Crassula perforata - vertrocknet? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Crassula perforata - vertrocknet?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Do 16 Nov, 2017 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCrassula perforata - vertrocknet?Sa 10 Feb, 2018 11:41
Hallo, ich habe eine Frage zu meiner Crassula perforata.

Ich habe sie seit ca. 3 Monaten, soweit sah sie damals gut aus, hatte nur hin und wieder ein paar trockene, verschrumpelte Blätter in den Stängeln.
Ich hatte sie die ersten zwei Monate im warmen Wohnzimmer am Südfenster, habe ihr in der Zeit zu Anfang einen Schluck Wasser gegeben (stand beim Kauf knochentrocken).
Vor ca. einem Monat hab ich sie zu anderen Kakteen und Sukkulenten in diesen Zwischenkasten zwischen unseren Altbaufenstern gestellt um sie für den Rest des Winters kühl zu halten (die Erde war da schon komplett durchgetrocknet)

Vor einigen Tagen habe ich entdeckt, dass sie viel mehr dieser vertrockneten Blätter bekommen hat, sie sind wirklich schrumpelig und steinhart. ein großer verzweigter Stängel ist unterhalb schon komplett trocken und hat nur oben noch grüne Blätter.
Fr mich sah das klar nach zu wenig Wasser aus, habe ihr gestern morgen einen kräftigen Schluck gegönnt und nochmal ins WZ gestellt, damit sie besser abtrocknen kann.
Heute morgen hatte ich plötzlich diese zwei Stängel in der Hand, wohl abgebrochen.

Laaaange Geschichte, viele Fragen: :lol:
Wie weiter vorgehen? war das jetzt doch zu viel wasser? (bezweifel ich, sie hat eben in den letzten 3 monaten verteilt zwei kräftige schlucke bekommen, und davor scheinbar auch lange nichts)
erholt der vetrocknete Teil sich wieder? wieder kühl stellen oder im WZ lassen?
Lieber alle noch gesunden Teile oben abschneiden und als Stecklinge wieder einpflanzen?

zu den schon abgebrochenen Stecklingen: wie einpflanzen? einfach mit unteren hölzernen stielen in erde/sand stecken?
Bilder über Crassula perforata - vertrocknet? von Sa 10 Feb, 2018 11:41 Uhr
Crassula_1.jpg
Crassula_2.jpg
Crassula_2.jpg (8.45 KiB) 420-mal betrachtet
Crassula_3.jpg
Crassula_3.jpg (11.12 KiB) 420-mal betrachtet
Crassula_Stecklinge.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 117
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Hey, deine Frage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht interessiert's dich ja noch. Die Pflanze stand eindeutig zu trocken. Die vertrockneten Teile erholen sich nicht mehr. Ich hab bei meiner, die ähnlich aussah, Stecklinge gemacht. Da, wo es grün wird abschneiden, Schnittstelle 1-2 Tage trocken lassen und in Kakteensubstrat stecken. Das ganze leicht feucht halten. Wenn sie genügend Wurzeln gebildet hat, kann sie ruhig etwas trockener stehen, aber 2 mal gießen in drei Monaten ist definitiv zu wenig. Am besten lässt du die Oberfläche ein paar Zentimeter tief abtrocknen, aber nie den ganzen Ballen.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Crassula? Ja, Crassula perforata 'Variegata' von Hobbybäumchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

2808

Mi 25 Apr, 2012 21:09

von Hobbybäumchen Neuester Beitrag

Wer Bin ich? und was will ich?-Crassula perforata von OzonaCherry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

703

So 18 Okt, 2009 23:42

von Black_Desire Neuester Beitrag

Crassula perforata variegata von kathrin79, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

5722

Fr 15 Feb, 2008 18:05

von Norbert Neuester Beitrag

Sukkulente - Crassula perforata von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

777

Fr 24 Feb, 2012 22:06

von Gast Neuester Beitrag

Frage zu Halskettenrebe (Crassula perforata) von Layla, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1897

So 17 Jan, 2010 12:51

von Gast Neuester Beitrag

Was für eine Sukkulente ist das?-Crassula perforata von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1907

Mo 04 Okt, 2010 18:47

von Gast Neuester Beitrag

Namenlose Sukkulente - Crassula perforata von Kaa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1451

So 18 Dez, 2011 21:04

von Kaa Neuester Beitrag

Crassula perforata----- seltsame Ableger von GrüneHölle, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1810

Do 29 Aug, 2013 19:26

von GrüneHölle Neuester Beitrag

panaschierte Sukkulente = Crassula perforata variegata von Lilith, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2312

Mo 02 Feb, 2009 19:03

von carriedani Neuester Beitrag

Welche Crassula habe ich hier?-Crassula Ovata gollum von Ankar, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3370

Fr 03 Jul, 2009 21:08

von hobbypflanzer Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Crassula perforata - vertrocknet? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Crassula perforata - vertrocknet? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vertrocknet im Preisvergleich noch billiger anbietet.