Wollschwebers Blog

Balkonien

permanenter Link von Wollschweber am Mo 11 Apr, 2016 12:59

Balkonien im Sommer mal so richtig genießen, schön wärs :roll:

Meiner ist der letzte, also der letzte Balkon ganz weit oben. Ohne Überdachung und liegt Richtung Süd-West, das heißt so ab 11 Uhr Sommerzeit bis spät abends trifft ihn die Sonne. Mit voller Wucht... wenn sie denn scheint.

Da er auch noch rundherum frei ist, trifft ihn, ebenfalls mit voller Wucht, der Wind.

Selbst kleinste Böen lassen den einfachen Sonnenschirm bedrohlich wackeln. So steht das gute Teil nun schon seit Jahren im Schrank und gilbt vor sich hin. Dabei hätten durchaus ein Tisch und zwei Stühle auf meinem Balkon unter ihm Platz...

Solltet ihr in Köln mal eine Häuserreihe sehen, bei der in der letzen Etage nirgendwo Sonnenschirme stehen, oder selbst bei größter Hitze zusammengeklappt sind: da irgendwo wohne vermutlich ich :wink:

Warum die lange Einleitung?

Nun, dies alles erschwert die Pflanzenpflege auf ihm ungemein. Einerseits ist durch den fehlenden Tisch und die Stühle viel mehr Platz für Pflanzen, andererseits würde ich liebend gern meine Zimmerpflanzen draußen übersommern.

Die Sukkulenten finden ihn schon mal ganz toll, so toll, dass ich im Herbst immer Probleme habe Crassula ovata und Co. wieder an ihre Plätze zu stellen. Auch den meisten meiner Tradescantien gefiele er, nur bekamen sie von mir die Aufgabe an den Fenstern die Gardinen zu ersetzen.
Was bleibt, und zu gern an die frische Luft möchte, sind die epiphytischen Kakteen. Nur mögen sie es leider nicht in der heißen Sonne zu brutzeln.

Ein paar, nicht unbeding erfolgversprechende, Ideen zur Lösung meines Problems habe ich und möchte hier nach und nach darüber berichten.
Auch darüber was sonst auf Balkonien so los ist. Etwas mehr als Zimmerpflanzen beherbergt er durchaus, zum Beispiel eine Johnnisbeere.

Sie treibt auch dieses Jahr wieder fleißig aus, was mich immer aufs Neue erstaunt. Habe ich doch von "Obst im Topf" nicht wirklich einen Plan. Nur gut das sich hier im Forum immer ein helfender Mensch findet der sich meiner, aber vor allem meiner Johannisbeere, annimmt wenn ich leicht panisch Fragen stelle :wink:
Bilder
Johannisbeere.JPG
Liebe Grüße,

Wollschweber

Kommentare

RE: Balkonien

permanenter Link von iriri am Di 12 Apr, 2016 0:21

Hallo Tina,

ich habe auch eine Johannisbeere auf meinem Balkon (West Seite). Wie groß ist denn deine und sind das auf dem Bild schon erste Blüten Ansätze?
Meine habe ich erst seit dem letzten Jahr und sie hat noch nicht geblüht. Deshalb frage ich mich ob sie dieses Jahr noch Früchte trägt...
Zuletzt geändert von iriri am Di 12 Apr, 2016 0:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern


Bild

RE: Balkonien

permanenter Link von Wollschweber am Di 12 Apr, 2016 19:35

Hallo iriri,

sie ist seit 4. März 2013 bei mir, ich war gerade noch einmal draußen und habe nachgemessen: Der Topf hat 35cm Durchmesser und die Pflanze ist ca. 1,10m hoch. Im Herbst habe ich einiges an Ästen entfernt, viel breiter als der Topf ist sie daher im Moment nicht.

Geblüht hat sie zwar im ersten Jahr bereits, aber getragen nur ein paar einzelen Beeren. Erst im letzten Jahr trug sie wirklich gut.

Deine kommt bestimmt noch in die Gänge, es liegt vielleicht an der Sorte? Ich habe hier die "Weiße Versailler", Erntezeit Juli bis August.

Beim nächsten schönen Wochenende versuche ich mich an einem Bild, aber zur besseren Vorstellung vorab eines wie sie jetzt noch in der Überwinterungsecke steht
Bilder
Weiße Johannisbeere.JPG
Blütenansätze hat sie inzwischen drei
Liebe Grüße,

Wollschweber

RE: Balkonien

permanenter Link von iriri am Di 12 Apr, 2016 21:03

Dank deinem Blogeintrag habe ich heute nachgeschaut und habe auch zwei Blütenansätze gesichtet! \:D/

Welche Sorte das genau ist weiß ich nicht, hat aber auf jeden Fall rote Beeren, erlebt wahrscheinlich erst ihr zweites Jahr und ist mit dem Austrieb schon etwas weiter als deine.
Ich habe sie Anfang letzten Jahres geholt und da waren es zwei Steckhölzer. Über einen Meter kommen die aber noch nicht, treiben aber gerade wie verrückt aus. Dieses Jahr werde ich sie wohl das erste Mal schneiden müssen, da werde ich dann aber mit Sicherheit bei dir herein schauen und mir abgucken wie du das machst!
:mrgreen: :lol: :mrgreen:
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern


Bild

RE: Balkonien

permanenter Link von Wollschweber am Di 12 Apr, 2016 21:31

Hihi, der letzte Satz war gut

Hey, ich freue mich sehr zu lesen wie weit sie doch schon ist! Klasse =D>

Ich gehe dann bald wieder einmal in deinem Blog spinxen was sie so macht und wer weiß? Vielleicht treffen wir uns auch bei "Pflegen, Schneiden..." wenn ich einen Thread eröffne mit "Hilfe, wie schneide ich eine Johannisbeere denn nun richtig?" Das wird vermutlich nicht mehr allzu lange dauernd.. :mrgreen:
Liebe Grüße,

Wollschweber