Das ist kein Epiphyllum, was aber dann? Echinopsis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 91  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Das ist kein Epiphyllum, was aber dann? Echinopsis

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Hallo,
ich habe in der Bilder-Galerie ein Foto von einer Kakteeblüte veröffentlich und jetzt den Kommentar erhalten, das sei ein Epiphyllum. Wenn ein Epiphyllung auch "Königin der Nacht" genannt wird, dann besitze ich zwar so ein Ungetüm :oops: (wenn sie nicht blüht - wenn sie blüht, finde ich sie zauberhaft!). Soweit ich weiß, nennt man hauptsächlich Blattkakteen (z.B. Osterkaktus oder Weihnachtskaktus) Epiphyllum.
Könnt Ihr mir vielleicht zumindest sagen zu welcher Kakteenart sie gehört? Ich besitze zwar etwa 30 Kakteen, die ich von meiner Großmutter geerbt habe und die ich auch hege und pflege, aber die lateinischen Namen kann ich manchmal nicht richtig zuordnen. Ich weiß wie eine Opuntie, eine Mammilaria oder Reputia aussehen muß - aber da hörts schon auf. :roll:
Also: welcher Kaktus hat mir diese wunderschöne, duftende (aber nur 2 Tage frische) Blüte beschert?
Bilder über Das ist kein Epiphyllum, was aber dann? Echinopsis von Fr 17 Nov, 2006 2:41 Uhr
01-08-06_2155.jpg
Blüte hatte einen Durchmesser von fast 10 cm und der Blütenstiel war ca 16 cm lang.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 18395
Bilder: 21
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, Klimazone 6b
Geschlecht: weiblich
BeitragFr 17 Nov, 2006 6:49
Hallo,

also Epiphyllum sind Blattkakteen, das ist richtig,
aber dazu gehört nicht die Königin der Nacht.
Die ist ein Selenicereus grandiflora, gehört zur Gattung der Schlangenkakteen.

Ob dein Kaktus ein solcher ist, kann ich dir aber leider nicht sagen :(
aber ich denke eher nicht.

Hier werden sich sicher noch Kenner finden :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 19:11
BeitragFr 17 Nov, 2006 9:02
Infos:
Hallo Ruth,
bei Deinem abgebildeten Kaktus handelt es sich um eine Echinopsis, wahrscheinlich E.oxygona. Von der Wuchsform her könnte man aber annehmen, das diese Pflanze mal zu dunkel gestanden hat (?).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
BeitragFr 17 Nov, 2006 13:58
Danke für die Auskunft, daß es eine Echinopsis ist. Tatsächlich war die Pflanze in den letzten Jahren viel zu dunkel gestanden - zumindest bei der Überwinterung mußte sie im Keller ihr Dasein fristen. Ich hoffe, daß sich die komische Form :( im Laufe der Zeit etwas normalisiert. Danke für die Hilfe!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
BeitragFr 17 Nov, 2006 15:31
Hallo Gudrun,

das ist definitiv kein Selinicereus grandiflorus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
BeitragFr 17 Nov, 2006 15:31
Außerdem sieht die Pflanze nicht sehr gut aus. Sie hat zu wenig Licht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
BeitragFr 17 Nov, 2006 15:44
Hallo max1,
die Pflanze war den ganzen Sommer über (von Mai bis Oktober) auf der Terrasse gestanden - das Bild habe ich danach geknipst, gegen Abend im Treppenhaus (alles Glas vom Boden bis zur Decke). Die Wuchsveränderung war schon vorhanden, als ich sie gekriegt habe.
Lg. Ruth
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
BeitragFr 17 Nov, 2006 15:51
Hallo,

wenn das so ist, bist du daran nicht schuld. Ist bestimmt eine Pflanze aus dem Supermarkt.
Oder?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 18395
Bilder: 21
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, Klimazone 6b
Geschlecht: weiblich
BeitragSa 18 Nov, 2006 18:02
max1 hat geschrieben:Hallo Gudrun,

das ist definitiv kein Selinicereus grandiflorus.


Hab ich doch auch nicht gesagt!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
BeitragSa 18 Nov, 2006 18:03
Ok, ich habe mich verlesen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 19:11
BeitragSa 18 Nov, 2006 19:04
Max1 schreibt:

"Ist bestimmt eine Pflanze aus dem Supermarkt."

Ruth schrieb schon vorher

"die ich von meiner Großmutter geerbt habe "

Mein Tipp: Beiträge immer von Anfang an lesen.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kein Gummibaum - was dann?? von clautsches, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

894

Do 29 Okt, 2009 14:25

von clautsches Neuester Beitrag

kein Regenwasser zur Verfügung. Mit was dann giesen? von derbuhman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1810

Sa 17 Apr, 2010 14:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wunderschöne Blüte, aber wer (darunter) ;-)Echinopsis... von sebogat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3164

Fr 17 Aug, 2007 23:40

von Norbert Neuester Beitrag

Kaktus aber welcher? Echinopsis subdenudata von Cerifera, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

807

Mi 23 Sep, 2009 21:03

von Black_Desire Neuester Beitrag

Keine Feijoa, aber was dann ? von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

3387

So 30 Jan, 2011 20:27

von 8er-moni Neuester Beitrag

keine Stockros, aber was dann? von Irmelin, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

637

So 23 Aug, 2009 13:29

von Irmelin Neuester Beitrag

Yucca kürzen, aber was dann... von st1707, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

1770

Di 15 Dez, 2009 23:24

von jeanykind Neuester Beitrag

Keine Heliconiensamen? aber was dann? Marantochloa von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

850

Mi 19 Mai, 2010 14:10

von 8er-moni Neuester Beitrag

lila tagetes? nie im leben! aber was ist es dann??-Kornrade von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

949

Mo 04 Jul, 2011 11:27

von Gerda007 Neuester Beitrag

habe Wollläuse, aber kein Schaden?!? von Gaeia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1078

So 15 Jul, 2007 15:41

von Gaeia Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Das ist kein Epiphyllum, was aber dann? Echinopsis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Das ist kein Epiphyllum, was aber dann? Echinopsis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der echinopsis im Preisvergleich noch billiger anbietet.