Elefantenfuss, welche Art, Sorte? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 72  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Elefantenfuss, welche Art, Sorte?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 339
Bilder: 1
Registriert: Di 27 Mär, 2007 21:35
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Mai, 2007 21:52
Würd dir gern weiterhelfen hör bzw les aber gerade zum ersten mal dass es da zwei Sorten von gibt! :-s
Aber bin mir sicher dass es hier jemanden gibt ders weiß :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Mai, 2007 7:50
Wo hast du denn das her, dass es davon zwei Arten gibt :-k

Meines erachtens nach hast du dort einen Beaucarnea recurvata erstanden.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Mai, 2007 8:19
Hallo,
dass es zwei Sorten gibt, ist mir auch nicht bekannt.
Ich denke, dass der "der wie ein Strauch aussieht" noch jung ist und den charakteristischen Stamm erst mit den Jahren bildet.
Gruß Irene
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 26 Apr, 2007 14:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Mai, 2007 8:35
aso,
dachte immer das wären zwei sorten, mit wieviel jahren bildet sich den der stamm ca???
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Mai, 2007 8:44
Hallo,
das kann ich nicht sagen (meiner ist auch nicht größer als deiner). Da aber große Elefantenfüße sehr teuer sind, würde ich mal sagen, dass die Stammbildung langsam vor sich geht. Anfangs ist der Stamm, wie auch auf deinen Fotos zu sehen ist, nur so eine kleine runde Knolle bevor er später die typische "Fußform" ausbildet.
Gruß Irene
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 18:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Mai, 2007 13:19
Hallo SpeedDo

Da kann ich jetzt auch mal weiterhelfen :D

Mit den zwei "Sorten" hat SpeedDo schon irgendwie recht ;)

Im Handel sind nach meinen Informationen Beaucarnea (Nolina) recurvata und Nolina longifolia.
N. longifolia hat die schmäleren, längeren Blätter (hängen bei mittelgroßen -1 - 1,5 m hohen- Stämmen fast bis zum Boden), ist etwas schnellwüchsiger und deshalb meist auch billiger zu bekommen. Nach meinen Beobachtungen gehören die meisten Elefantenfüße N. longifolia an. Das Pflänzchen auf dem Foto sehr wahrscheinlich auch.

Schöne Grüße

Eva

PS: Nolina mag einen ausgesprochen sonnigen Standort, am besten an einer raumhohen Fensterfront, im Wintergarten oder (im Sommer) im Freien.
Die Kleinen neigen leicht zu braunen Blattspitzen, wenn die Erde trocken wird, weil das Ministämmchen (das ihr "Knolle" nennt) noch nicht so viel Wasser speichern kann.
Meine Nolina hat im Sommer ab einer Größe von ca. 1,80 m regelmäßig geblüht. Der Blütenstand ist ähnlich einer Yucca.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 301
Bilder: 14
Registriert: So 18 Feb, 2007 18:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Mai, 2007 17:28
Das mit nur 2 stimmt nicht so ganz.
Ich hab hier einen link mit 11 Stück und das sind noch nicht alle.

http://www.tropengarten.de/Pflanzen/nolina.html

Dirk
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Mai, 2007 9:26
*idefix* hat geschrieben:Meine Nolina hat im Sommer ab einer Größe von ca. 1,80 m regelmäßig geblüht. Der Blütenstand ist ähnlich einer Yucca.


Hast du davon ein Foto? Das würde mich ja brennend interessieren.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 18:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 17:30
schippy62 hat geschrieben:Das mit nur 2 stimmt nicht so ganz.
Ich hab hier einen link mit 11 Stück und das sind noch nicht alle.

http://www.tropengarten.de/Pflanzen/nolina.html


Hallo Dirk

Ja, da hast Du natürlich schon recht. Deshalb schrieb ich ja auch von zwei "Sorten" (die eigentlich zwei Gattungen sind: Nolina und Beaucarnea) und die im Handel üblicherweise vertreten sind und verkauft werden. Stark spezialisierte Gärtnereien haben sicher mehr Arten der Nolina anzubieten, an die kommt man aber in der Regel nur über den Versandweg und nicht über ein Gartencenter oder den Supermarkt heran :wink:

Leider habe ich von der Blütenpracht kein Foto machen können, weil ich damals noch keine Digicam hatte. Mittlerweile ist mein Prachtstück einem Umzug zum Opfer gefallen *heul*

Schöne Grüße

Eva
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 301
Bilder: 14
Registriert: So 18 Feb, 2007 18:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 19:14
Ja im Baumarkt gibt es nicht viele.
Aber man kann nicht nur Baumarkt zum Maßstab nehmen,
da bleibt nichts mehr übrig.

Dirk
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: So 30 Nov, 2008 16:30
Wohnort: Thümmlitzwalde/Sachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragElefantenfußMi 04 Mär, 2009 22:15
Hy du dein Elefantenfuß ist ein Elefantenfuß im Jugenstadium dieses Stadium von dieser Pflanze nennt man Nolina recurvata später wird es ein Beacurnea recurvata hoffe ich konnte dir helfen.

Ciao Blumensammler
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3242
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 21:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragMi 04 Mär, 2009 23:40
Hier ist nun einiges durcheinander geraten. Von Beaucarnea gibt es nicht nur zwei sondern mehrere Arten . Neben der am häufigsten gehandelten
Beaucarnea recurvata Bilder und Fotos zu Beaucarnea recurvata bei Google. werden u.a. auch Beaucarnea gracilis Bilder und Fotos zu Beaucarnea gracilis bei Google. und Beaucarnea stricta Bilder und Fotos zu Beaucarnea stricta bei Google. angeboten. Als Jungpflanze kann man diese Arten schwer unterscheiden. Auch die Arten der Gattung Nolina Bilder und Fotos zu Nolina bei Google. haben viel Ähnlichkeit mit den oben Genannten. Verschiedene Systematiker fassen auch beide Gattung unter einer zusammen.
Offlinefelina
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragElefantenfußDi 14 Apr, 2009 17:21
Hallo, ich habe eine Pflanze von der ich denke, sie ist ein Elefantenfuß.
Sie entspricht aber nicht dem Bild des Flaschenbaumes, aber die Beschreibung N. longifolia triffts genau. Daher muß es verschiedene geben, meine Pflanze habe ich schon einige Jahre, die Knolle ist ca 16 cm im Durchmesser, entwickelt keinen Hals bisher, aber sehr lange Blätter. Die Pflanze muß deshalb bei mir auf einer Säule stehen und sie reichen fast bis zum Boden (ca 1.40m).Danke für den Hinweis, ich wußte sie nie einzuordnen.
Bei Inge siehts aus wie mehrere "Füße"ineinem Topf. Hab ich schon so im Baumarkt gesehen.
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai welche Sorte und welche Erde von Romy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2263

Mo 09 Jan, 2012 15:59

von Gast Neuester Beitrag

Welche Sorte? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1637

Mo 25 Apr, 2011 12:12

von Gast Neuester Beitrag

Welche Sorte bin ich? von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

375

So 21 Jun, 2015 19:12

von Inyourgarden Neuester Beitrag

Bonsaichili, welche Sorte? von Prinzenrose, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

4576

So 07 Jan, 2007 17:12

von quetzalcoatl Neuester Beitrag

Lithops welche Sorte von Jana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

3684

Mo 30 Jul, 2007 19:11

von Jana Neuester Beitrag

Welche Chili Sorte von Goldständer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3673

Do 02 Okt, 2008 22:17

von DK Botanica Neuester Beitrag

Welche genaue Sorte ist das? von Gast 22, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1559

Do 13 Mär, 2008 12:42

von Gast 22 Neuester Beitrag

Gartenerdbeeren? - Welche Sorte? von bonsai11, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

11662

Di 17 Jun, 2008 8:55

von Cerifera Neuester Beitrag

Welche Chili-Sorte bin ich? von Badabang, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1742

Do 30 Apr, 2009 20:28

von Badabang Neuester Beitrag

Welche Dracaena-Sorte ist das? von Tabsi82, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2126

Di 17 Mär, 2009 21:35

von Tabsi82 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Elefantenfuss, welche Art, Sorte? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuss, welche Art, Sorte? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sorte im Preisvergleich noch billiger anbietet.