beschämend - Schnittrosenproduktion im Ausland - Natur & Umwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenNatur & Umwelt

beschämend - Schnittrosenproduktion im Ausland

Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie ...
Worum geht es hier: Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1733
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 15
Blüten: 150
vor einiger zeit wurde ich auf einen filmbeitrag zum thema SCHNITTROSENPRODUKTION deutscher firmen in kenia aufmerksam gemacht.

ich war entsetzt über die unglaublichen und menschenverachtenden produktionbedingungen von schnittrosen einer führende deutsche rosenfirma. der slogan deutscher baumschulen : GRÜN IST LEBEN hat hier keinerlei bedeutung - billigrosen um jeden preis wäre hier angebracht.

mensch und umwelt spielen keine rolle - besonders bedrückt haben mich die dümmlichen interview´s der beiden chef´s in der mitte des filmes.

für alle die diesen streifen nicht gesehen haben, hier den link dazu.

http://www.mediathek.ard.de/ndr-fernseh ... Id=9463138

mfg roland
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Nov, 2012 18:00
Da hilft wirklich nur aufklären! Ich kenne den Film auch und habe mich dann mal beraten lassen worauf man beim Kauf achten sollte (wobei ich gestehen muss, dass ich keine Schnittblumen mag).

Danke fürs Verlinken :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1831
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 9:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 11 Nov, 2012 20:16
Und das wäre? :?: :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragSo 11 Nov, 2012 21:29
Hmm, den Beitrag kenne ich auch.
Doch es ist wie immer ... Geiz ist eben nicht geil ... es hat alles seinen Preis und den Verbraucher interessiert es nur selten, woher die Ware kommt. :oops: :roll: :evil: Hauptsache billig.

Vielleicht sollte man mal für sich selbst resümieren, wieviel einem ein bestimmtes Produkt wert ist. Und wieviel davon in der Kette hängenbleibt und beim Produzenten/Erzeuger ankommt. :-k
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41654
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 40
Blüten: 11222
BeitragSo 11 Nov, 2012 21:44
ich hab ihn auch gesehen [-(

hier bestimmt nicht das angebot die nachfrage, sondern die nachfrage nach billig, das angebot :roll:

man muss sich wundern, alles schreit" KLIMAWANDEL" und es werden rosen, die unter unmenschlichen methoden produziert werden um den halben erdball transportiert ](*,) und hier gehen gute gärtnereien und floristen kaputt #-o

aber leider gibt es leute die sowas kaufen [-(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7361
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 76
Blüten: 861
BeitragSo 11 Nov, 2012 21:45
Leider ist es schwierig einheimische Schnittblumen zu bekommen; wenn es gelingt, sind diese häufig robuster als die anderen.

Mit Fairtrade-Blumen habe ich überwiegend gute Erfahrungen gemacht und hoffe, dass die Versprechungen vor Ort auch eingehalten werden
http://www.fairtrade-deutschland.de/produzenten/blumen/
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 11 Nov, 2012 21:51
Leider wird so manches (nicht nur Schnittblumen) unter unmenschlichen Bedingungen produziert und um den halben Erdball transportiert, nur weil einige Leute das Gefühl haben, zu jeder Jahreszeit oder "Hauptsache billig" alles verfügbar haben zu müssen... ](*,) ](*,) ](*,)

"Exotisches" Fleisch, Obst, Gemüse, Elektronikartikel, Kleidung, ... Man bekommt ja kaum mehr was, was in Europa hergestellt wurde, wenn man nicht bereit ist genau hinzuschauen und lange danach zu suchen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7361
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 76
Blüten: 861

Zurück zu Natur & Umwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzen-Einfuhr aus dem Ausland von 1066bam, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 17 Antworten

1, 2

17

4604

Do 17 Mai, 2007 11:59

von Tine Neuester Beitrag

Pflanzen ins Ausland verschicken von annaescobar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2167

Sa 04 Aug, 2007 9:30

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema beschämend - Schnittrosenproduktion im Ausland - Natur & Umwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu beschämend - Schnittrosenproduktion im Ausland dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ausland im Preisvergleich noch billiger anbietet.