Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 24 Jun, 2009 23:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Vor 1 Jahr fing es mit dem Fliederstrauch an, die Blätter rollten sich ein.
Sie verfärbten sich nicht und fielen auch nicht ab.........das habe ich einschicken lassen und man sagte mir, das es ein Virus sei
und ich müsste den Strauch raus reißen. Was ich natürlich nicht getan habe, das ich so an ihm hänge und erstmal abwarten wollte.
Dieses Jahr hat er wie immer geblüht und vor ca. 4 Wochen ging es los, die Blätter fingen an sie einzurollen.
Bei meinem Rundgang im Garten entdeckte ich das gleiche an der Kirschlorbeerhecke und am Magnolienbaum, alles in anderen
Ecken vom Grundstück.
Ich bin jetzt etwas in Panik, das mein ganzer Garten Abbstirbt und verseucht ist.... :-k
Mein ganzes Grundstück ist von einer Kirschlorbeerhecke umgeben....naja und all die anderen Sträucher und Pflanzen.
Wachstum und Blüte scheint es nicht zu beeinflussen, außer das es natürlich merkwürdig aussieht und auch nicht gesund sein kann.......

Weiß einer Rat ? Wie kann ich das behandeln außer das ich meinen Garten platt mache und einen kompletten Erdaustausch
vornehme und die Erde und Pflanzen beim Sondermüll abliefern muß? ( kleine Übertreibung aber meine Gedanken gehen
in Panik mehrere Szenarien durch )

Ich bin für alle Tipps, Ratschläge oder wo ich mich sonstnoch wo hinwenden kann dankbar


Gruß wichtel688
Bilder über Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? von Do 25 Jun, 2009 9:17 Uhr
P1000390(2).JPG
P1000389(1).JPG
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Fr 19 Jun, 2009 19:57
Wohnort: Bad Bellingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Jun, 2009 9:35
hey du,

hab mal ein bisschen im inernet geschaut und was zum flieder gefunden....


Zitat:

Hallo! Ich habe seit einigen Jahren einen sehr schönen Fliederbusch in meinem Garten. Seit zwei Jahren beobachte ich das er nach der Blüte die Blätter an manchen Zweigen einrollt. Nicht komplett einrollt sonst würde ich auf einen Schädling tippen sonder nur so als ob er zu wenig Wasser hätte, was aber nicht sein kann da er im Rasen steht. Dieses Jahr sind die Blätter der Krone betroffen, letztes Jahr war es ein Ausentrieb. Was könnte das sein?

Wir hatten auch mal so einen Fliederbaum, der sah nach Jahren schöner Blüte aus, als sei er hin. Wir haben ihn dann absägen lassen, bis auf einen Stumpf von ca. einem Meter Höhe. Im folgenden Jahr trieb er wieder aus und nach zwei, drei Jahren war es wieder ein schön blühender Fliederbaum!

Wenn der Flieder schön älter ist kann er die Blätter nicht mehr so gut versorgen.deshalb rollen sich diese ein. Ich würde bis zum Herbst wartenbis der Safttrieb nachlässt und dann radikal in ca.1m Höhe abschneiden. Nach 2 -3 Jahren blüht der Flieder wieder normal.
Zitat Ende.

Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/flieder- ... rscheinung



hoffe es hilft dir... könnte das bei dir auch so zu treffen?


zu magnolienbaum und kirschlorbeer hab ich leider nichts gefunden...
aber wenn sie läuse haben, rollen sich die blätter auch ein...
das mal kontrolliert?


gruß
chris

Anmerkung der Moderation

bitte auf das richtige zitieren aus dem WWW achten.

es fehlt der Quellennachweis

DANKE


http://green-24.de/forum/ftopic6825.htm ... ght=#68048
Zuletzt geändert von chris88 am Do 25 Jun, 2009 9:52, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 24 Jun, 2009 23:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDo 25 Jun, 2009 9:52
Hallo,
ich vermute dass es bei den verschiedenen Pflanzen auch verschiedene Ursachen sind. Das Bild vom Kirschlorbeer könnte einen Milbenbefall zeigen.
Wenn der Flieder letztes Jahr mit einem Ast und jetzt komplett einrollt, hat er möglicherweise ein Infektion am Stamm oder den Wurzeln. Ein Rückschnitt wie von Chris empfohlen halte ich nicht für sinnvoll, da die Ursache damit vermutlich nicht beseitigt wird.
Mit den vorliegenden Informationen ist das alles nicht zu klären, aber den gesamten Garten platt zu machen wird wohl kaum notwendig sein.
Also: mehr Informationen zu Standortbedingungen und Pflegemaßnahmen und mehr Bilder.
Grüße Stefan
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 24 Jun, 2009 23:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Jun, 2009 10:34
Hallo Stefan,

ich versuche was zu den Standortbedingungen und Pflegemaßmaßnahmen zu schreiben, weiß aber nicht ganz
genau, was Du wissen mußt, deshalb gerne immer wieder nachfragen.
Standort
der geschädigten Pflanzen ist Süd-West. Sie haben also genug Sonne, durch Haus und andere Gebäude
aber erst ab mittags. Wir sind hier im Ammerland, heißt die Erde ist von Natur aus sauer und hier auch noch sehr
Lehmhaltig.Der Boden neigt dazu Staunässe zu bilden, trotz reichlichem Erdaustausch wo die Pflanzen stehen, aber drum herum unterm Rasen ist unter dem Mutterboden eine dicke Lehmschicht,die die Nässe hält.Im Sommer gut, im Herbst steht oft Wasser drauf. Alle Pflanzen sind von Rasen umgeben.
Pflegemaßnahmen
ich nehme jedes Jahr Bodenproben und Kalke dementsprechend mein Grundstück, einmal im Jahr wird
mit Mulch aufgefrischt....dann noch der Rasendünger, organisch biologisch.
Den Kirschlorbeer schneide ich zweimal im Jahr in Form, den Flieder garnicht, hole dort nur das verblühte raus.
Magnolie mach ich auch nichts mit.

Die Blätter machen auf mich alle den selben Eindruck. Sie rollen sich ein, haben keinen sichtbaren Schädlingsbefall
und verfärben sich nicht, fallen auch nicht ab.
Den einzogen unterschied den ich festelle, beim Kirschlorbeer verschrumpeln die Blätter leicht ,bei der Magnolie drehen sich
die Blätter von außen nach innen, beim Flieder und Kirschlorbeer von außen nach innen.
So, hier nochmal Fotos der einzelnen Blätter........
Gruß wichtel688
Bilder über Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? von Do 25 Jun, 2009 10:34 Uhr
Flieder(1).JPG
Flieder.JPG
Kirschlorbeer(1).JPG
Kirschlorbeer.JPG
Magnolie(1).JPG
Magnolie.JPG
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 13 Jul, 2009 9:52
Hallo,
mir geht es ähnlich mit den eingerollten Blättern.
Ich habe derzeit 3 Fliederbäume (Büsche), der erste ist 7 Jahre alt,ist veredelt auf einer anderen Unterlage und stand bis vor 3 Jahren auf schwerem Boden jetzt auf Sandboden, und rollte auf beiden Böden die Blätter. Die beiden anderen sollen nicht über die Wurzeltreiben und stehen auf keiner extra Unterlage, sind 2 Jahre alt und rollen gleich nach dem ersten Jahr die Blätter. Alle 3 Flieder wollen nicht so richtig wachsen so das ich einen Verdacht hege, das der Boden nicht genug Nährstoffe hat und auch nach dem Düngen nicht alle Nährstoffe in der richtigen Menge vorhanden sind. Eine Pflanze soll sich immer nach dem am geringsten vorhandenen Nährstoff orientieren. Bei den Wetterkapriolen kann es auch bei Trockenheit zu verminderter Wasserzufuhr kommen und ob der Flieder das wieder ausgleichen kann ist fraglich. Bei meinen Hortensien kann ich den Wassermangel ganz deutlich sehen und ein Tag später nach reichlich Wasser stehen sie wieder wie eine eins, aber kann das der Flieder auch ???.

Gruß heinz0000

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blätter rollen sich ein von Tiger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

47684

Di 25 Dez, 2007 16:52

von Plantenbird Neuester Beitrag

Blätter rollen sich ein von fresie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5685

Di 15 Apr, 2008 14:49

von fresie Neuester Beitrag

Blätter rollen sich ein von motte, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3330

Do 28 Okt, 2010 20:39

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Blätter rollen sich von Ria9920, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

4913

So 19 Feb, 2012 11:58

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Avocado Blätter rollen sich von gluecksbambus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

355

Di 14 Mär, 2017 13:01

von gluecksbambus Neuester Beitrag

Zitronenbaum: Blätter rollen sich seitlich ein von Fave, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

29659

Do 16 Feb, 2017 5:26

von HRB Neuester Beitrag

Meine Zitrone.. Blätter rollen sich :-( von alex123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3932

Sa 19 Dez, 2009 13:56

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ficus benjamini blätter rollen sich ein! von BlueDolphin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

6423

Mo 28 Jun, 2010 15:23

von BlueDolphin Neuester Beitrag

Die Blätter meinens Flieders rollen sich...? von Karo1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1304

So 31 Jul, 2011 12:28

von Plantsman Neuester Beitrag

Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen von Lizzy0807, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1271

So 11 Sep, 2011 10:00

von Lizzy0807 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der virus im Preisvergleich noch billiger anbietet.