Chilisaatgut - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 67  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtSuche und Kaufe und TauscheKleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

Chilisaatgut

Anzeigen für Samen und Pflanzen Biete / Suche / Tausche ...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 436
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 22:49
Wohnort: Lippe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Jul, 2007 14:42
Das ging ja schnell....
Danke für die Antwort!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Bilder: 85
Registriert: Do 17 Aug, 2006 13:09
Wohnort: Kleinenbroich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 8:09
Hallo Quetz,

meine Chilies gedeihen auch prächtig :D Nur die Rocoto ist ein bisschen zickig und hat ihre ersten Blüten alle abgeworfen :( Besonders dekorativ sind natürlich die Czech. Black mit den momentan schwarzen Früchten. Wir freuen uns schon sehr auf die erste Ernte!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 9:56
Vergissmeinnicht hat geschrieben:Hallo Quetz,

meine Chilies gedeihen auch prächtig :D Nur die Rocoto ist ein bisschen zickig und hat ihre ersten Blüten alle abgeworfen :( Besonders dekorativ sind natürlich die Czech. Black mit den momentan schwarzen Früchten. Wir freuen uns schon sehr auf die erste Ernte!


Hi Vergisseinnicht,

die Rocotos können in dieser Beziehung etwas zickig sein, das stimmt. Sie werfen die Blüten ab, wenn zuviel gedüngt wurde und wenn das Substrat zu trocken ist, oder die Pflanzen in der Prallen Sonne stehen. Ansonsten einfach warten, da bleiben demnächst auch ein paar Blüten dran...
Ja, die Czech Black sind ein Traum, bei mir ist die Pflanze aber leider dieses Jahr nicht so toll geworden.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mi 11 Jul, 2007 10:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 11:36
Hallo!
Wo ich das hier grad so seh, hätt ich mal ne Frage:
Hast du vllt noch paar Samen? Würd mich gern schon rechtzeitig mit welchen eindecken. Mich würde die Czechoslovakian Black und die Blovian Rainbow interessieren. Außerdem hätt ich dann noch gern ne schöne milde Sorte, je nachdem was du so übrig hast. Würde mich freuen, wenn noch nicht alles weg ist, da der Thread hier ja auch schon recht alt ist^^
Liebe Grüße
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 11:40
hallöchen,
meine czech. sind auch super - nur leider schmecken sie sogar den schnecken, haben schon einiges an unreifen schoten vertilgt :evil: aber jetzt hab ich schon die ersten dran, die rot werden, also sichtbar rot :mrgreen: bin schon ganz gespannt auf's verkosten :D

gestern gab's die jalapenos :mrgreen: gefüllt mit frischkäse und dann ausgebacken - alle 3 varianten :mrgreen: rot - im übergang zu rot und grün - waren aber alle lecker!

frage: für die samengewinnung für's nächste jahr, werde ich wohl bei den jalapenos wohl nur die samen aus den vollreifen, also roten nehmen?

lg cat

ps: die rocotos zicken bei mir auch rum - sind die einzigen die nix tragen - bis jetzt.......
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 12:21
Mardel hat geschrieben:Hallo!
Wo ich das hier grad so seh, hätt ich mal ne Frage:
Hast du vllt noch paar Samen?



Hallo Mardel,

kein Problem, aber wenn noch nicht jetzt fürs nächste Jahr aussähen möchtest, würde ich warten, bis frisches Saatgut da ist. Ich werde zwar nicht von allen Pflanzen neues Saatgut haben, aber sofern ich habe, gibts dann neues. Es kommen sowieso noch viele Sorten dazu, deshalb würde ich noch warten... melde Dich doch einfach nochmals im November oder so...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 12:32
Hi Kätzle,

meine czech. sind auch super - nur leider schmecken sie sogar den schnecken, haben schon einiges an unreifen schoten vertilgt :evil: aber jetzt hab ich schon die ersten dran, die rot werden, also sichtbar rot :mrgreen: bin schon ganz gespannt auf's verkosten :D


Die sind geschmacklich nicht ganz so gut wie Jalapeños, aber trotzdem sehr gut und zum Füllen geeignet.

gestern gab's die jalapenos :mrgreen: gefüllt mit frischkäse und dann ausgebacken - alle 3 varianten :mrgreen: rot - im übergang zu rot und grün - waren aber alle lecker!


Ja natürlich, die sind hervorragend. Was ich auch noch empfehlen kann, sind Armadillo Eggs. Suche mal im Netz, da gibts zahlreiche Rezepte. Ich nehme Bratwurstbrät und schneide noch eine kleine Habanero rein, gebe etwas Chipotle-Pulver (weil ich keinen Smoker-Grill habe, sondern nur einen normalen Grill) hinzu und mische das durch. Dann die Jalapeños mit Schmelzkäse füllen, aussen rum, komplett umgebed, das Bratwurstbrät zu einem Ei formen. Ich lege die Eier dann auf dem Grill ziemlich weit oben, also sehr morderater Temperatur auf Alufolie und decke sie ebenfalls mit Alufolie ab, damit sie rundum garen. Nach ca. 15 Minuten wenden und weitere 15 Minuten braten lassen und dann guten Appetit!

frage: für die samengewinnung für's nächste jahr, werde ich wohl bei den jalapenos wohl nur die samen aus den vollreifen, also roten nehmen?


Ganz genau, das Saatgut aus grünen Früchten geht in 99% der Fälle nicht auf.

ps: die rocotos zicken bei mir auch rum - sind die einzigen die nix tragen - bis jetzt.......


siehe meine vorige Mail und keep cool. Du wirst sie im Herbst ohnehin an einen hellen, frostfreien Ort stellen müssen, damit es mit der Ernte was wird. Ich hoffe doch, Ihr habt die Rocotos alle in Kübeln gezogen? Dann dürft Ihr Euch nämlich glücklich schätzen und seid ein paar der wenigen Leute, die im November/Dezember noch frische Chilis ernten können.

So, jetzt gehe ich mal in den Garten Fotos machen...

Viele Grüße von

Quetz
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mi 11 Jul, 2007 10:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 22:51
Alles klar, danke. Werde mich dann an dich wenden^^
Würd ja am liebsten sofort anfangen, aber dafür is es dann ja doch um einiges zu spät :D
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jul, 2007 1:21
Mardel hat geschrieben:Alles klar, danke. Werde mich dann an dich wenden^^
Würd ja am liebsten sofort anfangen, aber dafür is es dann ja doch um einiges zu spät :D


Das macht nur Sinn, sofern Du die Pflanzen mit viel Licht bei ca. 15°C überwintern kannst und mit dem ersteren haben die meisten Leute schon ein Problem... gut, melde Dich einfach nochmals...
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jul, 2007 9:20
:D danke quetzalcoatl :D das rezept werde ich ausprobieren und :wink: natürlich hab ich die rocotos (wie alle) in kübeln :D

bin schon auf die fotos gespannt.

lg cat
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jul, 2007 1:29
cat hat geschrieben::D danke quetzalcoatl :D das rezept werde ich ausprobieren und :wink: natürlich hab ich die rocotos (wie alle) in kübeln :D

bin schon auf die fotos gespannt.

lg cat


und sag mir, wie es Dir gemundet hat...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Aug, 2007 1:55
Hi cat und alle Anderen,

so, ich habe eben noch den Stand von vor zwei Wochen ins Netz gebracht, aber mittlerweile ist schon wieder alles weiter.

Stand 22.07.2007
Viel Spaß beim Ansehen,

viele Grüße von

Quetz
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Bilder: 85
Registriert: Do 17 Aug, 2006 13:09
Wohnort: Kleinenbroich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Aug, 2007 8:39
Quetz, ich brauche mal bitte Deine Hilfe.

Ich hatte ja von Dir u. a. die Czech. Black bekommen. Jetzt bin ich ein wenig unsicher, da ich quasi zwei Varianten davon habe. Einmal die "normale" mit hängenden Früchten und zum anderen eine mit aufrecht stehenden. Ist das auch eine oder evtl. eine Kreuzung :?: Ich find die zweite ja eigentlich rein optisch viel reizvoller, wollte nur gerne wissen, was für eine es ist. Hier die Fotos.
Bilder über Chilisaatgut von Sa 18 Aug, 2007 8:39 Uhr
S1030601.JPG
hängend
S1030626.JPG
stehend
S1030597.JPG
nochmal stehend, leider etwas unscharf
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Schwäbischer Wald (bei Stuttgart)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Aug, 2007 9:37
Guten Morgen Vergissmeinnicht,

Vergissmeinnicht hat geschrieben:Ich hatte ja von Dir u. a. die Czech. Black bekommen. Jetzt bin ich ein wenig unsicher, da ich quasi zwei Varianten davon habe. Einmal die "normale" mit hängenden Früchten und zum anderen eine mit aufrecht stehenden. Ist das auch eine oder evtl. eine Kreuzung :?: Ich find die zweite ja eigentlich rein optisch viel reizvoller, wollte nur gerne wissen, was für eine es ist. Hier die Fotos.


Das ist natürlich sehr interessant und kann durchaus passieren, da ich ja nicht für sortenreines Saatgut garantiere, denn die Pflanzen stehen mehr oder weniger nah beieinander und der Aufwand für sortenreines Saatgut ist schon hoch.

Die mit den herabhängenden, größeren Früchten sind die Czech Black. Deine nach oben stehende Variante sieht aus, als sei da eine Bolivian Rainbow mit eingekreuzt worden! Wie ist es eigentlich, die Früchte, die nach oben stehen sind auch kleiner, als die der Czech Black, oder? Sehr interessant, jedenfalls. Du kannst ja mal schauen, ob Du nächstes Jahr wieder einige Pflanzen der Nachfolgegeneration ziehst und was dabei herauskommt, denn die werden mit Sicherheit noch nicht genetisch stabil sein. Saatgut, das genetisch nur von einer Pflanze stammt, machst Du z.B. so: Bevor die Blüte aufspringt, wird ein leerer Teebeutel über die Blüte gestülpt. Ab dann schüttelt man jeden Tag einmal diese Blüte kräftig und fertig. Dafür dürfte es jetzt allerdings schon fast zu spät sein, denn die Früchte brauchen dann ja auch noch zweieinhalb Monate zum Ausreifen. (Saatgut nur von ganz ausgereiften Früchten nehmen - bei Czech black wäre das dunkelrot!). Höchstens man stellt sich eine Pflanze zum Überwintern aufs Fensterbrett...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Bilder: 85
Registriert: Do 17 Aug, 2006 13:09
Wohnort: Kleinenbroich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Aug, 2007 10:25
Ja, die stehenden Früchte sind kleiner und gleichzeitig breiter und kompakter als die hängenden. Ich hab mir gerade noch mal angeschaut, was Du für Sorten hast und die stehenden erinnern mich eher an Fluorescent. Kann das sein? Vor allem würde mich interessieren, wie sie aussehen müssen, wenn sie reif sind. Ob sie auch rot werden?

Sortenreines Saatgut brauche ich nicht. Ich find's ganz spannend, wenn auch mal was anderes durchkommt und vor allem, wie es sich weiter entwickelt. Im nächsten Jahr werden die auf jeden Fall wieder ausgesät und dann schauen wir mal :)
VorherigeNächste

Zurück zu Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Chilisaatgut - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Chilisaatgut dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der chilisaatgut im Preisvergleich noch billiger anbietet.