Bananenkindel abtrennen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Bananenkindel abtrennen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mi 15 Feb, 2012 23:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Jun, 2012 17:33
@heinze1970: Ich verwende den Hakaphos Grün Dünger ;). Bin sehr zufrieden und meine Banane verträgt es Super.

LG
Robin
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: So 20 Mai, 2012 16:26
Wohnort: hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Jun, 2012 17:40
geht denn auch normaler dünger ????
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mi 15 Feb, 2012 23:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Jun, 2012 23:00
Ich denke mal schon das man auch anderen Dünger nehmen kann, aber ich tendiere immer zum Hakaphos denn ich finde das ist wirklich der beste Dünger den ich kenne.

Seitdem ich zum Beispiel meine Zitrone damit angefangen habe zu düngen, wächst sie echt wie Depp.

Mache hier aber keine Werbung ;D
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2012 7:59
Zu Bananenkindeln hätt ich auch mal eine Frage: Meine Banane hat momentan 2 Kindel mit je 3 Blättern, also nach dem, was ich hier gelesen hab, noch zu klein zum abtrennen. Allerdings fürchte ich, dass die Kurzen unter der Mutterpflanze garnicht genug Platz haben und Licht abkriegen, um zu wachsen. Das eine Kindel hat nämlich beschlossen, genau unter Mutters ersten beiden Blättern aus dem Boden zu spriessen und die hängen leider bei 2cm Höhe...warte ich trotzdem einfach ab und lass die Kindel sich halt um Mutter rum drapieren? Vielen dank schonmal im Vorraus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2012 9:27
Hallo Ranke und willkommen hier! :wink:

Mach dir mal keine Sorgen um die Kindel.
Stell dir mal die riesigen Bananenstauden am Naturstandort vor. Da wachsen die Kindel auch einfach so.
Da machen das schon.


@Kösen:
Natürlich geht auch ein "normaler" Dünger. Nur was ist "normal"? :D Hakaphos ist auch ein normaler Dünger.
Aber genau wie Rob_tron schwören hier viele User darauf. Ich übrigens auch.
Ich dünge alle meine Pflanzen mit Hakaphos blau.
Welchen Dünger benutzt du denn bzw. welche NPK-Werte hat er?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: So 20 Mai, 2012 16:26
Wohnort: hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2012 1:01
na halt so`n stink normalem billig flüssig grünpflanzen dünger von aro 7+3+6

hab übrigens keine ahnung über dünger oder was die zahlen bedeuten
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2012 14:53
Jule35, danke für die schnelle Antwort.
Noch ne kleine Frage, ich wollte die Banane bei Gelegenheit mal umtopfen, weil sie für ihren Topf mal wieder etwas groß wird. Warte ich damit besser, bis die Kindel groß genug und abgetrennt sind oder macht denen das nichts?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2012 16:37
Also bei meinen Freilandmusas geben wir immer in regelmäßigen Abständen eine Hand Hornspäne. Ansonsten geben wir einen handelsüblichen Citrusdünger an die Musas, das diese ja einen eher sauren Boden haben wollen.

Ich hoffe, dass meine Lieblinge noch leben, wenn ich jetzt nach einem Jahr in China wieder nach Deutschland komme. Aber hier hab ich schon die Bananen in freier Leufbahn gesehen und das ist schn imposant, Planzen zu sehen, die über 4 m groß sind.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2012 16:51
@ Ranke:

Eigentlich dürfte es keine Probleme geben, wenn du die Banane umtopfst, denn die Kindel hängen ja noch an der Mama. Pass aber auf, dass du die Wurzeln nicht beschägigst, denn dann kann es dazu kommen, dass vielleicht ein Kindel es dir krumm nimmt und sich verabschiedet.
Bei der ganzen Sache geht es eigentlich darum, dass die Kindel, wenn sie noch zu klein sind nicht genügend eigene Wurzeln gebildet haben, um selbst zu überleben, deswegen sagt man, ein Bananenkindel sollte mindestens 6 Blätter haben, bevor man es abtrennt. Das ist wie mit dem eigenen Kind, man lässt es doch auch nicht los, bevor es auf eigenen Beinen stehen kann, oder?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2012 17:17
@Kösen:
7-3-6 bedeutet ein NPK- Verhältnis (Natrium/Stickstoff-Phosphor-Kalium)von 7-3-6.
Er könnte für Bananen etwas höher dosiert sein, aber Schaden fügst du der Banane damit nicht zu.
............weitere Infos bekommst du dazu sicherlich in deinem Bananen-Dünger-Thread. :wink:


@Ranke:
Ich schließe mich Philipp an. Du kannst ruhig umtopfen. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jun, 2012 21:18
Super, danke ihr beiden. Dann kann ich ja morgen fleißig weiter die Badewanne vollerden.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 16 Jan, 2018 10:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Bananenkindel abtrennen?Di 16 Jan, 2018 10:41
Hallo,

haben auch einen Bananenbaum der wächst recht schnell =D>

Habe heute eine Kindel entfernt :? Aber denke zu früh leider :/
Habe erst danach gelesen worauf zu achten ist.

Anbei Fotos, hat die Kindel vielleicht doch noch Überlebenschancen :?: [-o<

Leg

Georg

image.jpg
Mutterpflanze


image.jpg
Kindel
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragRe: Bananenkindel abtrennen?Di 16 Jan, 2018 11:03
hallo

du hast nun schon in drei threads das selbe gefragt, in einem sind alle antworten die du brauchst, bitte immer nur einmal fragen, DANKE :mrgreen:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 16 Jan, 2018 10:23
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Bananenkindel abtrennen?Di 16 Jan, 2018 11:14
Danke für den Hinweis :P

Habe oft schon erlebt das ich darauf hingewiesen wurde gewisse Fragen im falschen Thread zustellen und das ich ändere Threads verwenden soll :shock: :o

Ein Thread für Art der Pflanze
Ein Thread für Kindel Trennung
Ein Thread für Pflege *gg*

Danke und glg
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bananenkindel abtrennen- Banane teilen von Mel, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

13113

Di 10 Aug, 2010 11:35

von axelander1995 Neuester Beitrag

Kindel abtrennen? von Firefly, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

4788

Mo 13 Dez, 2010 15:07

von Firefly Neuester Beitrag

Baby Aloe abtrennen? von fragekind, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

1830

So 06 Mai, 2012 23:44

von noemi9774 Neuester Beitrag

Stammkindel phalaenopsis, wie abtrennen ? von arm4n, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

965

Sa 25 Feb, 2017 9:52

von arm4n Neuester Beitrag

Triebe der Chili abtrennen? von Fabian778, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

489

Mi 03 Mai, 2017 10:41

von Fabian778 Neuester Beitrag

Einblatt durch abtrennen vermehren von knuddelkaninchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2175

Sa 05 Mai, 2007 17:37

von knuddelkaninchen Neuester Beitrag

Zwergpalme Ableger von der Palme abtrennen von tysia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

8869

Di 29 Mai, 2007 14:38

von rabe24 Neuester Beitrag

Kindel bei Washingtonia 'Filibusta' abtrennen von Huber, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

5248

Di 29 Jul, 2008 20:58

von Huber Neuester Beitrag

Strelitzie teilen, Kindel abtrennen von Mel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

6568

Di 08 Feb, 2011 16:28

von Mel Neuester Beitrag

Musella lasiocarpa kindel abtrennen von BANanenfinn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

2990

Fr 03 Sep, 2010 12:14

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Bananenkindel abtrennen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bananenkindel abtrennen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der abtrennen im Preisvergleich noch billiger anbietet.