Blumen für die Hochzeitstorte--bitte helft mir - Basteln & Deko & Co. - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleBasteln & Deko & Co.

Blumen für die Hochzeitstorte--bitte helft mir

Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Worum geht es hier: Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo allerseits,
ich backe in wenigen wochen eine hochzeitstorte und wüde sie gerne mit echten blumen dekorieren. die torte soll dann ungefähr so aussehen: http://www.essen-und-trinken.de/rezept/101289
meine freundin hasst jedoch rosen, mag aber gerne wildblumen. habt ihr eine idee, welche blumen ich nehmen könnte? vielleicht kapuzinerkresseblüten? es wäre auch toll, wenn sie nicht zu teuer wären, da ich noch studiere und die torte jetzt schon viel zu teuer ist...
und wie bekomme ich es hin, dass die blüten so nach außen stehen? benötige ich dann so einen "blumenschwamm"? (ich weiss leider nicht wie das ding heisst, ist so ein festeres material, in das man blumenstecken kann)
wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! :)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Bilder: 7
Registriert: Di 20 Mai, 2008 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jun, 2008 23:31
Hallo und herzlich Willkommen!!

also was für Blumen du verwenden kannst, da kann ich Dir leider nicht weiter helfen. Aber zu diesem "Blumenschwamm": die sind mit Sicherheit nicht Lebensmittelecht. Ich würde da direkt zu einem Konditor gehen und dort fragen, wie sie das gelöst haben.
Die Blumen sollten ja wenigstens einen Tag halten und die Feuchtigkeit bzw. Flüssigkeit sollte ja auf gar keinen Fall in den Kuchen.

Viel Erfolg dabei! Die Torte sieht himmlisch aus! Wirklich sehr schön!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jun, 2008 23:34
Hallo und herzlich willkommen bei uns :D

Dieses Steckmaterial ist, denke ich, Moosi. Das kannste in keiner Torte verarbeiten.

Als Blüten kannst Du Kapuzinerkresse oder Zucchiniblüten nehmen. Die sind auch essbar.

Wie man sie frisch hält - dazu fällt mir nur ein: gehe in ein Blumengeschäft und hole Dir die kleinen, reagenzglasartigen Behälter, in die der Fachhandel Orchideenblüten steckt. Da kannst Du Wasser einfüllen und die Blüte wird eine Weile halten.

Der Link von Dir der funktioniert - bei mir - nicht.

Wünsche Dir aber viel Erfolg bei Backen der Hochzeitstorte und beim Überreichen. :wink:

Ich drücke Dir die Daumen :!: =D>
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1050
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jun, 2008 23:44
Zur Haltbarmachung fällt mir spontan die Konservierung mit Glycerin ein, siehe hier

Inwiefern es mit der Zeit noch hinkommen würde, kann ich aber nicht sagen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Bilder: 7
Registriert: Di 20 Mai, 2008 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jun, 2008 23:47
Hier der Link für die Hochzeitstorte
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 5:45
Hallo stempel123,

im Rezept steht doch, dass dort Steckschwamm (Moosi) genommen und in Alufolie gepackt wurde.

Allerdings wird das mit Kapzinerkresse und Wildblumen kaum klappen, weil deren Stiele nicht so fest sind, dass sie im Steckschwamm halten. Es müssen Blüten mit einem festen Stiel sein und man muss wissen, woher sie kommen, damit man sie zur Not auch essen kann.

Übrigens fehlt mir im Rezept der Hinweis, keine Rosen aus dem Blumengeschäft zu nehmen, weil die Rosen viel zu viel Spritzmittel enthalten. Es gibt zwar auch "essbare" Rosen, die sind aber dann richtig teuer.

An Deiner Stelle würde ich überlegen, Marzipanblüten zu nehmen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 9:07
Hallo,
mir fallen zum Thema essbare Blüten nur die Kandierten ein. Da wäre die erste Wahl Veilchen. Im ersten Link werden aber auch noch andere Beispiele genannt.

Hier ein Link:
http://www.kochmix.de/rezept-kandierte-blueten-20191-2.html

Zu kaufen gäbe es die auch, nur sind die dann nicht besonders günstig. Da kostet das Kilo gerne mal 160 Euro. Im Original werden die Blüten mit Zucker kandiert.

http://de.mimi.hu/gastronomie/kandieren.html

Viel Glück und Spaß dabei!
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:28
danke euch für eure schnellen antworten! :D

das mit dem kandieren hört sich eigentlich ganz gut an, aber ich glaube, ich würde lieber frische blüten verwenden. ich habe irgendwie angst, dass die blüten unter der eiweisshülle schimmeln. :? sind sie denn dann noch gut zu verarbeiten oder brechen sie leicht, wenn ich sie stecken möchte? und könnte ich sie überhaupt in so ein moosi stecken?

die sache mit dem glycerin hört sich sehr interessant an. sehen die blumen dann wirklich frisch aus? hat das hier mal jemand ausprobiert?

die reagenzglasartigen kleinen vasen sind auch eine gute idee. dazu bräuchte ich aber blumen mi teinem festeren stengel, gell? kapuzinerkresse würde sich da wahrscheinlich nicht eignen, oder? gibt es denn andere blumen, die ich dafür verwenden könnte?

es müssen auch nicht unbedingt wildblumen sein (ehrlich gesagt habe ich keinen nerv, mit meinem krassen heuschnupfen auf felder zu gehen und zu sammeln, zudem die meisten wildblumen eh sofort eingehen). aber die blumen sollten halt nicht so exotisch sein, sie sollten ein bisschen was von heimischen wildblumen haben. (wenn es zu kompliziert wird, nehme ich jedoch einfach alles außer rosen) :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:41
Weißt du Stempel123,
wenn´s mir zu blöd wird 8) , kauf ich mir viiiiel Marzipan und ein paar Farben Lebensmittelfarbe, geb jeweils ein paar Tropfen (je nach gewünschter Dunkelheit der Farbe) auf je einen Marzipankloß, knete jeden mit Einmalhandschuhen gut durch bis die Farbe gut verteilt ist und rolle das Marzipan aus.

Aus dem Marzipan kann ich Blüten und Blätter formen und die ganz leicht zu Blumen verbinden.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:43
hallo banu

die braut hasst marzipanblumen. ich glaueb, wenn ich ihr mit marzipanrosen ankomme, wirft sich mich von der hochzeit :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:47
Die Braut sollte gefälligst ein bisschen dankbarer und demütiger sein, wenn du dir schon so viel Mühe auflädst und ihre Torte machst. :twisted:

Beim kandieren sollte eigentlich nichts schimmeln, wenn die Blüten vorher trocken waren und nach dem überziehen lange genug trocknen können. Aber das wär auch der Grund, warum ich Zucker, Eiweiß vorziehen würde. Ist unproblematischer, außer die Zuckerlösung ist zu heiß.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:53
as meinst du mit "wenn die blüten trocken waren"? muss man sie vorher trocknen? also trockenblumen verwenden? das fänd ich aber nicht sehr hübsch
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:56
Hier hätt´ ich noch was:
http://torte-foto.de/shop/index.php?cat=c72_Esspapierbl-ten-Bl-tter.html&XTCsid=14460b05478f6dba68f1bb600842e110

!Unabhängig vom Kostenpunkt!
Da gibt es alle möglichen Sorten Tortendekorationen. Aus Marzipan, Oblaten usw. Man muß sich da wohl erst registrieren um die Preise zu sehen, aber man kann sich da ja zumindest Ideen holen und auch nochmal googlen, obs die auch woanders gibt.

Ich persönlich finde die Esspapier- und Zuckerblüten toll.

http://torte-foto.de/shop/product_info.php?info=p512_Rose-gro--pink-FS-RG-04.html

http://torte-foto.de/shop/index.php?cat=c69_Zuckerrosen.html

Das hier finde ich auch toll!
http://torte-foto.de/shop/index.php?cat=c67_Zuckerbouquets.html
Zuletzt geändert von Banu am Di 24 Jun, 2008 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 11:58
Nee, nicht Trockenblumen, aber wenn die Blüten vor dem kandieren gewaschen werden müssen. Ich weiß aber eben nicht, wie das da ist. Einfach rein damit, oder vorher waschen. :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jun, 2008 12:00
irgendwie funktionieren die links bei mir nicht. :(

aber ich würde eh lieber echte blumen verwenden. also es sollte am besten so aussehen wie auf dem tortenfoto. nur eben keine rosen
Nächste

Zurück zu Basteln & Deko & Co.

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bitte helft mir... von Fl4me, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1669

Fr 30 Mär, 2007 19:44

von Mel Neuester Beitrag

Helft mir mal bitte :-) von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1565

Mo 05 Nov, 2007 18:41

von Schwarzer_Daumen Neuester Beitrag

Helft mir mal auf die Sprünge von hakky, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1055

Mo 05 Mai, 2008 9:59

von Mel Neuester Beitrag

Bitte helft mir von JohnMedley, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1762

Sa 06 Jul, 2013 15:38

von Nativitas Neuester Beitrag

was IST das?!? bitte helft mir... Gelenkblume von gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2373

So 30 Mär, 2008 20:09

von Gast Neuester Beitrag

bitte helft mir! Kapuzinerkresse von tina11111, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

15571

Do 19 Jun, 2008 19:36

von Witchlady Neuester Beitrag

Palmenrettung - Bitte helft mir! von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

1500

Di 15 Feb, 2011 19:13

von andi.v.a Neuester Beitrag

Blattläuse und Schildläuse - helft mir!! von Caroit, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

787

Mi 18 Mai, 2011 14:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Helft bitte bei der Bestimmung von Catbone, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1594

So 19 Jun, 2011 13:41

von Beatty Neuester Beitrag

Helft mir bitte -> Bonsai / Fächerahorn von Andipower, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

5406

Fr 06 Apr, 2007 22:24

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Blumen für die Hochzeitstorte--bitte helft mir - Basteln & Deko & Co. - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blumen für die Hochzeitstorte--bitte helft mir dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der helft im Preisvergleich noch billiger anbietet.