Cycas Revoluta - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Cycas Revoluta

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCycas RevolutaDi 31 Jul, 2007 20:06
Ich habe mir 5 Samen des Cyca´s zugelegt. Anbei lag auch eine Aussaatanleitung die wie folgt lautet:

Zuerst die äussere Hülle entfernen. Die harte Schale dann an einer Stelle durchfeilen, sodaß ein kleines Loch entsteht. Jetzt den Samen ca. 48 Stunden in Wasser legen. Dann kann der Samen, in nährstoffearme Pflanzenerde, eingetopft werden.

Soweit krieg dass sogar ich in meine Birne :mrgreen: nur, ein Loch feilen? Wo bitte? Dann wird doch das innere verletzt, keimt dann überhaupt noch was?

Vielleicht verstehe ich das falsch, oder es fällt euch etwas ein.
Bitte um Tipps.

Vielen Dank!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 20:12
:lol: :lol: :lol:

Ich mache das immer mit einer Nagelfeile! Einfach so lange vorsichtig feilen, bis was helles zum Vorschein kommt, das reicht :wink: Habe ich bei meinem auch gemacht und er ....na ja keimen will ich es nicht nennen, aber er verändert sich (Halloween angefeilt)!

Vielleicht werde ich die Geburt eines Cycas noch erleben :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 20:16
Danke, Mel, für die schnelle Antwort.
Eine Frage hab ich jetzt aber noch: Feile ich rundum den ganzem Samen oder wirklich nur an irgendeiner kleinen Stelle?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 20:26
Also, meinst du ich sollte am unteren Ende feilen :mrgreen:
Spaß beiseite, deiner sieht doch schon richtig gut aus!
Ich habe zu den 5 bestellten Samen 1 gratis dazubekommen. Den hab ich gleich mal so richtig verhundst. Unabsichtlich natürlich :roll:
Ich habe die äussere Hülle abgemacht, so wie es in der Anleitung stand, nur mit dem Unterschied, dass am Samen keine mehr war :mrgreen:
Naja, das nennt mal wohl Pech. Habe diesen nackigen Samen trotzdem in die Erde gesteckt, vielleicht funktionierts ja so wie bei einem Mangokern. Und die anderen 5 hab ich gleich zur Seite gelegt und hier mal angefangen zu schreiben. :mrgreen:
Ok, dann mach ich die äussere Hülle jetzt nicht mehr ab und feile mal etwas.
vielleicht wirds ja noch was!
Dir drücke ich ordentlich den grünen Daumen, dass das mit den Cyca´s nochmal was wird!!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 20:53
Ich habe ja noch Mal nachgesehen und er ist dicker geworden, aber sonst nichts :cry: Aber er bekommt jetzt regelmäßig "Vitamine" mal sehen 8)

Den nackten musst du nicht abschreiben, vielleicht keimt der doch noch und dann hast du eine neue Methode herausgefunden :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 14:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:19
Ich habe mich auch lange an den cycas probiert. von 10 sind bei mir 6 gekeimt und stehen ganz Klasse mit 1 Blatt (Fächer) im Schatten draußen.

Eins steht fest... es dauert ewig. Ich sollte meine gar nicht anfeilen. Ich habe sie nur 24 Stunden in warmem Wasser eingeweicht, dann in eine mit Sand gefüllte Keimbox (mit heizung) zur Hälfte reingesteckt....

Da sich immer und immer wieder Schimmel bildete, habe ich immer mit diesem Oxy... was weiß ich gesprüht. Das ist so Hautdesinfekztion in kleinen Flaschen. Hatte es noch von meinem Piercing und das klappte super.

Eine temperatur von mind. 30° war dringend notwendig. Ich hatte manchmal fast 40... weil ich sie zusätzlich auf meiner Wohnzimmerheizung stehen hatte. Ich kann Euch nicht mehr sagen, wie lange es wirklich gedauert hat, aber es hat geklappt. Erst sind sie aufgeklappt und dann kam auch schon ganz schnell der Keim raus.

Einige blieben auch wie die von Mel... aufgeklappt und nix passierte mehr. Vielleicht hatte ich dann einfach zu wenig Geduld und es hätte noch geklappt, aber nachdem 6 gekeimt waren und das so schon ewig gedauert hatte, hatte ich die Nase voll. Hab den Rest dann weggemacht.

Wichtig ist, sobald der keim sichtbar wird und so 1cm lang ist, sollte der Kern raus aus der Keimbox. Man nimmt dann ziemlich hohe Töpfe, ich habe Orchideentöpfe genommen. macht unteneine Schicht Blähton oder anderes Drainagezeugs rein und dann habe ich Palmenerde mit zusätzlicher perlite genommen. Und dann rein in die Erde, aber wieder so, wie er in der keimbox war. keim nach unten, Nuss wieder nur zur Hälfte rein!!!

Ruckzuck kam das erste Blatt. Die sind nun ca. 20-25cm hoch. Aber sie sehen super aus, und wachsen tun sie ja eh sehr langsam!!!

ich wünsche viel Glück und viel Geduld!!!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:45
Ja, genau, Mel :mrgreen:

Danke für deine Tipps, Sachsensternchen!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 14:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:49
ich kann ja morgen mal fotoknipsen, wie sie jetzt aussehen, okay???
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:50
Oh ja bitte [-o< Klappen die auf oder wie sehen die aus?

Meiner bekommt jetzt ein Mal die Woche Superthrive, mal sehen ob es dann etwas schneller geht....der nächste Winter kommt bestimmt :lol:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:50
ja gerne, da bin ich ja mal gespannt wie die, so klein, aussehen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 21:54
Hattest du deine eigentlich auch im Wasser, Mel?
Ich frag jetzt mal ganz blöd :mrgreen: weil meine jetzt ca. 1 Stunde drinnen liegen und die Schale komplett weich (richtig aufgeweicht) ist. Ist das normal?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 22:16
Ich lege alles Samen erst in Wasser. Der war dann erst im Keimbeutel im Wohnzimmer und ist dann umgezogen ins Gewächshaus und schlummert in Perlite :wink:

Mal sehen...ich pule ihn morgen mal raus :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 14:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 22:20
Deine schale ist aufgeweicht? Da haut doch was nicht hin...

kannst Du vielleicht mal ein Foto machen????
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 14:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2007 22:25
@Mel:

NICHT rauspulen.... lass ihn bitte so. Wenn er keimt, dann kommt der keim genau an der Stelle raus, wo die Schale aufgeplatzt ist!!!

Die Schale und der Kern müssen an der Pflanze dran bleiben. Meine sind jetzt ca. 9 Monate alt, haben jede ein schönes Blatt und der Kern ist immernoch dran... da kommen auch alle anderen Blätter raus!!! Das ist bei den Cycas so!
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Cycas Revoluta tot...? von Stefan1972, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 24 Antworten

1, 2

24

10188

Do 10 Jul, 2008 9:31

von Banu Neuester Beitrag

Cycas revoluta von Luftbaente, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2758

Mi 07 Jan, 2009 6:32

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Cycas Revoluta von Thoula, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1994

Mo 14 Dez, 2009 1:16

von Hesperis Neuester Beitrag

Cycas revoluta von harfinette, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3531

Fr 26 Nov, 2010 8:50

von Indigogirl Neuester Beitrag

Cycas revoluta von catull, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1476

Fr 30 Dez, 2011 15:18

von gürkchen Neuester Beitrag

Friedenspalme (Cycas revoluta) von Nuzz, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

13565

Mi 12 Mai, 2010 17:33

von Gast Neuester Beitrag

Palmfarn - Cycas revoluta von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

7645

Di 24 Jul, 2007 16:32

von XxTheSunxX Neuester Beitrag

Cycas revoluta keimt !!!!!!! von Santarello, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 22 Antworten

1, 2

22

4328

So 09 Sep, 2007 16:36

von Santarello Neuester Beitrag

Cycas revoluta - Vergeilung? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5081

So 29 Jun, 2008 22:57

von lisma Neuester Beitrag

CYCAS revoluta Gartenfest von Ljinja, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 23 Antworten

1, 2

23

2701

Mi 17 Jun, 2009 20:42

von susimaus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Cycas Revoluta - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Cycas Revoluta dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der revoluta im Preisvergleich noch billiger anbietet.