Elefantenfuß schwächelt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 55  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Elefantenfuß schwächelt

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 21 Feb, 2012 22:22
BeitragElefantenfuß schwächeltDi 21 Feb, 2012 23:08
Hallo Green-Gemeinde,

ich brauche euere Hilfe, da mein Elefantenfuß den ich mir im September im letzten Jahr zu meinem Geb. gekauft habe ein Problem hat.

Als ich den Elefantenfuß gekauft habe war er wunderschön. Aber nach kurzer Zeit bekam er erste kleine braune Flecken die zunehmend größer wurden, bis das Blatt/Blätter vollständig kaputt war/en. Seit dem bekommen zunehmed alle Blätter und neuen Blättertriebe die braunen Flecken.

Ich habe den E-Fuss dann aus der Erde genommen und nachgeschaut ob er schon Wurzelfäulnis gebildet hatte, dies sah aber nicht danach aus. In diesem zuge habe ich dann vor 3 Wochen gleich in ein neues mineralisches Substrat umgetopft.

Ich habe zwischenzeitlich wieder ein paar völlig demolierte Blätter abgerupft und dabei schwarzes Zeug zw. den Blättern gefunden. Sieht aus wie Erde kann aber eigentlich nicht sein das die dahin gekommen ist. Wenn man das Zeugs in den Fingern verreibt, sieht man das dies Zeug leicht feucht ist. Kann es sich hier um ein Parasit handeln?

Der E-Fuss steht an einem großen Fenster wo viel Sonne hinkommt, hat er evtl ein Problem mit der Heizung unter dem Fenster? Gieße den E-Fuss ca. alle 2 Wochen mäßig.



Wäre für die Problemlösung sehr dankbar!
Bilder über Elefantenfuß schwächelt von Di 21 Feb, 2012 23:08 Uhr
E-Fuss 09_2011.JPG
So sah der Elefantenfuß beim Kauf aus!
E-Fuss 02_2012_1.JPG
So sieht er heute aus!
E-Fuss 02_2012_2.JPG
So sehen die Flecken aus!
E-Fuss 02_2012_3_Parasit.JPG
Ist das evtl. das Übel?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1358
Registriert: Di 14 Feb, 2012 22:28
Wohnort: Rheinhessen
BeitragMi 22 Feb, 2012 0:14
Hallo,

ich habe auch einen Elefantenfuß,den habe ich als Setzling gekauft und er ist mittlerweile 15 Jahre alt .

Das die untersten Blätter braun werden und verdorren ist ganz normal.Die kann man dann abmachen.

Diese schwarzen Punkte könnten Rußtaupilze sein,da es aber nur sehr wenige sind kannst du sie einfach abwischen.

Die anderen braunen Flecken könnten zu viel Nässe sein oder die Heizungsluft.
Mein Elefantenfuss steht im Winter im kühlen Schlafzimmer bei 12 Grad und fast trocken.
Sein dicker "Fuß" ist ja ein Wasserspeicher.
Im Sommer steht er draussen auf dem Balkon (Süd-Ost Richtung)
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 21 Feb, 2012 22:22
BeitragDi 06 Mär, 2012 17:12
Infos:
Hallo Elefantenfuß-Liebhaber,

kennt niemand das geschilderte Problem. Es wird immer schlimmer mit den Flecken.
Hab den E-Fuß inzwischen schon in ein unbeheiztes Zimmer gestellt wo er eigentlich den ganzen Tag Sonne satt abbekommt, sofern diese scheint :-)

Bin um jeden Tipp dankbar, woher die Flecken kommen können! Eigentlich bin ich kurz davor die großen Triebe abzuschneiden.

Besten Dank für euere Unterstützung!!!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1358
Registriert: Di 14 Feb, 2012 22:28
Wohnort: Rheinhessen
BeitragMi 07 Mär, 2012 0:03
Hallo,

mir ist gerade was an deinen Bildern aufgefallen.
Als du ihn gekauft hast,in welcher Erde stand er da?

Wie ich sehe, hast du ihn umgetopft.Aber in was? Das sieht mir sehr nach Hydrokultur aus.Jedenfalls ist da ein Wasserstandanzeiger.

Da dein Elefantenfuss ja einen Wasserspeicher hat (sein Fuß) sollte er in Kakteenerde (mineralisch)
stehen und sehr wenig Wasser erhalten.

Falls du ihn in Hydrokultur,Seramis usw. stehen hast, glaube ich das dein Elefantenfuss hauptsächlich Foto 4 Fäulnis hat.
Für alle sukkulentenartige Gewächse wird keine Hydrokultur empfohlen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
BeitragMi 07 Mär, 2012 9:27
hallo,
also die von @zauberwald bzg. Fäulnis gemachte Bemerkung gegen die Hydrokultur kann ich so nicht stehen lassen. Hydrokultur hat mit Fäulnis nun gar nichts zu tun und dieser Elefantenfuß, der hier abgebildet ist, hat wohl nichts mit Hydrokultur zu tun. Er scheint in einem Lechuza-Erd-System zu stehen. :-s

Die braunen Blattflecken weisen eine dunkle Umrandung auf und sind alle irgendwie gleich geformt. Wenn das nicht durch Sonne+Wasserspritzer/mechanische Krafteinwirkung verursacht worden ist, dann auch ruhig überlegen, ob ein Erreger in Betracht kommt.

Bei welcher Temperatur und wie hell steht er? Bekommt er kalten Zug? Hat der Elefantenfuß die Möglichkeit (vor allem im Winter) ruhig auch 14 Tage bis 4 Wochen ganz trocken zu stehen? Wird er ab und zu mit Wasser besprüht? Gibt es Anzeichen für Schädlinge im Wurzelbereich?

Liebe Grüsse :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1358
Registriert: Di 14 Feb, 2012 22:28
Wohnort: Rheinhessen
BeitragMi 07 Mär, 2012 15:34
Hallo,

@Swenja da ich es nicht erkennen kann, in welchem Substrat er steht habe ich ja nachgefragt.
Deshalb habe ich ja auch verschiedene Substrate als Auswahl gegeben. :wink: . Meine persönliche Meinung ist allerdings das Sukkulenten,Kakteen... nicht in Hydrokultur,Seramis....gehören.


Bucca,
kannst du vielleicht mal ein ganz aktuelles Foto von deinem Elefantenfuß einstellen?
Hst du mal nachgeschaut,ob das Rußtau ist?Die kleinen schwarzen Flecken.

Bei den größeren handelt es sich glaube ich um Blattflecken.
Die werden durch verschiedene Pilze hervorgerufen, deren Erreger durch Luftzug oder Wassertröpfchen
(wenn die Blätter beimgießen nass werden) verbreitet werden.
Eine Abhilfe (Spritzmittel) gibt es da nicht.Da wirst du die befallenen Blätter abschneiden müssen.


LG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mimose schwächelt von nakajima, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

6991

Do 27 Jul, 2006 8:41

von nakajima Neuester Beitrag

Mango schwächelt von juttablue, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

4229

Do 24 Mai, 2007 14:32

von Shrek Neuester Beitrag

Lupinie schwächelt... von knupsel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4441

Di 26 Feb, 2008 21:59

von knupsel Neuester Beitrag

Agave schwächelt von Andrea-Hexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1354

Fr 22 Feb, 2008 17:52

von Gast Neuester Beitrag

Anthurium schwächelt von Din, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1184

Sa 17 Mai, 2008 0:04

von munzel Neuester Beitrag

Pachira schwächelt! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

630

Do 15 Okt, 2009 12:47

von Schokokeks Neuester Beitrag

Feuerpalme schwächelt...? von Monty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1828

So 01 Mai, 2011 17:43

von Monty Neuester Beitrag

Margerite schwächelt von MellRingsTheBell, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2652

Mi 25 Mai, 2011 21:15

von baki Neuester Beitrag

Monstera schwächelt von Tannilein, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

817

So 15 Jan, 2012 18:40

von Tannilein Neuester Beitrag

Feuerradbaum schwächelt von ThePS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1522

Fr 23 Nov, 2012 17:45

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Elefantenfuß schwächelt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuß schwächelt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schwaechelt im Preisvergleich noch billiger anbietet.