Der Frühling im Phänologischen Kalender - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 32  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Der Frühling im Phänologischen Kalender

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4895
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Hallo Frühling:
Mit Zwiebelblumen geht der Winter schneller


Das Wetter hält sich nicht an den Kalender. Auch wenn der kalendarische Frühling schon im März beginnt, dauert es noch einige Zeit, bis die Natur vollends aus dem Winterschlaf erwacht. Bis dahin schreitet der Frühling langsam und schrittweise voran. Weil Frühling nicht gleich Frühling ist und auch der Sommer und der Herbst unterschiedliche Phasen durchlaufen und nicht immer zum gleichen Zeitpunkt beginnen, gibt es den so genannten Phänologischen Kalender. Er bestimmt die Jahreszeiten nicht anhand festgelegter Daten, sondern orientiert sich an bestimmten, vom jahreszeitlichen Verlauf abhängigen Entwicklungen in der Natur. Nach dem Phänologischen Kalender wird das Jahr in zehn Jahreszeiten eingeteilt, die von typischen Erscheinungen in der Pflanzenwelt gekennzeichnet sind, wie dem Laubaustrieb oder dem Beginn der Blüte bei bestimmten Pflanzen. So gibt es den Vor-, Erst- und Vollfrühling, gefolgt vom Früh-, Hoch- und Spätsommer. Dem schließen sich Früh-, Voll- und Spätherbst an. Nur der Winter ist nicht unterteilt - kein Früh-, Voll- und Spätwinter, sondern eine lange Phase der Vegetationsruhe, die manchmal - wie in diesem Jahr - kein Ende zu nehmen scheint.

Der Frühling kommt langsam

Der Frühling lässt sich Zeit, denn er entwickelt sich häppchenweise - nicht das volle Programm auf einmal, sondern wohldosiert in kleinen Schritten. Er ist ein bisschen wie ein Musikstück, das langsam beginnt, dann an Fahrt zulegt und mit einem furiosen Finale endet. Im Garten geht es ähnlich zu: Der Vorfrühling beginnt, wenn man den Phänologischen Kalender als Maßstab nimmt, mit dem Erscheinen der Blüten von Schneeglöckchen und Haselnuss. So unauffällig oder klein diese im Vergleich zu den sich erst später öffnenden Blüten von Narzissen oder Tulpen auch sein mögen - sie sind ein Hoffnungsschimmer und ein starkes Symbol dafür, dass der Winter seine Macht verloren hat. Der auf den Vorfrühling folgende Erstfrühling präsentiert sich schon kraft- und machtvoller. Er ist unter anderem gekennzeichnet von der Blüte der Forsythien und der Blüte früher Obstbäume wie Kirschen und Pflaumen. Auch der Blattaustrieb von Birken und Buchen fällt noch in den Erstfrühling. Der Vollfrühling ist erreicht, wenn Flieder und Apfelbäume blühen und spät austreibende Laubbäume wie die Eichen ihre Blätter entfalten. Doch bis dahin werden noch viele Wochen ins Land gehen.

Minifrühlingsgärten für die Wohnung

Wer nicht so lange warten will und sich schon im Vor- und Erstfrühling über üppige Farbenpracht freuen möchte, kann sich einen blühenden Minigarten in der Wohnung anlegen. Vorgetriebene, draußen oft erst im April blühende Frühlingsblumen wie Tulpen und Hyazinthen sind ideal, um die gefühlte Wartezeit bis zum Frühling zu verkürzen. Diese Zwiebelblumen sind jetzt schon auf Frühling eingestellt, denn die Gärtner haben ihnen frühzeitig durch niedrige Temperaturen den Winter vorgegaukelt. Dadurch sind diese Zwiebelblumen den Pflanzen draußen in ihrer Entwicklung voraus. Die vorgetriebenen Frühlingsboten gibt es schon mit Blüten in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Die Auswahl ist groß. Neben weiß oder gelb blühenden Narzissen gibt es Tulpen und Hyazinthen in verschiedenen Farben. Zusätzlich sind auch andere kurz vor der Blüte stehende Frühblüher in Töpfen erhältlich wie kleine Iris, zierliche Anemonen und Krokusse. Sie alle lassen sich gut miteinander kombinieren - zum Beispiel für einen Frühlingsgarten in einer Schale oder in einer mit Folie ausgelegten Holzkiste. Noch mehr Farbe bieten Zwiebelblumen, wenn man sie einzeln in schöne und farbenfrohe Übertöpfe stellt, die nach Lust und Laune neu arrangiert werden können und die die Wirkung der Blütenfarben verstärken. So kann der Frühling mit Zwiebelblumen in bunten Töpfen oder als Minigarten im Haus schon jetzt Einzug halten, auch wenn er draußen noch auf sich warten lässt.

IZB
Bilder über Der Frühling im Phänologischen Kalender von Do 25 Feb, 2010 8:25 Uhr
1979-frueh-bluehendes.jpg
Wie eine Blumenwiese wirkt das Potpourri aus Tulpen und anderen Frühblühern, umgeben von verführerisch-weichem Moos.
1979-vorgetriebene-pflanzen.jpg
Vorgetriebene Pflanzen verschönern jeden Raum.
1979-Blueten-Farben.jpg
Verschiedene Blütenfarben bestimmen das Bild und wirken vor dem dunklen Hintergrund stilvoll und dennoch natürlich.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

Werbung: Anbieter und Partner für Produkte und Dienstleistungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. Für die Gartensaison 2012 schon jetzt bestellen: Blumentöpfe und
Blumenkübel - der TOP-Onlineshop!
Gartenallerlei.de - Ihr günstiger Gartenversand. Freundlich und schnell!
 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Die Natur als Kalender- der phänologische Kalender von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

2055

Mo 16 Mai, 2011 8:05

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Kalender von Frank, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 10 Antworten

10

1803

Mo 04 Jun, 2007 12:02

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Aussaat-Kalender von chieftain05, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

17451

Do 06 Dez, 2007 18:58

von DAGR Neuester Beitrag

Kalender 2008 von hama687, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

1553

So 20 Jan, 2008 16:15

von tubanges Neuester Beitrag

Der phänologische Kalender von Roadrunner, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 10 Antworten

10

5545

Sa 15 Jan, 2011 22:43

von Roadrunner Neuester Beitrag

Kalender von Fotos von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1455

Sa 10 Nov, 2012 1:36

von only_eh Neuester Beitrag

Termine im Kalender eintragen! von Roadrunner, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

3010

Mo 21 Jan, 2008 18:20

von Roadrunner Neuester Beitrag

Online-Kalender für Gartenarbeiten von Scrooge, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

2012

So 30 Jun, 2013 21:46

von BellisPerennis Neuester Beitrag

Phänologischer Kalender, Aufzeichnungen der letzten Jahre. von Bianca1976, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 3 Antworten

3

4588

Mo 11 Feb, 2008 21:32

von Loony Neuester Beitrag

Frühling?! von lilamamamora, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

678

So 11 Mär, 2012 3:17

von bana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Der Frühling im Phänologischen Kalender - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Der Frühling im Phänologischen Kalender dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kalender im Preisvergleich noch billiger anbietet.