Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragBaumaloe ?!? Aloe arborescens ?!?Mo 15 Jun, 2009 18:20
Hallo nochmal,

vor ein paar Tagen habe ich schonmal gefragt, leider ist aber immer noch nicht ganz klar, was ich für eine Baumaloe nun wirklich habe....!

Habe nun aktuelle Bilder eingefügt.

Meine hat nicht so lange "Blätter" und auch rollen sie sich etwas ein, was bei der "Aloe arborescens" ja nicht so ist (?). Auch unter dem Begriff "Baumaloe" habe ich meine im Internet noch nicht gefunden.
:pcboese:

Würde mich über Hilfe freuen.

Danke.

LG Natucki
Bilder über Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? von Mo 15 Jun, 2009 18:20 Uhr
Pflanzen2 004.jpg
Pflanzen2 005.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7870
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 13:09
BeitragMo 15 Jun, 2009 18:49
Du hast es ja schon selbst herausgefunden, daß Deine Aloe eine Aloe arborescens Bilder und Fotos zu Aloe arborescens bei Google. ist! \:D/ \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragMo 15 Jun, 2009 18:58
Infos:
Hi,

das habe ich auch erst hier Dank "8er-moni" erfahren....!

Aber ist das wirklich eine "Aloe arborescens"?!? Ich kann mir nicht helfen...aber ich finde die sieht irgendwie anders aus...oder meine hat ein Wachstumsproblem?!?

Kenn mich damit zu wenig aus, vielleicht fehlt mir der Blick dafür.

Kann ich die Triebe abschneiden bzw kürzen? So langsam wird sie mir zu gross bzw die Triebe der Aloe selber zu schwer.

LG und Danke!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7870
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 13:09
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:06
Könnte sein, daß Deine etwas vergeilt ist.
Steht evtl. zu dunkel und wird im Winter gegossen :?:
Während der Ruheperiode im Winter bei 12-15 Grad halten und kaum giessen!
Ist das Substrat torfhaltig?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2415
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:11
Hallo Natucki !
Ich glaube auch nicht, dass es sich um eine Aloe arborescens handelt. Die A. arborescens heißt auch Tintenfisch Aloe weil sie so lange Blätter bekommt...
Und unter Baumaloe versteht man meist die Aloe dichotoma (Köcherbaum)
Ich habe auch so eine wie Du und eine A.arborescens-die ist nicht vergeilt, die wächst einfach sehr in die Höhe (meine steht auf dem Balkon dauernd in der Sonne)
Bilder über Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? von Mo 15 Jun, 2009 19:11 Uhr
P1000511_600_450.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2415
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:13
noch zur Beschreibung das vorne das kleine ist die A.arbrescens-die Blätter sind recht dünn und lang und das andere ist wohl so eine wie Deine (ich weiß den Namen aber leider auch nicht :oops: )
Ich bekomme sie nicht gut nebeneinander, weil die A. arborescens noch so viel kleiner ist...
Bilder über Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? von Mo 15 Jun, 2009 19:13 Uhr
P1000515_600_450.jpg
P1000516_600_450.jpg
Aloe arborescens
Zuletzt geändert von Sukkulenten-Tante am Mo 15 Jun, 2009 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:16
Zu dunkel steht sie eigentlich nicht...im Sommer hab ich sie normal draussen unter einem Vorbau aus Glas....aber inzwischen ist sie zu schwer für mich zum tragen, deswegen habe ich sie im Hausflur an einem grossen Fenster stehen (siehe Bild).

Seit ich sie habe sieht sie so aus....nur gewachsen ist sie wie wild. Zwei lange Stängel mit schönen orange-farbenen Blüten hat sie auch schon bekommen vergangenen Herbst. Sah super aus!

Ich habe eine qualitativ hochwertige Zimmerblumenerde genommen....da sind so Torf-Stücke drin (glaub).

Gießen tu ich sie, wenn ich an sie denke *zugeb*.....auch im Winter....glaub das lass ich jetzt mal sein. Mal sehen ob es ihr dann besser geht nächstes Jahr..und sie so aussieht, wie sie aussehen soll....!?!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:20
Hallo Sukkulenten-Tante,

ja genau....Deine sieht aus wie meine! Also ist meine doch nicht "vergeilt"....was bin ich froh! :D *tiefdurchatme*

Schade, dass auch Du den Namen nicht kennst. Naja, vielleicht meldet sich noch jemand, der es vielleicht weiss.

LG und auch Dir vielen Dank!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2415
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:33
Ich schaue weiter, ob ich den Namen noch irgendwo notiert habe...
Abschneiden kann man sie wohl schon... Sonne ohne Glas dazwischen tut ihnen meistens doch besser als.
Lg Sandra
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragMo 15 Jun, 2009 19:40
Hallo Sandra,

ich weiss....aber sie ist mir leider wirklich zu schwer geworden. Sie hat drei ziemlich lange Triebe....dann sind noch die ganzen kleinen dazu gekommen.....hab sie auch in einen grösseren Topf pflanzen müssen und jetzt ist Schluss mit nach draussen tragen. Leider! Sie sah letztes Jahr um die Zeit auch um einiges "hellgrüner" aus als sie noch frische Luft bekam, aber ich habe leider keine andere Wahl mehr und nun ist sie etwas dunkler (Bild täuscht auch etwas)....!

Hoffe die Aloe nimmt es mir nicht ganz so übel nicht mehr draussen zu stehen.

Wäre schön wenn Du was in Erfahrung bringen könntest...ich hab mir schon die Finger wund gesucht.

LG
Zuletzt geändert von Natucki am Mo 15 Jun, 2009 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 12:33
BeitragMo 15 Jun, 2009 21:01
Hallo zusammen,

hab seit knapp einem Jahr auch dieses recht unbestimmbare Exemplar einer Baumaloe......meine engere Auswahl: Aloe bainesii Bilder und Fotos zu Aloe bainesii bei Google. :-k Aloe dichotoma Masson Bilder und Fotos zu Aloe dichotoma Masson bei Google. :-k
Leider zeigen die meisten Bilder ältere Baumaloen....daher bin ich auch unsicher :- :- :-
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragMo 15 Jun, 2009 21:29
Hallo Gysmo,

vielen Dank für die Bilder! Ich will auch so etwas haben...einen Garten in Namibia und solch wunderschöne Pflanzen darin. =P~

Hallo Ritterstern,

ja, schade dass keine "jüngeren" Pflanzen abgebildet sind....! Auch wenn ich gerne wissen würde, was ich bzw wir da habe(n), ich hoffe es wird kein so grosser Baum...! :shock:

Ich für meinen Teil werde es jetzt so machen, ich warte ab, bis sie wieder blüht :-#- , dann mach ich Bilder und geh damit mal in die "Wilhelma" bei mir ums Eck und frag dort nach. Wenn die es dann dort auch nicht wissen, dann benennen wir sie halt und geben ihr einen unaussprechlichen Namen! So! :beleidigtx: :ideex: :beleidigtx:

LG :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2415
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
BeitragFr 19 Jun, 2009 7:51
Hallo Natucki !

Hab nochmal in meinen Sukkulenten Buch geschaut und diesen Namen gefunden : Aloe vaombe
http://images.google.de/images?hl=de&sa ... e&aq=f&oq=

Ist bei den Aloen echt nicht ganz einfach... wie sie aussehen ist auch sehr abhängig vom Standort..

Lg Sandra
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 60
Bilder: 8
Registriert: So 07 Jun, 2009 14:51
Wohnort: Esslingen
BeitragFr 19 Jun, 2009 9:34
Hallo Sandra,

vielen lieben Dank für Deine Bemühungen. Durch den von Dir angegeben Namen bin ich auf diese Seite hier gekommen: http://lt.wikipedia.org/wiki/Alavijas

Hab egal welchen Namen ich sonst eingegeben habe, kein Bild gefunden von einer, die genau so aussieht wie die, die wir haben....jetzt aber schon. Leider steht aber auch hier nicht der Name der Aloe. Oder täusch ich mich?

Der Stamm bei der "Aloe vaombe" irritiert mich etwas.

LG
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Baumaloe (Aloe Arborescens) Kopf schneiden -> 2 neue Trie von mosesxyz, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

553

So 03 Feb, 2013 11:58

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe von Natalie, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3601

Fr 01 Jan, 2010 16:10

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Was für eine Pflanze? Aloe Art? Aloe arborescens von passions, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1614

Sa 01 Okt, 2011 8:35

von passions Neuester Beitrag

Aloe arborescens von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3031

Fr 22 Sep, 2006 13:03

von Frank Neuester Beitrag

wer ist die da?Aloe arborescens von stella_riamedia, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

4810

Mi 03 Okt, 2007 13:39

von zuckerschneckchen Neuester Beitrag

Aloe arborescens krank? von mahewi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3221

Mi 25 Aug, 2010 7:23

von mahewi Neuester Beitrag

Aloe arborescens-Stecklinge- wie bewurzeln ?? von stefanie-reptile, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2529

Sa 03 Jul, 2010 12:42

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Vergeilte Aloe arborescens zurückschneiden von SandraD, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2421

Di 12 Okt, 2010 10:54

von Hesperis Neuester Beitrag

Noch eine Unbekannte - Aloe arborescens von Woody, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1958

Sa 21 Okt, 2006 11:36

von Woody Neuester Beitrag

Aloe arborescens - Frage zu richtiger Pflege von Gast - Regina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3360

Sa 19 Mai, 2007 13:55

von Ruth Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der arborescens im Preisvergleich noch billiger anbietet.