Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 95  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: So 11 Jun, 2017 8:22
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wie ich in einem Beitrag von "Bender" aus dem Jahr 2008 gelesen habe, post230764.html#p230764
Soll es möglich sein, einen Elefantenfuß am Stamm einzuritzen und ihn dadurch zum Neuaustrieb
anzuregen.

Hätte da mal ein paar Fragen.
Klappt es wirklich sooo einfach, einen Elefantenfuß zu Neuaustrieben anzuregen,
wenn man den Stamm spritzt?
Muss man die angeritzte Stelle irgendwie behandeln?

Hat das hier schon mal jemand ausprobiert?

Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1174
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
Ich hab meinen Elefamtenfuss kpl. geköpft. Der sah einfach nur schlecht aus dass ich mir dachte entweder stirb oder mach was willst.

Hab den dann ins Freie gestellt und hab den sich selbst überlassen.
Ich staunte nicht schlecht als sich tatsächlich seitlich mehrere Neuaustriebe zeigten

Du musst nichts machen nur alte Zeug wegschneiden . Sonst gibt's für die Pflanze keinen Grund sich anzustrengen . Denn auch Pflanzen wollen überleben.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: So 11 Jun, 2017 8:22
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Uli,
Wir könnten ja fast Nachbarn sein, ich komm auch aus dem Raum Augsburg, nur ca 15 km entfernt.
Habe meinen Elefantenfuß auch abgeschnitten, aber en drei von den abgeschnitten Trieben wollen nicht
So wie ich es will.
Bin zur Zeit leider etwas im Stress, werde die nächsten Tage mal ein paar Fotos machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 140
Bilder: 0
Registriert: Sa 21 Jun, 2014 7:40
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo Uli,

darf ich mal fragen wie lange es gedauert hat bis er wieder ausgetrieben hat?

LG Jan
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: So 11 Jun, 2017 8:22
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Jan,
Ich habe meinen Elefantenfuß Anfang April abgeschnitten, so nach ca 6 Wochen
haben sich die ersten kleinen Austriebe gezeigt.
Bis heute hat er an 4 Ästchen 7 Austriebe, die zwischen 2 und 13 cm lang sind.
An einem Ästchen zeigen sich 2 kleine Wölbungen, die man als schlafende Augen bezeichnen könnte.
An den an beiden Ästchen tut sich bis heute gar nichts :( :(
Bilder über Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen von Sa 22 Jul, 2017 7:36 Uhr
20170722_064919.jpg
20170722_065000.jpg
20170722_065020.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 661
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Hallo,

da bleibt dir nur eins: abwarten. Entweder er treibt aus den kahlen Stümpfen noch wieder aus oder aber er tut das nicht. Es kann immer passieren, dass "Äste" absterben.

Vielleicht ist es ihm einfach zuviel, so viele Spitzen zu versorgen und er meint, ein paar von ihnen reichen ihm zum Überleben.
Ansonsten scheint er sich ja gut davon zu erholen, dass ihm die Triebspitzen geraubt wurden.

Solange die Stümpfe sich nicht verfärben, weich werden oder verpilzen ist alles in Ordnung mit ihm. Jede weitere Wunde würde wieder die Gefahr auf Infektionen in sich bergen und die Pflanze wieder schwächen, weil sie erst einmal versorgt und überwunden werden muss. Eine größere Chance auf Neuaustrieb bekommst du durch weitere Schnitte nicht. Die Triebspitzen SIND ja schon weg und die Pflanze MUSS JETZT schon schlafende Augen wecken, wenn sie an den Resten weiterwachsen will.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kapok - Foto vom Neuaustrieb von Mo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 74 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

74

8832

Fr 01 Aug, 2008 21:25

von Sarracenius Neuester Beitrag

Warum ist der Neuaustrieb weiß? von Rouge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1024

Mo 16 Aug, 2010 16:21

von walmar Neuester Beitrag

Musa, Neuaustrieb ist braun von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1091

So 18 Sep, 2011 14:18

von Marc Musa Neuester Beitrag

Efeutute: wie zum "hängen" bewegen? von Jacke, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

2171

So 12 Apr, 2009 15:44

von Seline Neuester Beitrag

Neuaustrieb Seidenakazie ( Albizzia julibrissin) von Cleo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 22 Antworten

1, 2

22

5495

Do 22 Mär, 2007 18:19

von Kiroro Neuester Beitrag

Rückschnitt und Neuaustrieb bei nun verwelkter Zierkirsche? von la.schnute, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1657

Mo 14 Mai, 2012 11:48

von la.schnute Neuester Beitrag

Spontanpflanze mit rötlichem Neuaustrieb: Epilobium von lilamamamora, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

576

Sa 01 Jun, 2013 13:27

von daylily Neuester Beitrag

Pflanze mit rotem Neuaustrieb- Glanzmispel? von MoMa1991, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

253

Mi 12 Aug, 2015 17:51

von MoMa1991 Neuester Beitrag

Erythrina crista-galli Rückschnitt und Neuaustrieb von MrKy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1074

Fr 13 Apr, 2012 15:25

von MrKy Neuester Beitrag

Cyperus Papyrus - braun nach Neuaustrieb von ronfruehling, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

404

Fr 07 Aug, 2015 18:26

von ronfruehling Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bewegen im Preisvergleich noch billiger anbietet.