Eukalypten - Eukalyptus - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 75  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Eukalypten - Eukalyptus

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 821
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
BeitragEukalypten - EukalyptusDo 21 Aug, 2014 10:05
Eukalypten - Eucalyptus

Die Blaugummibäume, wie die Eukalypten noch genannt werden, sind die artenreichste Gattung in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). In Australien und Indonesien sind ca. 6oo Arten dieser Gattung heimisch. Ihren Namen, "Eucalyptus" verdanken sie ihrem verschlossenen, haubenförmigen Blütenkelch, der im Knospenstadium ihre Staub- und Fruchtblätter verbirgt.

Eukalyptusarten sind meist schnellwüchsige, hohe Bäume. Sie sind immergrüne Bäume, seltener Sträucher. Der Riesen-Eukalyptus z.B. zählt zu der höchsten und mächtigsten Art, er kann bis 100 Meter hoch werden. Der derzeit höchste Eukalyptus befindet sich in Tamanien, ist 98 Meter hoch und hat einen Stammumfang von 20 Metern.

Mit zunehmendem Alter ändert sich die Borke der Eukalypten, sie setzt neue Schichten an Rinde an. So wächst der Stammdurchmesser relativ schnell. Es gibt allerdings Arten, wo sich die Rinde in länglichen Streifen ablöst. Durch die Witterungseinflüsse bekommt die Rinde im Alter ein ältliches, skuriles Aussehen. Die Blätter von Jung- und Altbäumen unterscheiden sich voneinander. Jungblätter sind zumeist gegenständig angeordnet, sie werden später mehr und mehr wechselständig. Die Blätter haben eine ledrige Konsistenz. Vor starker Sonneneinstrahlung schützen sie sich, indem sie ihre Blattspreite um 90° drehen und so weniger Angriffsfläche bieten.

Eukalypten haben zwittrige Blüten. Sie sitzen zahlreich an doldigen Blütenständen. Die Blüten sind nicht von Blütenblättern sondern von Staubblättern umhüllt. Sie werden von Vögeln oder Insekten bestäubt. Es bilden sich dann verholzte Kapselfrüchte, die durch ventilartige Öffnungen den Samen freigeben können.

Der gesamte Baumbestand Australiens besteht aus ca. 70 % Eukalypten. Kein anderes Land der Erde hat einen Baumbestand aus so vielen Arten einer einzigen Gattung.

In Südeuropa sowie in Südafrika wird der Eukalyptus gerne wegen seines schnellen Wachstums und des guten Holzes angebaut. Es sind aber auch die stark duftenden ätherischen Öle, die man aus dem Eukalyptus gewinnt. Seine Blätter sind eine wichtige Nahrung für viele Beuteltiere, u.a. für den Koala. Für die meisten anderen Tiere sind sie ungenießbar, ja giftig.
Etwa 50 Eukalyptusarten liefern ätherische Öle, die sich in ihrer Wirksamkeit unterscheiden. Der botanische Name auf dem jeweiligen Fläschchen gibt Auskunft über die Art des Baumes.

Verstärkter Anbau von Eukalyptus ist schädlich für das gesamte Ökosystem des Waldes. Der Boden wird in größere Tiefe ausgetrocknet, andere Baumarten und Pflanzen verdrängt und den Tieren ihre Lebensgrundlage entzogen.
Eukalypten verringern den Nährstoffhaushalt der Böden und fördern Erosion. Die Gefahr von Waldbränden nimmt zu, Eukalypten wegen ihrer ätherischen Öle brennen wie Zunder.

Es gibt daher bereits Programme, die gegen diese Art von Eukalyptus-Monokultur dagegenwirken.

Anzuchtsanleitung:
Bei einer Temperatur von 20° - 25 ° Grad in einem Zimmergewächshaus in Kokosfaser, Anzuchtserde oder einem Torf/Sandgemisch aussäen. Substrat feucht, aber nicht nass halten. Die ersten Sämlinge erscheinen nach ca. 4 Wochen. Bei der Bildung der ersten Laubblätter die Bäumlein in Komposterde pikieren/vereinzeln.

Quellen: Stichpunkte von wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eukalypten
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusFr 07 Nov, 2014 21:13
Hallo,

am 15. Oktober habe ich den Regenbogen Eukalyptus gesät. Nach etwa einer Woche ist einer gekeimt. Bisher ist es nur bei diesen einen geblieben.
Als Substrat habe ich Kokoshum genommen und durch das beheizbare Zimmergewächshaus hat er es auch schön warm. Eine passende Beleuchtung kommt noch in den nächsten Wochen. Da nur einer gekeimt hat wäre es wirklich schade wenn er eingehen würde.
Momentan tut sich bei ihm nicht viel. Noch hat er nur seine Keimblätter und sieht gesund aus. Ich hoffe er wächst bald weiter.
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMo 10 Nov, 2014 20:00
So sieht der einzelne Keimling aus. Der rote Stängel ist total faszinierend.


Bild
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10032
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMo 10 Nov, 2014 22:34
Licht ist mit Luftfeuchtigkeit und Wärme am Anfang echt das Wichtigste.
So wird er bald aussehen...
Bilder über Eukalypten - Eukalyptus von Mo 10 Nov, 2014 22:34 Uhr
Frühling 2014 44696.jpg
Keimlinge
Frühling 2014 44696.jpg (54.38 KiB) 2396-mal betrachtet
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDi 11 Nov, 2014 16:26
Hallo gürkchen,

wie lange hat es denn gedauert bis die ersten richtigen Blätter gewachsen sind?
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10032
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDi 11 Nov, 2014 21:30
Ich habe sie im Frühjahr gezogen,bei besseren Lichtverhältnissen.
Ca. 2-3 Wochen,dann ging es los.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMi 12 Nov, 2014 7:20
Hallo Ihr Lieben,
mein schöner Eukalyptus delupta hatte eine Höhe von über 40 cm erreicht, als er urplötzlich massiv von Wollläusen befallen wurde.
Erst habe ich versucht, mit in Spiritus getränkten Wattestäbchen diese zu ermorden, was leider nicht gewirkt hat. Abgeduscht hatte ich ihn vorher auch, es hat nichts geholfen.
Ich habe ihn nun gestutzt, radikal, umgetopft, Substrat ausgetauscht.
Jetzt warte ich, dass er wieder neu austreibt, doch es sieht ziemlich böse aus, ich hoffe, er berappelt sich wieder. Bin echt traurig.

In der Zwischenzeit (3 Wochen) hatte er wieder am Stamm neue Austriebe gezeigt, die aber nach 3-4 Tagen vertrockneten.

Habe ich eine Chance, dass er durchkommt ?

LG Gerda
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10032
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMi 12 Nov, 2014 21:24
Die sehen aber toll aus!
Schade das bei mir nicht mehr gekeimt sind, so bleibt mir wirklich gar kein Spielraum was Pflegefehler betrifft! Ich habe auch schon alle deine Berichte gelesen gürkchen!
Das einzige was ich ihm momentan nicht bieten kann ist mehr Licht. Ich hoffe er hält es noch ein paar Wochen durch, bis ich eine extra Beleuchtung hole, komme zur Zeit nur leider nicht dazu! :(
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10032
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMi 12 Nov, 2014 21:38
Das hoffe ich auch,denn Licht ist sehr wichtig,gerade am Anfang.
Ich drücke dir die Daumen [-o<
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDo 13 Nov, 2014 11:31
gürkchen,

Deine Bilder machen mir Mut. Ich warte einfach ab, immerhin hatte mein Eukalyptus schon einige Austriebe (deutlich kleiner als die auf Deinen Bildern), nur sie verwelkten, bevor sie größer werden konnten, seufz
Er steht hell, soweit man das bei diesem trüben Wetter überhaupt sagen kann, Feuchtigkeit ist auch ok, also warte ich einfach...

LG Gerda
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Bilder: 0
Registriert: Fr 11 Jul, 2014 8:22
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDi 25 Nov, 2014 17:32
Hübsch die Kleinen. Meine Eucas habe ich von meiner Arbeitsstelle gerettet.
Sie wurden leider nicht ausrechend im Sommer dort gegossen und als sich dann doch mal jemand erbarmte war es zuviel des Guten. Mit einem neuen Behälter sind zwei von ursprünglich vier nach einem kräftigen Rückschnitt zum neuen Leben erwacht.
Ich hoffe bekomme sie gut über den Winter, denn die beiden müssen auf dem ungeschützten Balkon bleiben. Ihre Töpfe habe ich dafür extra in Stroh 'gewickelt' und nochmal ein Frostvließ umzu.
Bilder über Eukalypten - Eukalyptus von Di 25 Nov, 2014 17:32 Uhr
Eucalyptus_gunnii.jpg
Euca 1
Eucalyptus_gunnii2.jpg
Euca 2
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDi 09 Dez, 2014 11:05
Hallo,

nachdem mein kleiner Keimling fast 2 Monate im Tiefschlaf war, scheint sich jetzt etwas zu regen.
Ganz winzig zart erkennt man die ersten richtigen Blättchen. Leider bekomme ich sie nicht mit der Kamera aufs Bild.
Wie schon geschrieben passierte hier fast 2 Monate gar nichts und ich habe ihn letzte Woche Löffelchenweise mit einer minimalen Düngerlösung gedüngt. Das schein etwas gebracht zu haben! \:D/
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10032
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusDi 09 Dez, 2014 20:39
Da freue ich mich gleich mal mit dir :mrgreen:
Ich habe festgestellt das sie mehr aushalten bei niedrigen Temperaturen,als ich dachte :)
Ein paar stehen immer noch im,nicht beheizten Gewächshaus draußen.
Und direkt über einer Heizung im Innenbereich,mögen sie gar nicht leiden.
Die Blätter vertrocknen regelrecht.
Macht aber nix,einfach die Blätter entfernen und dann kommen wieder neue.
Habe ganz viele Schalen mit Wasser auf meiner Heizung stehen...
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 801
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 21:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
BeitragRe: Eukalypten - EukalyptusMi 10 Dez, 2014 12:58
Danke, hier der Beweis :mrgreen:
Das im Hintergrund sind Steptokarpus Sämlinge. Ich habe nicht erwartet das sich beim Eukalyptus Keimling noch was tut und wollte die Saatschale nicht ungenutzt lassen.
Vielleicht wars nicht nur der Dünger weshalb der Eukalyptus weiter wächst sondern ein überlebenswille mit dominanten Platzanspruch, weil die Drehfrüchte ihn langsam bedrängen? :-k :lol:


Bild
Nächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, meine Eukalypten werden weisslich und knochentrocken! von HSVKai, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1459

Do 21 Mär, 2013 16:33

von HSVKai Neuester Beitrag

Schnee-Eukalyptus von MuZZe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

6204

Di 11 Apr, 2006 7:47

von MuZZe Neuester Beitrag

Eukalyptus ausgetrieben von Irene, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 68 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

68

14582

Di 15 Sep, 2009 3:36

von Puepp Neuester Beitrag

Eukalyptus eingegangen von nimobabe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

4278

Di 15 Aug, 2006 15:33

von Valdris Neuester Beitrag

Eukalyptus gesäht von pflanzenfreund, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 28 Antworten

1, 2

28

9567

Do 18 Sep, 2008 20:13

von pokkadis Neuester Beitrag

Suche Eukalyptus von Anja 007, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

1734

Mi 11 Jul, 2007 20:15

von gudrun Neuester Beitrag

Eukalyptus, was für eine art? von JungesPflänzchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2115

Mo 30 Jul, 2007 14:08

von Fakur Neuester Beitrag

Schnee Eukalyptus von Firefox87, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5221

Di 17 Sep, 2013 23:20

von eisenfee Neuester Beitrag

Eukalyptus Samen von bienchen08, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

16134

So 17 Feb, 2008 16:39

von HenryH Neuester Beitrag

auspflanzen eukalyptus von constantine, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1033

Fr 20 Jun, 2008 11:38

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Eukalypten - Eukalyptus - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Eukalypten - Eukalyptus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eukalyptus im Preisvergleich noch billiger anbietet.