Citrus aus Samen & die erste Blüte - solange dauert's - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Citrus aus Samen & die erste Blüte - solange dauert's

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 17:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
Häufig wird die Frage gestellt, wann ein Citrus aus einem Samen zum ersten Mal blüht. Ich habe das jetzt nach 7 Monaten geschafft. \:D/



Es handelt sich dabei um einen Samen aus einer roten Grapefruit (Citrus Paradisi). Der Samen wurde am 02.05.2008 ausgesät, die Knospe zeigte sich ab dem 13.11. und ist jetzt aufgegangen.

Ich überwintere das Pflänzchen leider aufgrund fehlender geeigneter Orte bei ca. 16-18°C an einem Westfenster. :( Die Blätter neigen sich zum Licht, die Blüte in die entgegengesetzte Richtung. Daher das Foto mit Ansicht von Oben. Zu allem Überfluss ist die Blüte auch nicht gerade symmetrisch und hat einige deutlich verkleinerte Blütenblätter. :- Dafür ist sie recht groß (fast 4cm Durchmesser) und duftet sie sehr intensiv. :D

Vielleicht fragt sich jetzt so mancher "Was macht der Tetrodotoxin damit beim ihm ein Citrus blüht?". Die Antwort ist ganz einfach: Nichts. Laut dem "Citruspapst" Bernhard Voß sollen Grapefruits aus Samen bei einer Größe von 10-15cm häufig eine Blüte an der Triebspitze bekommen. Das ist bei meinem Pflänzchen (16cm) der Fall. Wer also unbedingt mal einen selbstgepflanzten Citrus zum Blühen bekommen will, der soll jetzt fleissig Grapefruits essen und Samen verbuddeln. Zum Glück ist ja gerade Grapefruitsaison. :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 16:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 12:28
Unglaublich! :shock: =D> \:D/

Ich glaube, du hast mir gerade den Anreiz gegeben, morgen in den Supermarkt zu gehen und Grapefruits zu kaufen. :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 12:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 12:46
Hm, ich weiß nicht. Irgendweie kommt mir das bei Dir verzerrt rüber. Ich habe auch ein (das) Zitrus-Buch von Bernhard Voß. Titel"Zitruspflanzen". Ich würde von ihm nicht als "Zitrus-Pappst" reden. Denn: Er schreibt auch, "... Diese ist dann oft jahrelang weitergewachsen, nur blühen wollte es nie! Die einzige Ausnahme waren oft Grapefruits, die gerne in einer Höhe von 10 bis 15cm einmalig eine Blüte in der Triebspitze zeigen..." Meine Citrusse sind noch nicht so weit, aber daß sie nie blühen sollen, das wäre m.E. gegen die Natur, denn die Fortpflanzung setzt unter natürlichen Bedingungen bei Citrus doch Blüte voraus. Und dann gibt es hier sicher im Forum einige, die selbstgezogene haben, die auch blühen, wenn auch erst nach geraumer Zeit. Laut http://www.steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/ geht das bei der ein oder anderen Sorte auch nach 2 Jahren.
Ich werd' weiterhin die Kerne in die Erde drücken, mag Hr. Voß sagen, was er will. Und wenn ich wie Du Glück habe, dann find ich meiner Grapefruit eauch Kerne, und mit noch mehr glückt blüht sie dann so schön wie Deine.
LG
Ulli
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 16:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 12:51
gratuliere :D
das ist ja fantastisch, hab nur einmal irgendwo im www davon gelesen, daß es sowas gibt, berichte bitte weiter

Gruß
Edi
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Bilder: 11
Registriert: So 09 Nov, 2008 23:36
Wohnort: Hausham
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 13:29
Herzlichen Glückwunsch kann man da nur sagen. Nach nur 7 Monaten eine Blüte zu haben ist schon echt was ganz ganz besonderes. :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 17:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 19:22
aceituna hat geschrieben:Irgendweie kommt mir das bei Dir verzerrt rüber. Ich habe auch ein (das) Zitrus-Buch von Bernhard Voß. Titel"Zitruspflanzen". Ich würde von ihm nicht als "Zitrus-Pappst" reden. Denn: Er schreibt auch, "... Diese ist dann oft jahrelang weitergewachsen, nur blühen wollte es nie!"


Er hat auch noch "Citruspflanzen Von Tropisch bis Winterhart" geschrieben ... außerdem diverse Veröffentlichungen in Zeitschriften.
Das "Zitruspapst" stammt nicht von mir, aber ich würde es unterschreiben: Er züchtet seit vielen Jahren und hat extrem viele Citrussorten unter seinen Fittichen. Soweit mir bekannt ist soll es in ganz Europa nur in (ich glaube es war) Südtirol jemanden mit einem ähnlichen Sortenumfang im Gewächshaus geben. Zudem ist er engagiert in der Zucht von frostharten Citrushybriden.

Das mit dem "nie" ist einfach so zu verstehen, dass einige Pflanzen nicht in "angemessener Zeit" in die Erwachsenenphase kommen, sprich fruchten. Angemessen bezieht sich vergleichend auf vegetative Vermehrung. Wenn ein Steckling nach 3 Jahren blüht, aber als Kern nach 10 Jahren noch nicht, dann ist auch nicht zu erwarten, dass er tatsächlich in wenigen Jahren blüht. Die genauen Auslöser für's erwachsenwerden von Citruspflanzen sind ja bekanntermaßen noch unbekannt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 12:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 20:02
Tetrodotoxin hat geschrieben:Das mit dem "nie" ist einfach so zu verstehen, dass einige Pflanzen nicht in "angemessener Zeit" in die Erwachsenenphase kommen, sprich fruchten. Angemessen bezieht sich vergleichend auf vegetative Vermehrung. Wenn ein Steckling nach 3 Jahren blüht, aber als Kern nach 10 Jahren noch nicht, dann ist auch nicht zu erwarten, dass er tatsächlich in wenigen Jahren blüht

Sorry, nie heißt nie, zu keiner Zeit. Für "angemessene Zeit" oder was auch immer gibt es im Deutschen durchaus Worte. Auch einmalig heißt kein zweites Mal.
Zum Thema wann ein Citrus blüht heißt es im
http://www.steffenreichel.homepage.t-on ... SAMEN.html
So war es nun, nach ungefähr 2 einhalb Jahren für mich ein Erlebnis, als ich Blüten an einem der Sämlinge entdeckte. Die Citrus limonia - Rangpur - blühte. Nicht bloß an einem Stück, sondern jeder Neutrieb zeigte Blütenbildung. Oben habe ich daher eine der Blüten noch geschloßen fotographiert.
Für mich klärt sich daher die Antwort auf die Frage "Wie lange braucht ein Sämling bis zur ersten Blüte?" mit der Antwort: "Im Falle einer Citrus limonia Rangpur dauert es wohl keine 4 Jahre, bis der Sämling blüht!".
Auch eine weitere Frage, die ich mir gestellt hatte, warum so viele Kumquat Unterlagen auf Citrus limonia, wo das Edelreis abgestroben war, so rasch zu Selbstblüte kamen, ist damit geklärt: Wenn der Sämling schon nach 3 Jahren knapp blüht, dann ist es bei den Veredelungsunterlagen wenn diese durchtreiben nicht länger zu erwarten.

Da scheinen die Meinungen wohl auseinander zu gehen. Mir fehlt die Erfahrung. Also, Leute, haben eure selbstgezogenen Citrus-Pflanzen schon mal? wann? geblüht?
LG
Ulli
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 17:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 22:01
aceituna hat geschrieben:Sorry, nie heißt nie, zu keiner Zeit. Für "angemessene Zeit" oder was auch immer gibt es im Deutschen durchaus Worte. Auch einmalig heißt kein zweites Mal.

Sprich mal mit Herrn Voß direkt, dann sieht die Welt gleich anders aus. :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 16:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Dez, 2008 22:16
weil die Sache so außergewöhnlich ist, und ich schon mal sowas gelesen habe, hab ich nochmals lange gesucht und auch wieder gefunden. Im Exotenforum ist ein analoger Bericht mit Bildern.

Da ich davon ausgehe, daß im deutschsprachigem Raum doch einige Leute Grapefruitsamen zum Keimen bringen und letztendlich doch nur 2 Reports im www existieren (ich hab nur 2 gefunden) stehen wir hier m.E.doch vor einer Seltenheit.

Ich werd meinen Sämlingen ( rote Star Ruby und eine gelbe Sorte) ein Bild vors momentane Kunstlicht hängen :twisted:
LG Edi
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 12:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Dez, 2008 18:47
Ich geh Grapefruits kaufen.....
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 352
Bilder: 3
Registriert: So 20 Apr, 2008 17:48
Wohnort: "Hamburch"
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Dez, 2008 22:31
@Edi60: Ich bin bisher (aufgrund der Aussage von B. Voß) davon ausgegangen, dass es nicht so ungewöhnlich ist. :roll: Es wäre wirklich mal interessant, wenn ich noch andere Leute mit blühenden Citruspflanzen (egal welche) aus Samen melden würden.
Hab auch nochmal kurz gesucht und bin noch auf folgende Meldung gestossen: http://www.ubcbotanicalgarden.org/forum ... hp?t=12063

*Edit*: Hier noch ein Bericht: http://forums.gardenweb.com/forums/load ... 32481.html


Ich werde wohl fleissig Grapefruits diesen Winter essen, Samen sammeln und pflanzen. Vielleicht gibt's dann in 9 - 12 Monaten weitere Ergebnisse. Würde mich freuen, wenn ich hier noch ein paar Leute mitmachen. Aber ich glaub, ich hab bereits ein wenig Überzeugungsarbeit geleistet. :D
Offlinegast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragcitrusMo 01 Jun, 2009 10:53
Ich jetzt einen ca 8jährigen citrus (zitrone) aus einem samen, der leider noch nie geblüht hat. ansonsten sieht er kräftig aus. jetzt gebe ich ihm dieses jahr eine letzte chance und wechsel zur grapefruit. Kann es mit der düngung zusammen hängen?[/quote]
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4015
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 19:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Jun, 2009 11:03
Herzlichen Glückwunsch

doch dafür gibt es den http://green-24.de/forum/ftopic39181-525.html#562668 - Citrus Tread doch

also noch mal herzlichen Glückwunsch
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27 Mai, 2009 17:06
Wohnort: Kaufering
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Jun, 2009 19:03
Ich habe auch eine Zitrone.
Meiner Zitrone geht es sehr gut und sie trägt auch viele Zitronen aber die sind etwas klein. Aber das liegt warscheinlich am Klima.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 16:46
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Mär, 2010 0:24
meine grapefruit bildet jetzt nach ca. 1 jahr auch eine blüte. hoffe dass sie diese nicht abwirft.
sollte sie blühen kommen natürlich fotos :)
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

wie lange dauert es bis die samen der fächerpalme keimen? von Mia88, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2637

Di 26 Jun, 2007 17:29

von Mia88 Neuester Beitrag

Calla hat erste Blüte.... von itschi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

6518

Do 10 Nov, 2016 22:19

von Veldi Neuester Beitrag

Chili - die erste Blüte ... von asmodis, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

3594

Sa 05 Apr, 2008 9:51

von migell Neuester Beitrag

erste Blüte bei Banane ist auf von Bananenstaude, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

1763

Fr 10 Mai, 2013 19:39

von Exzellenz Neuester Beitrag

Und wieder eine erste Blüte! von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

2068

Do 03 Mai, 2007 10:56

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Sternjasmin, endlich die erste Blüte von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3038

Mo 23 Jul, 2007 12:20

von DAGR Neuester Beitrag

Meine erste Passi-Blüte von passions, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 49 Antworten

1, 2, 3, 4

49

4117

Sa 31 Mai, 2008 8:19

von itschi Neuester Beitrag

Yucca filamentosa / Wann die erste Blüte? von gunilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

13515

Di 17 Jul, 2007 18:31

von Norbert Neuester Beitrag

erste Blüte auszupfen oder nicht? von snif, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

9017

Sa 05 Jun, 2010 19:24

von Hesperis Neuester Beitrag

Florettseidenbaum mit welchem alter erste Blüte von lissi2008, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2381

Do 29 Dez, 2011 17:36

von muck Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Citrus aus Samen & die erste Blüte - solange dauert's - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Citrus aus Samen & die erste Blüte - solange dauert's dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der solange im Preisvergleich noch billiger anbietet.