Blogs - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtBlogs

Blog Statistik
1175Einträge insgesamt
118Kommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs


neueste Blogeinträge


Nächste
Chilisätzling geht ein (Carolina Reaper) von FussligeBaronin am Mo 13 Feb, 2017 18:31
Hi Leute,
ich bin noch neu hier und hoffe auf gute Ratschläge :D
Ich habe vor ca. 3 Monaten Chilis ausgesät. Die Pflanze ist auch wirklich schön gewachsen (ca. 5cm hoch und hatte recht viele Blattpaare). Auf einmal hingen dann alle Blätter runter und fingen langsam an abzusterben. Ich kann mir nicht so recht erklären, wieso das so ist. Ich hatte allerdings winzig kleine, graue Tierchen im Untertopf gesehen, die Pflanze danach aber sofort umgetopft und die Wurzel abgespült (sah gut aus, sehr kräftig, unbeschädigt) also glaub ich irgendwie nicht, dass es daran lag.
Achso: die Pflanze steht am Südfenster, im Zimmer.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, LG [-o<

0 Kommentare 16 mal betrachtet
Schlumbergera Aussaat: 2011/MHLDSB2 von Wollschweber am Mi 01 Feb, 2017 21:38
Hier nun die zweite gelb blühende Schlumbergera aus der Aussaat 2011
Bild
Limelight Dancer---------------------------------------- Sol Brazil


Die Pflanze hat im November 2016 eine sehr helle Knospe gebildet. So hell, dass ich mit einer weißen, oder zumindest mit einer fast weißen Blüte gerechnet habe.

Aus der anfangs farblosen Knospe wurde eine wunderschöne Blüte mit im inneren weißen, nach außen hin glänzend gelben Blütenblättern.

Die Kleine hat noch keinen Namen aber Immer wenn ich sie ansah, musste ich an ein Eis namens "Bottermelk Fresh" denken. Falls es noch jemand kennt?
Heute heißt es wohl Bottermelk Zitone und ist bestreut mit Schokostreuseln aus weißer Schokolade.
Es ist immer noch extrem lecker aber meine Blüte assoziierte ich eher mit ...

[ weiterlesen ]

0 Kommentare 56 mal betrachtet
Gypsophila paniculata - großes Schleierkraut von iriri am Di 24 Jan, 2017 11:37
Offen gestanden habe ich mich bisher nun wirklich wenig mit dieser Pflanze beschäftigt. In der Floristik ist sie gängig, aber im Garten?
Meine Schwiegermutter liebt Rosen und hat im letzten Jahr erwähnt, dass sie das Schleierkraut zum Verkauf im Topf gesehen hätte und es sich ja so toll zwischen unseren Rosen hinten im Garten machen würde.
Da dachte ich mir, ich mache ihr was gutes ud säe sie dieses Jahr aus.
Bisher dachte ich, diese Pflanze wäre einjährig, aber nein die bis zu einen Meter hoch werdende Pflanze ist ausdauernd und winterfest.
Je mehr ich mich über sie informiere, desto mehr wird mein Interesse geweckt. Sie bildet eine rübenartige bis über zwei Meter lange tiefe Wurzel aus und vermehrt sich mit der Chamaechorie.
Da habe ich echt was neues gelernt...
Was das ist? Das ist eine Unterform der Anemocherie und ist die Verbreitungsmethode einiger Pflanzen, indem sie Früchte oder ganze Pflanzenteile abwerfen, die der Wind dann über den Boden streift, bekannt auch durch die ty...

[ weiterlesen ]

0 Kommentare 32 mal betrachtet
Blitum bonus-henricus - Guter Heinrich von iriri am Di 24 Jan, 2017 10:57
Der Gute Heinrich, eine in Deutschland auf der roten Liste der vom aussterben bedrohten Arten stehende Pflanze, ist eine bis zu 80 cm hoch werdende Nutzstaude, die früher oft wild gesammelt, als "wilder Spinat" Verwendung fand. Die jungen Blätter wurden vor der Blüte gepflückt und als Wildsalat genutz, die Blüte wurde Brokkoli ähnlich gedünstet und sogar aus den Wurzeln läßt sich ein nach Erdnuss schmeckendes Konfekt herstellen.
Der gute Heinrich ist eine Pionierpflanze und gilt als ein Zeiger für nährstoff- und stickstoffreiche Böden und hat bis zu eineinhalb Zentimeter dicke Wurzeln.
Für ihn muss ich wohl einen geeigneten Standort aussuchen und die Erde vor der Pflanzung tiefgründig bearbeiten. Ich denke am Rande des Gemüse Beetes werden sich so 2-3 Pflanzen gut machen.
Der gute Heinrich hat wohl von Natur aus eine schlechte Keimrate und keimt auch erst im Schnitt nach 2-3 Wochen.
Bei mir ist das erste Köpfchen nach 10 Tagen erschienen und ist bisher auch das einzige. Au...

[ weiterlesen ]

0 Kommentare 25 mal betrachtet
Tagetes erecta - aufrechte Tagetes von iriri am Mo 23 Jan, 2017 11:42
Ich hatte noch einige Tagetes erecta Samen und war eigentlich nur neugierig ob die noch keimen würden, da sie schon etwas älter waren.
Während alles in meinem Anzuchtskasten wild keimte, hat sich die "aufrechte Tagetes" lange Zeit gelassen. Ich dachte schon da kommt nichts mehr und fand dann doch bei meinem letzten Routine Blick einige gekeimte Sämlinge vor! Natürlich dürfen sie in meinen Garten, schließlich haben sie lang genug ausgehart!

Ausgesät am 13. Januar 2017.

22. Januar 2017
Bild

25. Januar 2017
Bild

29. Januar 2017
Bild

31. Ja...

[ weiterlesen ]

0 Kommentare 37 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], Google Feedfetcher, Izobel, MSNbot Media, Roadrunner, Wollschweber, Yahoo [Bot]

Beachte auch zum Thema Blogs - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.