Skip to Content

*Tropaeolum peregrinum - Kanarische Kapuzinerkresse

von iriri

Es gibt Pflanzen, die haben einfach nur witzige Wuchsarten und gerade deshalb dürfen sie bleiben, obwohl aus Platzmangel geplant war sie abzugeben.
Eigentlich wollte ich nur etwas Farbe und mehr Blüten zwischen meinen Kräutern auf dem Kräuterbalkon, aber wenn kein Platz mehr da ist, kann ich machen was ich will, er wird nich mehr. Leider... *heul*
Da begutachte ich dieses wundersame rankende Pflänzchen und ihre festhalte Methode bringt mich gleichzeitig zum lachen und staunen.
Die Blattstiele wickeln sich um alles woran sie sich halten kann und während ich mir das genauer unter die Lupe nehme, keimt der Gedanke sie doch zu behalten.
Als vermeintlichen langweilig schlingende Pflanze sitzt sie mit fünf weiteren langweiligen Schlingern, als einzige ihrer Art, in einem großen Topf.
Wenn ich an Kapuzinerkresse denke, denke ich nicht gleich an eine sooo interessante Pflanze, auch wenn ihre Blüten sich von dieser deutlich unterscheiden. Diese sind gelb und obenrum gefranst. Auch die Blätter unterscheiden sich, sie sehen aus wie eine winzige Hand mit fünf Fingern, da passt ihre Haltemethode wie die Faust aufs Auge. Eine kleine Hand die nach allem zum festhalten greift was ihr in die Quere kommt.
Sie hat das Recht zu bleiben und mit ihr auch die anderen Schlinger.
Damit wäre das Platzproblem auf dem Balkon zwar nicht geklärt, aber vielleicht lassen Sie sich auch am Fenster ziehen... *grübel *

Bild

26. April 2016

Sie wächst auf jeden Fall sehr schnell und hat jetzt schon das Ende des Stockes erreicht!

Bild

01. Mai 2016

Nur einen Tag nach dem letzten Eintrag habe ich ihr eine längere Kletterhilfe gesteckt...
auch diese ist jetzt zu kurz.

Bild

Sie fängt an, sich an vielen Stellen zu verzweigen.
Ab Ende der nächsten Woche soll es nachts bei 10 Grad bleiben, dann kann die Gute mit ihrer Gefolgschaft, schwarzäugige Susannen, nach draußen, klettern wieviel sie mag und die Nachbarn über mir grüßen, die freuen sich bestimmt! *lach*

Bild

15. Mai 2016

Bild

Bild

20. Mai 2016

Öm, räusper... die Gute hat jetzt auch schon fast das Ende des klettergerüstes auf dem Balkon erreicht!!!
Da wir aber schon Mitte nächsten Monats im neuen Haus sind, würde ich sie ungern jetzt schon kappen.

Bild

24. Mai 2016

Bild

Bild

30. Mai 2016

Tadadadaaaaaaaa... bald komme ich in den Genuss der ersten Blüten!!! An unzähligen Blattachsen treiben welche aus und wenn sie mit der Geschwindigkeit weiter wächst wie bisher, kann ich schon sehr bald ihre Blüten bewundern!!!
Ich freue mich total, zum Glück habe ich sie dann doch behalten, wo ein Wille ist, ist bekanntlich auch Platz... *grins *

Bild

Bild

12. Juni 2016

Bild

Bild

Bild
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern


Bild
 
 

RE: Tropaeolum peregrinum - Kanarische Kapuzinerkresse

von Wollschweber

Schön geschrieben, ich bin gespannt wie es weitergeht mit den "Schlingern" :wink:
 

1 Kommentar • Seite 1 von 1

 
 
Archiv
- März 2017
Aussaatwettbewerb 2017 - Dracaena draco
   Fr 24 Mär, 2017 8:41
Aussaatwettbewerb 2017 - Cardiospermum halicacabum
   Fr 24 Mär, 2017 8:32
Aussaatwettbewerb 2017 - Capsicum annuum
   Fr 24 Mär, 2017 8:13
Aussaatwettbewerb 2017 - Melothria scabra
   Fr 24 Mär, 2017 0:38
Aussaatwettbewerb 2017 - Malva sylvestris
   Fr 24 Mär, 2017 0:19
Aussaatwettbewerb 2017 - Tecoma stans
   Fr 24 Mär, 2017 0:10

+ Januar 2017
+ Oktober 2016
+ September 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ April 2016
+ März 2016
+ April 2015
+ Februar 2015
+ Januar 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ Oktober 2014
+ September 2014
+ August 2014