Dracaena nach Kauf umtopfen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Dracaena nach Kauf umtopfen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Di 07 Okt, 2008 19:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDracaena nach Kauf umtopfen?Di 07 Okt, 2008 22:27
Hallo,

ich bin totaler Anfänger, was Pflanzen angeht. Hab in den etzten Tagen einiges gelesen und bin gerade dabei, Zitronenbäume, Eukalyptus und Palem aus Samen wachsen zu lassen.

Im Baumarkt hab ich mir heute ein Dracaena Massangeana gekauft, weil sie schattig stehen kann und wohl schneller wächst, als manch andere Palmenart.

Nun zu meier Frage:
Hier ein Foto meiner Pflanze. Meint ihr, ich sollte die Palme in einen größeren Topf umpflanzen? Vom Stamm her wird sie ja anscheinend nicht wirklich grösser, aber wie sieht das mit den Wurzeln aus?

http://www.pictureupload.de/pictures/071008222723_DSC00012.JPG

Zweite Frage:
Ein Blatt ist an der Spitze ein wenig welk. Soll man das Stück abschneiden oder alssen? Kommt das wieder?

http://www.pictureupload.de/pictures/071008223202_DSC00013.JPG

Vielen, vielen Dank!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 11
Registriert: Do 24 Jan, 2008 22:48
Wohnort: Zwiesel 580–750 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Okt, 2008 23:27
Hallo Palmenmanni,

deine "Dracaena Massangeana" ist eigentlich eine Dracaena fragrans der Zusatz 'Massangeana' ist der Sortenname und bezieht sich auf die gelblich-grüne Blattfärbung. Und da sind wir auch schon beim nächsten Punkt, du schreibst: "Im Baumarkt hab ich mir heute ein Dracaena Massangeana gekauft, weil sie schattig stehen kann und wohl schneller wächst, als manch andere Palmenart." 1. Die buntblättrigen Pflanzen benötigen mehr Licht als die grüne Art und 2. ist es ein Drachenbaum :wink: und ganz gewiss keine Palme [-X

Umtopfen würde ich generell jede neu erstandene Pflanze, weil ich mir ungern irgendwelches Ungeziefer aus den Baumarkt hole. Dafür kannst du gern einen Topf ein bis zwei Nummern größer und ein humose, lockere Erdmischung, bzw. Einheitserde verwenden.

Ach und warum sollte sie vom Stamm her nicht größer werden? Bei richtiger Pflege ist das eine ziemlich schnellwüchsige Pflanze.

Ahja das Blatt, lass es, irgendwann fällt es von allein ab. Werden wird es sicher nicht mehr auch nicht wenn du es abschneidest, [-X Blätter sind keine Haare ](*,)

LG Hb
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Di 07 Okt, 2008 19:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Okt, 2008 23:52
Hi,

danke für deine Antwort. Das mit dem Licht bekomm ich schon hin. Dann stell ich sie halt woanders hin, als von vornherein geplant. Sorry wegen der "Palme", wegen dem Stamm sieht sie halt so aus :)

Gut, dann werde ich den Drachenbaum morgen mit ganz normaler Erde in einen twas größeren Topf umpflanzen. Ich denke Flüssigdünger einmal die Woche wär auch nicht falsch, oder?

Zum Stamm:
Habe gelesen, dass die Pflanze zwar schnell wächst, aber der Stamm eben nicht dicker wird. L ä n g e r wird er hoffentlich :)


Hast du vielleicht sonst noch ein paar gute Tipps für ein schnelles und gesundes Wachstum?

Vielen Dank!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 11
Registriert: Do 24 Jan, 2008 22:48
Wohnort: Zwiesel 580–750 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Okt, 2008 0:10
:-k Hmm... mässig feucht halten, d.h. vor erneutem gießen das Substrat immer gut abtrockenen lassen, dann durchdringend gießen und das überschüssige Wasser weg schütten. Der Gießrythmus richtet sich grundsätzlich nach Bedarf, Topfgröße, Zimmertemperatur und Luftfeuchtigkeit - Tip gieße erst mal so alle zwei bis drei Wochen.
Düngen kannst du in der Wachstumszeit alle 14 Tage 0,2%ig, im Winter reicht alle 4 - 6 Wochen, einen Tag vorher die Pflanze etwas gießen.
Pflanze sollte hell stehen, aber nicht der prallen Sonne aus gesetzt werden, d.h. du solltest sie im Sommer nicht in die volle Sonne auf den Südbalkon stellen :wink:

LG Hb
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Di 07 Okt, 2008 19:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Okt, 2008 8:21
Vielen Dank!

Eine Frage hab ich noch: Kann ich auch direkt einen eher größeren Topf nehmen, oder wächst die Pflanze dann zu schnell? Warum erweitert man die Topfgröße nur schrittweise?

Vielen Dank im Voraus.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Okt, 2008 8:35
Hi,

naja, wenn jetzt gleich einen riesen Topf wählst steckt die Pflanze erstmal ihre komplette Kraft in die Wurzelbildung, will heissen sie tut oberflächlich überhaupt gar nichts. Bei Töpfen eine/zwei Nummern größer tut sie das auch, nur dauert es eben nicht so lang bis der neue Topf wieder gut durchwurzelt ist. Meine Mum hat einen Hang dazu, die Pflanzen in Riesentöpfe zu tun und wundert sich dann, warum die Pflanzen denn überhaupt gar nicht mehr wachsen :?

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lycaste nach dem Kauf umtopfen von Pampahase, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

382

Fr 16 Mär, 2018 10:46

von Pampahase Neuester Beitrag

Dipladenia nach dem Kauf umtopfen? von zabka, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

302

So 13 Mai, 2018 14:02

von Gaertner-13 Neuester Beitrag

Pflanzen nach dem Kauf/Versand umtopfen? von carmen.1978, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

706

Fr 01 Nov, 2013 0:23

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Hibiskus sofort umtopfen nach Kauf und dann welche Erde??? von tintin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

12785

Mi 19 Aug, 2009 15:01

von Rouge Neuester Beitrag

Dracaena Marginata - viele gelbe Blätter nach Umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

9804

So 09 Okt, 2011 23:00

von Gast Neuester Beitrag

Venusfliegenfalle nach dem Kauf von Ananas95, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1682

Do 03 Jun, 2010 18:15

von Mara23 Neuester Beitrag

Dracaena marginata umtopfen von Darklady, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3300

So 16 Dez, 2007 20:57

von Darklady Neuester Beitrag

Dracaena Marginata umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

6752

So 09 Okt, 2011 11:55

von Rouge Neuester Beitrag

Probleme nach Umtopfen von Udo53, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2483

Fr 22 Jul, 2011 15:19

von ZiFron Neuester Beitrag

Blattflecken nach Umtopfen? von Xiy9, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

198

Mi 23 Aug, 2017 18:28

von Xiy9 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Dracaena nach Kauf umtopfen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracaena nach Kauf umtopfen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der umtopfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.