GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

und noch allerhand mehr... :wink:

GinkgoWolfs Blog

Wo sich Fuchs und GinkgoWolf "Guten Abend" sagen...

permanenter Link von GinkgoWolf am Mi 13 Jun, 2018 20:12

... war letztens im Botanischen Garten Berlin-Dahlem.

Es war kurz vor sieben Uhr abends, der Park wurde leer und ruhig...
Ich stand gerade unter einer Felsenbirne, die reife Früchte trug, um zu naschen :-#) Man fühlt sich ungestört und gönnt sich ja sonst nix :lol:
Aus den Augenwinkeln bemerkte ich, wie sich ein Tier aus dem Gebüsch auf der anderen Seite des Weges löste und als ich danach schaute, sah ich einen Berliner Stadtfuchs :D
(Ich habe bisher nur äußerst selten Berliner Stadtfüchse gesehen und seit der Aktion "Berliner Stadtfüc...

[ weiterlesen ]
Bilder
IMG_3250.JPG
IMG_3251.JPG
IMG_3252.JPG
IMG_3253.JPG
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Wichteln 2018

Klein, grün, auf Pflanzen - aber noch lange nicht unsichtbar...

permanenter Link von GinkgoWolf am Mi 13 Jun, 2018 16:59

Als ich auf meinem Spaziergang durch den Forstbotanischen Garten Eberswalde unterwegs war, blieb ich auch an einer Küchenschelle (Pulsatilla) stehen und nahm ihre püscheligen Fruchtstände mit der Kamera ins Visier. Dabei fielen mir einige kleine, grüne Tierchen auf, die sich zwischen die Samen duckten und auf ihre (normalerweise) ausgezeichnete Tarnung hofften :lol: Blöd nur, dass die Fruchtstände der Pulsatilla braun waren und sie selbst aber grün. Tarnung aufgeflogen, tja ja... :lol:
Dementsprechend war ihnen "das große Auge" meiner Kamera wohl auch nicht ganz geheuer 8-[ sie blieben aber auf ihren Plätzen und beteten wohl inständig, dass "das Auge" kurzsichtig genug sei, um sie doch noch...

[ weiterlesen ]
Bilder
IMG_2552.JPG
Na, wen haben wir denn da?
IMG_2555.JPG
Ich bin gar nicht da...
IMG_2559.JPG
Es sieht mich nicht....
IMG_2560.JPG
.... oder sieht es mich doch??
IMG_2562.JPG
Oh Gottogott! Es kommt immer näher...
IMG_2563.JPG
IMG_2579.JPG
Ich sehe dich nicht... also siehst du mich auch nicht...
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Wichteln 2018

Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten Eberswalde -Teil II

permanenter Link von GinkgoWolf am Di 12 Jun, 2018 23:15

Hier ist der Rest meines Spaziergangs durch den Forstbotanischen Garten Eberswalde...

Der erste Teil der Fototour ist hier
Bilder
IMG_2550.JPG
Großblättrige Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla) klettert in eine Birke
IMG_2584.JPG
Japan-Pavillon
IMG_2641.JPG
Uferweg am Schachtelhalm-Moor
IMG_2646.JPG
Sitzbank am Schachtelhalm-Moor
IMG_2650.JPG
Blütenstand einer Kletterhortensie (Hydrangea anomala ssp. petiolaris)
IMG_2658.JPG
das Alpinum
IMG_2661.JPG
das Skandinavikum und der "Wurzelkeller", wo die Wurzeln der Bäume untersucht werden
IMG_2666.JPG
Blick auf das Skandinavikum
IMG_2674.JPG
das Mammutblatt (Gunnera manicata)
IMG_2689.JPG
die Gewächshäuser des Forstbotanischen Gartens liegen etwas außerhalb
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Wichteln 2018

Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten Eberswalde -Teil I

permanenter Link von GinkgoWolf am Di 12 Jun, 2018 23:03

Letztens war ich Spazieren im Forstbotanischen Garten Eberswalde... :D
Zu dieser Zeit blühten dort die Paeonien, die Pfingstrosen und die Gewürzsträucher, welche auch in meinem Blog zu finden sind.

Und hier ist der zweite Teil meines Spaziergangs...

Interessant ist manchmal auch, was man an kleinen Dingen normalerweise übersieht oder achtlos dran vorbeigeht, weil es eben klein und grün ist... :lol: Unsichtbar ist es deshalb aber...

[ weiterlesen ]
Bilder
IMG_.JPG
Parkplan
IMG_2437.JPG
der Besucher-Eingang mit seinem markanten roten Tor
IMG_2438.JPG
Schlangenhaut-Kiefer am Rondell
IMG_2440.JPG
nicht winterfeste Kübelpflanzen werden in die Erde eingesenkt
IMG_2446.JPG
Früchte des Wolligen Klebsamens (Pittosporum revolutum)
IMG_2451.JPG
Blätter des Niederen Schnurbaums (Sophora prostata)
IMG_2454.JPG
im Größenvergleich sind die Blätter geradezu winzig
IMG_2455.JPG
Raublatt-Deutzie (Deutzia scabra) neben einem Taschentuchbaum (Davidia involucrata var. vilmoriana)
IMG_2517.JPG
Blüte der Wein-Rose (Rosa rubiginosa)
IMG_2533.JPG
das Ratzeburg-Denkmal im Heil- und Giftpflanzengarten
IMG_2537.JPG
der Heil- und Giftpflanzengarten
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Wichteln 2018

(Un)Bekannte Flora: Calycanthus sp. (Gewürzsträucher)

permanenter Link von GinkgoWolf am Di 12 Jun, 2018 22:31

In dieser Serie "(Un)Bekannte Flora" möchte ich Einblicke in die faszinierende Welt der Pflanzen geben und insbesondere weniger Bekannte(s) vorstellen. Einige der vorgestellten Pflanzen könnten durchaus bereits bekannt sein (insbesondere für Arbeitnehmer in Baumschulen oder Botanischen Gärten :lol: ), aber ich sehe die Serie auch als Porträts für Menschen, die diesen Pflanzen nicht so häufig begegnen. Ich beziehe meine Informationen zu den Pflanzen aus der Literatur, v.a. aus Büchern, Zeitschriften etc.; diese werden als Quellen am Ende des Beitrags aufgeführt.

Die erste Folge nehme ich konkret zum Anlass eine vielleicht weniger bekannte Pflanzengruppe vorzustellen:

Calycanthus, zu deutsch Gewürzsträucher

Die Pflan...

[ weiterlesen ]
Bilder
IMG_2491.JPG
Habitus eines Gewürzstrauches
IMG_2489.JPG
IMG_2488.JPG
Früchte
IMG_2483.JPG
die Blüten stehen einzeln
IMG_2482.JPG
Blätter unterseits leicht silbrig
IMG_2481.JPG
Blüte
IMG_2478.JPG
IMG_2475.JPG
die Frucht erinnert an eine Feige
IMG_2472.JPG
verblüht
IMG_2470.JPG
gegenständige Blattstellung
IMG_2466.JPG
Knospe
IMG_2465.JPG
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Wichteln 2018