Blumige Erinnerungen auf dem Friedhof - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Blumige Erinnerungen auf dem Friedhof

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4895
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Totensonntag und Herbstimpressionen:

Der kollektive Gedenktag ?Totensonntag? Ende November erinnert an die Endlichkeit allen irdischen Lebens. Vor allem protestantische Christen gedenken an diesem Tag ihrer Verstorbenen mit Gottesdiensten und Besuchen an frisch geschmückten Gräbern. Der Totensonntag als letzter Sonntag des Kirchenjahrs ist der Einkehr und Besinnung gewidmet, bevor eine Woche später die erste Adventskerze ihr Licht spendet für den Beginn des neuen Kirchenjahres und die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest. Institutionalisiert wurde der Totensonntag ? als Pendant zum katholischen Allerseelen ? im Jahr 1816 vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. als Gedenktag an die Gefallenen der Befreiungskriege gegen Napoleon. In den Gottesdiensten werden traditionell die Verstorbenen des abgelaufenen Kirchenjahres in einer Gemeinde namentlich genannt.

Jahresausklang
Der Herbst ist mit seinen sanften Farben, geheimnisvollen Frühnebeln und kürzer werdenden Tagen die Jahreszeit des Ruhiger-Werdens und der inneren Einkehr. Kein Wunder, dass gerade in diese Jahreszeit die kollektiven Totengedenktage fallen. Wenn sich die Natur für die Winterruhe zurückzieht und an die Endlichkeit allen Lebens erinnert, stellt sich auch für moderne Menschen die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens. Besonders auf herbstlichen Friedhöfen ist diese Atmosphäre spürbar: Ein Besuch an den Gräbern der Vorfahren ?erdet? auch die heutzutage sehr mobilen Menschen, indem er ihnen ihre Herkunft und ihre Sterblichkeit bewusst macht.

Ruhestätte für die Lebenden und die Toten
Verstorbene haben durch ihr Grab weiterhin einen sichtbaren Platz im Leben der Angehörigen. Das Grab ist ein Ort der Trauer und der Erinnerung, wobei Blumen und Pflanzen eine besondere Bedeutung haben. Geschmückte Gräber versinnbildlichen die ursprünglich christliche Idee einer sichtbaren und lebbaren Gemeinschaft der Verstorbenen mit den Lebenden. Schon während des Begräbnisses erfüllen Blumenschmuck und Beileidskränze eine wichtige Funktion beim Abschiednehmen. Man lässt Blumen dort sprechen, wo die Worte angesichts des Trauerschmerzes versagen. Mit Blumen erweist man dem Toten die letzte Ehre. Blumen allgemein symbolisieren sowohl das Werden als auch das Vergehen. Das Sprießen, Knospen und Blühen gilt als Sinnbild für die Hoffnung auf ein neues Leben. Das Verblühen verweist auf die Endlichkeit des irdischen Lebens. Die Kranzform ohne Anfang und ohne Ende wiederum ist das Symbol für die Unsterblichkeit.

Der letzte Garten
Bei der Grabbepflanzung lassen sich zu jeder Jahreszeit passende, individuell geprägte Pflanzenarrangements schaffen. Kleine, langsam wachsende Gehölze wie zum Beispiel Buchs, Wacholder, Ahornbäumchen, Eibe oder Zwergtanne geben dem Grab Struktur, schaffen den grünen Rahmen und verbinden den Grabstein mit der Fläche. Flache, immergrüne Bodendecker wie beispielsweise Efeu, Felsenmispel, Scheinbeere oder Sternmoos strahlen optische Ruhe aus, symbolisieren das Ewige Leben und garantieren das ganze Jahr über ein gepflegtes Aussehen des Grabes. Bunte, jahreszeitlich wechselnde Blumen sorgen für leuchtende Akzente in der Grundbepflanzung. Neben dem Klassiker Heidekraut bringen im Herbst ? oft bis ins neue Jahr hinein ? Astern, Chrysanthemen oder Alpenveilchen interessante Farbakzente in das Grün der Bodendecker oder in die Rahmenbepflanzung. Für die dunkle Jahreszeit eignen sich zum Beispiel Winterheide, Silberblatt, Stiefmütterchen und Christrosen mit ihren wunderschönen Blüten.
CMA
Bilder über Blumige Erinnerungen auf dem Friedhof von Do 08 Nov, 2007 11:07 Uhr
1322_big.jpg
Bei der Grabbepflanzung lassen sich zu jeder Jahreszeit - wie hier im Herbst - passende, individuell geprägte Pflanzenarrangements schaffen.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

Werbung: Anbieter und Partner für Produkte und Dienstleistungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. Für die Gartensaison 2012 schon jetzt bestellen: Blumentöpfe und
Blumenkübel - der TOP-Onlineshop!
Gartenallerlei.de - Ihr günstiger Gartenversand. Freundlich und schnell!
 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Leider keine Fotos, nur Erinnerungen, aber... von Lexle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

800

Di 13 Mai, 2008 10:48

von Lexle Neuester Beitrag

Erinnerungen an eine unbekannte Pflanze ... aus der Kindheit von mrcharlie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1294

Di 20 Jan, 2009 22:01

von mrcharlie Neuester Beitrag

Der Frühling auf dem Friedhof von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7569

Mo 10 Mär, 2008 9:57

von Frank Neuester Beitrag

Frühlingsbepflanzung auf dem Friedhof von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

8728

Mi 24 Feb, 2010 8:41

von Frank Neuester Beitrag

Bieneninvasion auf dem Friedhof von Lorraine, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 9 Antworten

9

2472

Do 18 Aug, 2011 9:25

von Lorraine Neuester Beitrag

Was in Töpfen auf dem Friedhof??? von heinze1970, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

1434

Mo 05 Mär, 2012 18:40

von heinze1970 Neuester Beitrag

Friedhof - Gedenken mit Symbolpflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6595

Di 29 Aug, 2006 18:23

von Frank Neuester Beitrag

Lebensnaher Unterricht auf dem Friedhof von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4096

Sa 23 Sep, 2006 12:06

von Frank Neuester Beitrag

winterharte blühende Pflanzen - Friedhof von Pizzi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

14769

Mo 25 Aug, 2008 17:37

von Scrooge Neuester Beitrag

Den Friedhof ein bischen heimeliger machen(gartiger) von Addiso, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

2111

So 20 Sep, 2009 13:28

von Rouge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Blumige Erinnerungen auf dem Friedhof - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blumige Erinnerungen auf dem Friedhof dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der friedhof im Preisvergleich noch billiger anbietet.