durchsichtige neue triebe - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

durchsichtige neue triebe

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragdurchsichtige neue triebeMi 24 Okt, 2007 8:21
hallo ihr liebe,
meine pachura bekommt bei den neuen trieben immer wieder durchsichtige stellen, wächst aber wie verrückt,was soll ich da tun? :?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:23
Meinst Du eine Pachira? Stell doch mal ein Foto ein, dann können wir besser helfen.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:24
Hallo Gast!

Was für einen Standort hat sie denn? Wenn Pflanzen zu wenig Licht bekommen, "vergeilen" die :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Etiolement
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:30
meine pachira steht an einem halb sonnigen, hellen platz nebem einem großen fenster.ein neuer trieb ist fast einen halben meter gewachsen seit ich sie habe.jedoch sind die blätter im vergleich zu den alten komisch hell gefärbt ,z.t. durchsichtig, fleckig hell.greifen sich ein bißchen weich, feucht an im vergleich zu den alten.der stamm ist normal, zu viel gegossen kann nicht sein, gieße sie alle 5-7tage. und sie kann gut austrocknen.
danke für euer interesse und hoffe auf hilfe und richtige pflege, die ich ihr geben kann
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:37
foto kann ich leider keins einstellen, der eine neue ast ist auch ein bißchen sehr übergewichtig im vergleich zum rest und langsam wächst meinen pachira "aus der form". ich hätte sie gern buschiger, und weniger hoch, bald erreicht der eine ast die decke. kann ich sie zurück stutzen?? :-s
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:41
Du kannst sie wirklich einfach abschneiden wo du magst, die abgeschnittenen Triebe stellst Du in Wasser, wo du abgeschnitten hast, wird sie neu austreiben.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:44
p.s die neuen blätter sind auch leicht gewellt. ziehen sich ein bißchen zusammen. ab und an fällt ein blatt feucht und dunkel gefärbt hinunter.. :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:49
vielen dank andrea :D hoffe das schneiden verträgt sie gut..und was mach ich mit meinen durchsichtigen blättern, was fehlt meiner pachura :-k :?:
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20616
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 32
Blüten: 64449
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:49
Also ich weiß nicht, aber das hört sich doch nach viel zu feucht an.....
das Problem hatte ich auch, als ich meine Pachira aus schlechter Pflege befreit hatte.....
Nun gieße ich sie vielleicht alle 2-3 Wochen mal, das langt! Ich sprüh sie lieber ab und zu mal ein. Und siehe da, keine Probleme mehr.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 8:51
Also, durchsichtig hört sich nach Frostschäden an, das kann aber nicht sein, oder? hast Du genau nach "Untermietern" gesucht?
Ansonsten: hell stellen, keine pralle Sonne
wenig gießen, von unten ist gut
einsprühen mit normalem Wasser liebt sie
kann beschnitten werden
Mehr weiß ich nicht.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 9:05
vielen dank für EURE TIPPS. :D
denke viell ists doch zuviel wasser !! frost kanns nicht sein, ist ja immer im zimmer und da ists warm, wenn ich sie denn mal gieße nach 5-bis manchmal 9tage saugt sie das wasser wirklich auf, deswegen hab ich dann mal immer wieder nachgegossen wenn sie trocken war. gebe ihr in zukunft mehr zeit zum austrocknen und hoffe dass die blätter weiter so wachsen und nimma so hell und farblos werden..
die zu langen äste hab ich jetzt gekürzt..
mal schaun wies ihr weiter so geht..denke wir werdens jetzt mit neuen tipps besser in den griff bekommen.. :wink: servus und danke
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 0:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Okt, 2007 14:55
Hallo Gast,
wenn Du sie in einem Übertopf hast, nimm sie heraus und stelle sie in einen Untersetzer. Da kannst Du besser kontrollieren, ob das Wasser alles aufgesaugt ist, was Du gegossen hat.
Liebe Grüße, Ruth

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

neue Triebe Glückskastanie von Guenter_G, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7218

Mi 04 Nov, 2009 11:24

von LookingForClues Neuester Beitrag

Trauerweide - gekräuselte neue Triebe - von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2843

Do 22 Mai, 2008 20:57

von baki Neuester Beitrag

neue Triebe vom Ginkgo hängen :( von rasta-kris, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

1738

Di 15 Jul, 2008 20:53

von Rinny Neuester Beitrag

neue, viel zu hohe triebe von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2402

So 31 Aug, 2008 9:50

von Gast Neuester Beitrag

Dracaena fragrans - neue Triebe? von pinkjulie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1534

Di 07 Apr, 2009 10:29

von pinkjulie Neuester Beitrag

kranke neue schefflera-triebe? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1714

Do 12 Nov, 2009 13:41

von Gast Neuester Beitrag

Neue Triebe Weinpflanze pelzig von Anna S, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1882

Sa 17 Apr, 2010 15:05

von Anna S Neuester Beitrag

Dattelpalme-neue Triebe hängen ?? von fibbso, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1600

Mo 16 Mai, 2011 14:22

von olliyang Neuester Beitrag

Kranker Elefantenfuß; Wie kriegt er neue Triebe? von missi182, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

7555

Mi 10 Jun, 2009 8:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Bambus soll neue Triebe kriegen von rasta-kris, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

9165

Mo 04 Mär, 2013 22:16

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema durchsichtige neue triebe - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu durchsichtige neue triebe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der triebe im Preisvergleich noch billiger anbietet.