Mengen Meisen, Amseln, jetzt auch Buchfinken. Die scheinen aus der gesamten Nachbarschaft zu kommen. Alles piept und zwitschert. Der Preis dafür ist jetzt allerdings der 6. Sack!! :shock: geschälte Sonnenblumenkerne (je 25 Kg) und jetzt geht auch viel Fettfutter (ca 1,5 Kg/Tag). hoffentlich wird es bald wärmer, die fressen uns noch die Haare vom Kopf. :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 24 Mär, 2013 21:49
Dir auch??? :shock: :shock:

Ich ziehe morgen nochmals los und hoffentlich denke ich daran, noch Haferflocken und Kokosfett zu holen, um die Knödelproduktion anzuwerfen. :wink:

Manche Tippfehler sind zu gut: Ich wollte meinen Vögelein Koksfett unterjubeln. :lol: :lol: :-#= :-#=
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (18)
Geschlecht: männlich
BeitragSo 24 Mär, 2013 22:12
:-k Ich frage mich ernsthaft, wo bei Euch so viele Vögel herkommen?? Oder finden die hier in der Stadt genug?? meine 3 Futtersäulen halten den nächsten Winter auch noch aus, so wenig fressen die Vögel hier.

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 24 Mär, 2013 22:42
@ Lapismuc: Vielleicht sind es einfach nicht genug Vögel für die Zahl der Futterangebote. :wink:

Ich beobachte seit längerem, dass jedenfalls sich die Vögel bei uns in der Gartenanlage bei uns gern sammeln,eben weil wir vergleichsweise viel Nahrung auch im Jahr bieten. Und offensichtlich spricht sich das rum ... :roll: :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1316
Bilder: 0
Registriert: Sa 15 Aug, 2009 21:48
Blog: Blog lesen (43)
Geschlecht: weiblich
BeitragSo 24 Mär, 2013 23:03
Heute hab ich nochmal Haselnüsse nachgefüllt, die sind besonders bei den Blaumeisen sehr beliebt. Morgen muss ich nochmal gucken das ich meine Sonnenblumkerne nochmal aufgefüllt kriege. :roll:
Sonst ist hier aber schon sehr viel weniger los wie im Winter, das Futter ist aber trotzdem jeden Tag aufgefuttert.

Über die Meisenknödelhalter hatte ich auch schon nachgedacht und werde mir auch für den nächsten Winter einen zulegen. Die letzten 3 Knödel, die ich noch hatte, hatte ich in den Futterblock-Halter geklemmt, da haben die Krähen nur die Netze klauen können. :evil:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2792
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 25 Mär, 2013 1:06
Am Samstag bin ich in meinem Markt Nagerfutter kaufen gewesen, das es ja glücklicherweise auch gab. Aber nicht ein Körnchen an Vogelfutter hatten sie noch, gut dass ich bereits auf Vorrat gekauft hatte, na bei diesen eisigen Nordpoltemperaturen auch kein Wunder. Hoffentlich ist diese Zeit bald mal vorüber [-o<

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1441
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 25 Mär, 2013 16:45
Ich war heute echt unangenehm überrascht.
In meiner bevorzugten Futterhandlung/Zoohandlung war alles Winterfutter komplett ausverkauft. :shock: Die Damen habe gerade Ware ausgepackt, es sollten auch noch Meisenknödel dabei sein ... und siehe da, sie tauchten auch schnell auf. Also habe ich jetzt 20 Meisenknödel erbeutet.
Dann bin ich in eine andere Zoohandlung, die hatten noch Sonnenblumenkerne ... also erstmal einen kleinen Sack mitgenommen und einen großen Sack von 15 Kilo reserviert.

Ob Meisen und Co wissen, was wir für Kopfstände für sie machen???
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4539
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (48)
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 25 Mär, 2013 22:38
Dankbarkeit kann man keine erwarten. :wink:
Allerdings merke ich, das gerade die Meisen aufgeregt zu zwitschern anfangen, wenn ich wieder Futter aufgefüllt habe, Und dann sind plötzlich ganz viele da.

Heute musste ich auch improvisieren, da die bestellten Sonnenblumenkerne noch nicht da sind. Aber auch bei uns das gleiche Bild: Meisenknödel sind noch in größeren Mengen zu kriegen (die werden bei dem Frost zu hart), aber nichts körniges mehr. Habe gerde noch 3 kg Meisenfutter ergattern können. Das muß bis morgen reichen.
VorherigeNächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

NABU ruft zur Fütterung der Vögel auf! von gude, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 92 Antworten

1 ... 5, 6, 7

92

17175

Mo 01 Feb, 2010 14:41

von Gysmo Neuester Beitrag

Eure Meinung ist gefragt von Sporti, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

1281

Di 24 Jul, 2007 11:50

von Sporti Neuester Beitrag

Brauch mal eure Meinung/ HILFE!!! von Retuas, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1358

Mi 17 Okt, 2012 9:40

von Retuas Neuester Beitrag

Umtopfen in Seramis,Eure Meinung ist gefragt! von annewenk, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1372

Mo 14 Feb, 2011 19:07

von Mara23 Neuester Beitrag

Ob der Mangokern nochmal keimt? Eure Meinung ist gefragt... von Black_Desire, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

4096

So 05 Apr, 2009 12:32

von Black_Desire Neuester Beitrag

Eure Meinung - Elefantenfuß umtopfen oder nicht? von Brugo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

11943

So 12 Feb, 2012 23:57

von Jule35 Neuester Beitrag

Bauernregeln / Wetter / Tipps im Herbst von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

2947

So 17 Okt, 2010 20:58

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Wie weit sind eure Stockrosen? (Bilder) von gunilla, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

3071

Mi 16 Mai, 2007 20:48

von Jondalar Neuester Beitrag

Wie topft ihr eure Stachler um? Tipps & Tricks von GinkgoWolf, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

3979

Di 17 Jan, 2012 12:56

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Zeigt her eure Zitronen Pflänzchen (Sämlinge)+Tipps gesucht von Alex2012, aus dem Bereich New GREENeration mit 3 Antworten

3

3164

So 30 Sep, 2012 15:25

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Eure Meinung zur Fütterung der Vögel im Herbst? Tipps,Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Eure Meinung zur Fütterung der Vögel im Herbst? Tipps,Bilder dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der herbst im Preisvergleich noch billiger anbietet.