Skip to Content

Tagetes Lucida Hot Mexican - Würztagetes

von iriri

Die Halbstaude wird hauptsächlich einjährig gehalten, kann jedoch auch im Winter anscheinend kurzzeitig bei bis zu -8 Grad Celsius überdauern.
Die bis zu 40 cm hoch werdende Pflanze blüht ab Juni bis in den Frost hinein mit vielen kleinen goldgelben Blüten. Die ganze Pflanze riecht stark nach Anis und wird auch als Estragon Ersatz genutzt. Die Blätter, wie auch die Blüten, können zum würzen genommen werden.
Zu der Tages Lucida habe ich auch gelesen, dass die getrockneten Blätter wohl auch stark nach Waldmeister riechen und auch als dessen Ersatz dienen können. Ob das auch für den "Hot Mexican" gilt muss ich mal testen.
Auf alle Fälle stelle ich mir diese Würzpflanze ganz toll in einem Kübel vor und mit extra Frostschutz könnte ich auch versuchen sie durch den nächsten Winter zu bekommen.

Am 13. Januar 2017 in die Erde gekommen, sind sie mittlerweile ausgetrieben.

22. Januar 2017
Bild

25. Januar 2017
Bild

29. Januar 2017
Bild

31. Januar 2017
Bild

06. Februar 2017
Bild

25. Februar 2017

Bild
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern


Bild
 
 
Archiv
- März 2017
Aussaatwettbewerb 2017 - Dracaena draco
   Fr 24 Mär, 2017 9:41
Aussaatwettbewerb 2017 - Cardiospermum halicacabum
   Fr 24 Mär, 2017 9:32
Aussaatwettbewerb 2017 - Capsicum annuum
   Fr 24 Mär, 2017 9:13
Aussaatwettbewerb 2017 - Melothria scabra
   Fr 24 Mär, 2017 1:38
Aussaatwettbewerb 2017 - Malva sylvestris
   Fr 24 Mär, 2017 1:19
Aussaatwettbewerb 2017 - Tecoma stans
   Fr 24 Mär, 2017 1:10

+ Januar 2017
+ Oktober 2016
+ September 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ April 2016
+ März 2016
+ April 2015
+ Februar 2015
+ Januar 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ Oktober 2014
+ September 2014
+ August 2014