Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007? - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007?

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4915
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Die ?Sommerblumenzwiebel des Jahres 2007?:
Eucomis bicolor ? die Schopflilie


Sie wirkt sehr exotisch und fällt garantiert auf, obwohl nur 40 bis 50 cm groß ? die Schopflilie (Eucomis bicolor). Niederländische Blumenzwiebelspezialisten wählten sie zur ?Sommerblumenzwiebel des Jahres 2007?. Das große Sortiment der im Sommer blühenden Zwiebelblumen hält viele Überraschungen bereit und dazu gehört ganz sicher die noch relativ wenig bekannte bizarre Schopflilie aus der Familie der Liliengewächse. Sie stammt ursprünglich aus Südafrika, wo sie auf feuchten Berghängen in über 1.000 m Höhe wächst. Der deutsche Name Schopflilie bezieht sich auf den hübschen Blattschopf der Eucomis.



Blütenstände erinnern an Ananas
Der interessante Wuchs hat dazu geführt, dass die Schopflilie auch als ?Ananasblume? bezeichnet wird: Ihre zahllosen, kleinen Blüten stehen dicht an dicht und werden ? ähnlich wie bei einer Ananas ? von einem Schopf aus grünen Blättern gekrönt. Die einzelnen zartgrünen bis cremefarbenen Blüten lohnen einen Blick aus der Nähe. Sie sehen aus wie kleine, helle Sterne, die von einem schmalen, violetten Rand gesäumt werden. Im Herzen der Blüte befinden sich kleinere Blütenblätter, die einen Miniaturstern bilden und ebenfalls violett gerandet sind. Auch nach der Blüte ist diese Zwiebelblume reizvoll, denn dann entwickeln sich viele kleine, dekorative Samenkapseln. Zum exotischen Aussehen der Schopflilie tragen auch die rosettenartig angeordneten, langen und schmalen Blätter bei, die an den Rändern leicht gewellt sind.

Afrikanische Heilpflanze
Soweit bekannt ist, wurden die ersten Eucomis vor etwa 200 Jahren von dem englischen Gärtner John Graefer nach Europa eingeführt. Das Interesse an diesen ungewöhnlichen und pflegeleichten Sommerblühern steigt zunehmend. Mittlerweile werden sie auch in ihrer südafrikanischen Heimat als besonders schöne Pflanzen mit großem Zierwert geschätzt, sowohl im Garten als auch als langlebige Schnittblume, die an einem kühlen Standort circa zwei Wochen lang blüht. Einige Eucomis-Arten sind in Südafrika auch ein Heilmittel, das gegen Rheuma und Rückenschmerzen helfen soll. Neuere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass die Pflanzen tatsächlich entzündungshemmende Substanzen enthalten.

Ideal für Balkon und Terrasse
Die im Zeitraum von Juli bis September blühende Schopflilie ist eine außergewöhnliche Pflanze für den Sommergarten. Ihr aufrechter Wuchs und der eigenwillige Blütenstand machen sie zu einer Pflanzenpersönlichkeit, die einen besonderen Standort verdient hat. Sie kann auch gut in Pflanzgefäßen wachsen und ist ein ausgefallener Blickfang auf Balkon und Terrasse. In Gefäßen kommt ihre markante Erscheinung besonders gut zur Geltung. Die Topfkultur bietet außerdem den Vorteil, dass die frostempfindlichen Zwiebeln im Herbst nicht ausgegraben werden müssen. Sie können stattdessen ganz einfach mitsamt Pflanzgefäß in ihr frostfreies Winterquartier umziehen. Durch die Kultur im Topf lässt sich auch die Blütezeit verfrühen, da sie im Haus schon eher mit ihrem Wachstum beginnen als draußen. Zwiebeln, die im Garten wachsen, werden ausgegraben, wenn nach dem ersten leichten Frost die Blätter absterben. Sie können dann in trockenem Sand bei etwa 6 bis 8 ºC z. B. im Keller überwintern. Schopflilien werden manchmal auch als Zimmerpflanzen kultiviert, doch sie eignen sich nur für kühle Räume, die im Winter kaum mehr als 6 ºC warm sind.

In lockeren Boden pflanzen
Obwohl die Pflanze so exotisch wirkt, ist sie relativ pflegeleicht und anspruchslos. Die großen Zwiebeln werden von April bis Mitte Mai etwa 15 Zentimeter tief in lockeren, humusreichen Boden gepflanzt. Schwere Böden können durch Einmischen von Sand wasserdurchlässiger gemacht werden. Als Abstand zwischen den einzelnen Zwiebeln werden mindestens 20 cm empfohlen. Ideal ist ein geschützter, warmer und sonniger Standort. Die Schopflilie sollte aber nicht der prallen Mittagssonne ausgesetzt sein. Anfangs werden die Zwiebeln nur wenig gegossen. Wenn der Austrieb erscheint, benötigt die Schopflilie mehr Wasser und sollte auch regelmäßig gedüngt werden.

Interessante Partner
Passende Begleiter für dieses interessante Liliengewächs sind zum Beispiel Agaven, Aloen oder die ebenfalls aus Südafrika stammende Zantedeschia. Sie alle eignen sich zum Bepflanzen von Gefäßen. Im Garten lässt sich die Schopflilie gut mit den eindrucksvollen Fackellilien (Kniphofia) oder Fetthennen wie Sedum ?Herbstfreude? kombinieren. Interessante Partner sind auch Pflanzen, die wie die Eucomis cremefarbene oder grünliche Blüten haben, z. B. Ziertabak (Nicotiana), oder weißblühende Dahlien und Lilien. Andere im Handel erhältliche Eucomis-Arten sind die nur etwa 30 cm hohe, im August und September blühende Eucomis autumnalis und die 60 bis 90 cm hohe Eucomis comosa bzw. punctata, deren Blüten im Juni und Juli erscheinen. Diese beiden Schopflilien stammen ebenfalls ursprünglich aus Südafrika und müssen frostfrei überwintern.
Bilder über Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007? von Do 22 Feb, 2007 16:29 Uhr
1136.jpg
Die Schopflilie, die auch als Ananasblume bezeichnet wird, und ihrem deutschen Namen alle Ehre macht.
1136_2.jpg
Markant: Die Zwiebeln der Schopflilie. Sie werden im April und Mai gepflanzt.
1136_3.jpg
Die Schopflilie eignet sich sehr gut zur Bepflanzung von Töpfen. In Gefäßen kommt ihre außergewöhnliche Erscheinung besonders gut zur Geltung.
1136_4.jpg
Auch nach der Blüte sind die Schopflilien interessant, denn dann bilden sich viele kleine, dekorative Samenkapseln.
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11926
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
BeitragSo 29 Aug, 2010 13:42
Infos:
Wart's noch ab, Muccl, die sind zwar net die Schnellsten und meine sind auch erst noch am Anfang des Blühens, aber die kann noch bis Oktober draußen bleiben :wink: ... by the way: Das Rot gefällt mir gut! =D>
Bilder über Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007? von So 29 Aug, 2010 13:42 Uhr
100D0499.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
BeitragSo 29 Aug, 2010 14:14
Hallo,

meine Schopflilie steht nun schon das 2. Jahr draußen im Topf. Das Grün entwickelte sich auch heuer prächtig - aber auch diesmal ist nicht mal ein Hauch von Blütenstängel zu sehen.
Sie steht vormittags sonnig und danach im Halbschatten.
Wenn es zu kaltl wird, kommt sie ins kühle Treppenhaus. Sollte sich doch noch etwas in Bezug auf zu erwartende Blüte zeigen sollte, kann sie dann im Treppenhaus (hell, bis 18 °C) die Blüte noch entfalten? Oder soll ich kurzen Prozeß machen, die Zwiebeln rausnehmen und im Frühjahr wieder einsetzen?
Wie macht Ihr das?
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11926
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
BeitragSo 29 Aug, 2010 16:11
Ich habe absolut noch keine Ahnung, Ruth ... die sollen ja wie Gladiolen überwintert werden. Letztes Jahr war das ja auch kein Problem, da war's ja im April schon so warm, daß ich sie raussetzen konnte, aber heuer #-o ... So kamen sie erst Anfang Juni ins Freie und das Resultat sind die Blüten im September #-o ... Evtl. hole ich sie samt Blüte raus und kultiviere sie - wie Du - im Treppenhaus durch und sobald die verblüht ist und einzieht, kommt sie eben für 3 Monate in Winterschlaf :-k
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7870
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
BeitragSo 29 Aug, 2010 16:13
Hab auch drei Schopflilien, aber außer Grünzeug nichts zu sehen! :cry:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4069
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 29 Sep, 2010 22:30
Hey,

bin ich froh,dass ich gerade auf diesen Thread gestoßen bin. =D>

Jetzt weiß ich,was ich im Garten habe (Geschenk )! :D Hatte mir schon Gedanken gemacht,ob und wie ich sie übern Winter kriege !

Also ist ausbuddeln angesagt.....oh,oh....wo bring ich das alles unter..?? :(

Mein Keller steht voller Kisten und Möbel,denn meine Tochter wohnt zur Zeit wieder bei mir......!

Wäre es nicht so,hätte ich genug Platz...! :wink:

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frage zur Schopflilie-Eucomis..!? von annewenk, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

1495

Sa 12 Feb, 2011 12:41

von leines Neuester Beitrag

Unbekannte Zwiebelpflanze- Schopflilie/ Eucomis von Ute, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2208

Mo 18 Aug, 2008 13:13

von taneo007 Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze-Schopflilie-Eucomis sp. von mcburki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

102

Di 24 Jun, 2014 11:47

von mcburki Neuester Beitrag

Wie heißt diese Pflanze? Eucomis, Schopflilie von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

839

Mo 20 Jun, 2011 14:52

von daylily Neuester Beitrag

Wer kennt diese Pflanze??? Eucomis bicolor von Dimo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1434

Mo 17 Aug, 2009 20:12

von Rouge Neuester Beitrag

Baum des Jahres 2007 ist die Waldkiefer von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 2 Antworten

2

10649

Fr 03 Aug, 2007 0:34

von Itojo Neuester Beitrag

Staude des Jahres 2007 - Ehrenpreis von Herzlilie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2451

Fr 16 Feb, 2007 10:57

von Junie Neuester Beitrag

Veronica virginica - Staude des Jahres 2007 von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

12652

Fr 03 Nov, 2006 15:36

von Frank Neuester Beitrag

Schwarze Tulpe - Blumenzwiebel des Jahres 2007 von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

20402

Di 29 Mai, 2007 10:57

von Monika112 Neuester Beitrag

Blume des Jahres 2007 - Bach- Nelkenwurz (Geum rivale) von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3944

Di 14 Nov, 2006 6:26

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007? - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Eucomis bicolor ? die Schopflilie - Zwiebel des Jahres 2007? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der jahres im Preisvergleich noch billiger anbietet.