Die richtigen Gartenmöbel für den Winter - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Die richtigen Gartenmöbel für den Winter

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10 Okt, 2012 15:20
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

momentan bin ich auf der Suche nach den richtigen Gartenmöbeln. Da ich diese gerne auch den Winter über draußen stehen lassen wollte, bräuchte ich Möbel die die Kälte auch gut vertragen können. In einem Beitrag über Gartenmöbel wird erwähnt, dass Gartenmöbel mit einem hohem Harzanteil wasserbeständig sind und somit der Schnee im Winter ihnen nicht viel anhaben kann. Aber welche sind besonders zu empfehlen? Kann mir da vielleicht jemanden einen Tipp geben? Die Möbel wären halt nur zum Teil überdacht und müssten deshalb Wind- und wasserbeständig sein.

Bin dankbar für jeden Ratschlag :-)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2017
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 33
Blüten: 6114
BeitragDi 30 Okt, 2012 22:04
Hallo,

es gibt Kunststoff-Geflecht-Möbel, die sind zur Zeit auch recht in, allerdings in sehr verschiedenenen Qualitäten und Preisen. Das Orginal darf ich hier wohl nicht nennen, da gibt es sehr schöne Sachen, sind aber auch nicht billig. Wetter- und Winterfest sollen sie sein.
Nicht-rostendes Metall wäre ein anderes wetterfestes Material.
Wenn der Wunsch nach Holzmöbeln besteht, hilft Harz, Holzhärte, verschiedene Vorbehandlungen und Pflege des Holzes sicherlich, ich würde aber eine Abdeckung (Abdeckhaube) empfehlen, auf Dauer leidet jedes Holz im Winter. Trockene Kälte ist dagegen weniger schlimm.
Eine Abdeckhaube schadet übrigens auch anderen Materialien nicht, wenn sie ohne Überdachung draußen stehen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragMi 31 Okt, 2012 15:34
Ich würde Gartenmöbel jeglicher Art nicht der Witterung mehr aussetzen als unbedingt nötig.
Da ich selbst im Handel arbeite und sehe, wie sehr schon allein in der GM-Saison die Musterstücke leiden, würde ich dir empfehlen, zumindest für den Winter eine witterungsfeste Unterbringung vorzusehen. Da auch bei uns Winterstürme zunehmen und in ihrer Gewalt auch sehr viele Schäden anrichten, würde ich eine feste Behausung vorsehen. Die muss ja nicht unbedingt sehr groß sein. :wink: Abdeckplanen sind nur Notbehelfe.

Als Möbel nur für die Familie würde ich die aus Kunststoff-Rattan vorsehen, die sind recht edel im Anblick, wenn auch etwas Preisintensiv. Im letzten Jahr habe ich eine Kombination gesehen, wo man die Stühle platzsparender Weise direkt in den Tisch reinschieben konnte. Gegenüber Holz besteht zusätzlich der Vorteil, dass sie wetterfest sind und eine Sommerhusche abkönnen.

Holzmöbel habe ich selbst, wir sind jedes Jahr am behandeln, damit sie nicht kaputt gehen. Und bei Festen reichen sie auch nicht. :lol:

Wenn du aber richtig große Feten feiern willst, warum baust du zumindest dir den Tisch nicht selbst?? Dazu als Bestuhlung einfache Klappstühle vorsehen, die nicht zu teuer sind.
Den Tisch mit einer großen Platte kannst du aus einer einfachen OSB- Platte auf ein paar Schreinerböcken gestalten. Lässt sich dann auch nach Gebrauch wieder zusammenklappen.

Ich würde mich jetzt erstmal informieren, die GM-Saison geht ja erst Ende Februar/Anfang März richtig los.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11972
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 02 Nov, 2012 21:08
Gußeisene Füße, Natursteinplatte drauf und als Sitz alte Fensterbänke halte ich auch für pflegeleicht :-k Man braucht sich nur ein Kissen mitnehmen.
..........und ausserdem soll im Garten gewerkelt werden und net rumgefläzt :-#=

vlG Lapismuc :mrgreen:
Bilder über Die richtigen Gartenmöbel für den Winter von Fr 02 Nov, 2012 21:08 Uhr
2012_0303.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10 Okt, 2012 11:35
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

also generell würde ich dir empfehlen die Möbel immer trocken und wetterfest zu lagern. Mit Sicherheit halten besonders behandelte Echtholzgartenmöbel dem Wetter besser Stand als Billigware vom Baumarkt, aber dennoch geht auch an ihnen das Wetter nicht spurlos vorbei.
Ich selbst habe mich damals beraten lassen, weil ich das gleiche Problem hattte und dort wurde mir ein Balkontisch-lang-Teak-Horsholm (gleiche Modell, aber im Fachgeschäft gekauft)empfohlen. Ende vom Lied war, das ich den Tisch nach zwei Jahren entsorgen konnte. Ich habe ihn mehrfach geölt und gepflegt, aber dennoch hat er den kalten Winter nicht überstanden und das Holz ist einfach geplatz.
Daher mein Rat: Wenn du wirklich was wetbeständiges haben möchtest, lager es ab 5 Grad plus im Trockenen und Warmen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Do 06 Dez, 2012 0:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Dez, 2012 10:51
Hallo,

ich habe zum Glück einen kleinen Wintergarten, wo ich meine Rattanmöbel unterstelle. Metallmöbel kann man hingegen - meiner Meinung nach - auch der Witterung aussetzen, wenn es nicht anders möglich ist.
Für den Sommer möchte ich mir aber eine solche große Sitzgruppe kaufen:

Wo ich dann diese unterbringen soll, ist für mich im Moment etwas fraglich. Vielleicht kann man tatsächlich bei größeren Möbeln mit Abdeckungen arbeiten.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragFr 07 Dez, 2012 15:28
Sehr chic, Kugelfisch.
Doch wenn das Teil zerlegt kommt, solltest du schon mal die Verpackung als Platzhalter wegen der Maße vorsehen. Gartenhäuschen?? Denn selbst teilzerlegt wird es bestimmt ganz schön sperrig sein. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 07 Dez, 2012 15:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Dez, 2012 13:51
Ich habe einen kleinen Garten, nicht wirklich etwas besonderes. Meine neuen Gartenmöbel habe ich auf einer Homepage gefunden und mich sofort in sie verliebt. Sie sehen ziemlich stylisch aus, wie ich finde...Musste aber auch einiges ansparen, um sie mir leisten zu können. Aber jetzt sieht mein bescheidener Garten um eineiges bequemer und wohnlicher aus :) Ich habe mir eine Sitzbank und drei Stühle bestellt. Jetzt kann der Sommer endlich wieder kommen, wenn es nach mir geht, es war jetzt lange genug kalt :)

Anmerkung der Moderation: Der Werbelink wurde jetzt bereits fünfmal entfernt. Bitte unterlasse das Editieren sonst müssen wir dich sperren.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 09 Apr, 2013 16:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Apr, 2013 18:36
Uiii, ich hoffe, es ist nicht schlimm, wenn ich eine Empfehlung weitergebe. Ich habe mir nämlich est vor Kurzem schöne neue Gartenmöbel aus Polyrattan für meinen Garten gekauft (Tisch und sechs Gartenstühle). Ich bin an sich sehr zufrieden mit meiner Wahl :)

Anmerkung der Moderation:
Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 01 Okt, 2011 16:56
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo gartenfiedler und gartenfreunde,

aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Hollywoodschaukeln guter Qualität gerne überwintern! Mein Schwager hat noch metallene aus DDR-Produktion und bis auf etwas Rost halten sie seit Jahrzehnten durch! Hollywoodschaukeln aus Teak oder Holz oder auch Rattan zB sind natürlich anfällig - dazu einfach mal Erfahrungsberichte und Tipps ergoogeln
HEIßT: eine Alu-hollywoodschaukel bzw eine aus METALL sollte es schon sein. Generell spielt das Material eine große Rolle!

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragMi 01 Mai, 2013 17:24
Dann versuche mal noch eine aus DDR-Produktion zu bekommen ... :- Die Wende ist fast 24 Jahre her.
8)

Die Hollywoodschaukeln waren damals meist liebevoll selbstgebaute Einzelstücke, die entsprechend pfleglich behandelt wurden/werden. Da hat man entsprechend Köpfchen+ Material reingesteckt, um etwas für die Ewigkeit zu haben.

Und wer seine Schaukel liebt, packt sie auch im Winter weg.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rattan Gartenmöbel Tipps? von mammutbaum1980, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

6346

Mo 09 Jan, 2012 15:22

von Orchideenblüte Neuester Beitrag

Neue Gartenmöbel für Mehrfamilienhaus von Darmstadt, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

866

Di 02 Apr, 2013 13:48

von Darmstadt Neuester Beitrag

Teakholz oder Eukalyptusholz für Gartenmöbel ?? von AnnaSophie, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

126

Di 21 Mär, 2017 12:10

von AnnaSophie Neuester Beitrag

Sind das die richtigen Namen......? von Ritterstern, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

809

Di 23 Jun, 2009 17:40

von Ritterstern Neuester Beitrag

Suche den Richtigen... Bambus! von Lars, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

3697

Mi 04 Nov, 2009 10:36

von blausternchen Neuester Beitrag

hab ich den richtigen Dünger für Chilis? von chris1992, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1805

Do 22 Jul, 2010 13:05

von Rose23611 Neuester Beitrag

Die richtigen Bäume für den Hausgarten und Vorgarten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

44808

So 15 Okt, 2006 20:38

von Frank Neuester Beitrag

Garteneinsteiger sucht die richtigen Gartengeräte von Balkonwald, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

10513

So 05 Okt, 2008 16:30

von Scrooge Neuester Beitrag

Begrüßung + Frage zu der richtigen Erde :) von Sandkastenrambo, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

1558

So 26 Okt, 2008 12:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Mit guter Planung und den richtigen Pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3257

Do 05 Mai, 2011 7:07

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Die richtigen Gartenmöbel für den Winter - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Die richtigen Gartenmöbel für den Winter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der winter im Preisvergleich noch billiger anbietet.