automatische Bewässerung - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

automatische Bewässerung

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 15:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragautomatische BewässerungSo 13 Jul, 2008 17:09
Hallo Ihr Green,s
War 14 Tage im Urlaub gewesen und auf meinem Balkon hatte ich automatische Bewässerung mit Tonkegeln an den ist ein dünner Schlauch angebracht und auf denen wird ein Deckel gemacht. Jedenfall hatte es bei mir wunderbar geklappt. Auf dem Balkon habe ich drei Eimer mit Wasser gefüllt und die Leitungen der Bewässerungskegeln in die Eimer gelegt.
Also für ein Kurzurlaub langt es. Wer keine nette Nachbarin hat kann es damit probieren. Das ist eine einmalige Anschaffung und man kann sie immer wieder verwenden. Habe nur kein Bild der Bewasserungskegeln. Ich hatte sie bei uns gleich im Kaufmarkt für 3,99 Euro gekauft. :!:
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 14 Jul, 2008 9:11
Hallo mussbein,

das klingt gut. Meinst Du sowas in der Art HIER?
Und das funktioniert?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 15:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Jul, 2008 11:32
Hallo Canica,
Ja genau sowas meine ich. Bei mir hat es jedenfalls gut geklappt.
Ich habe die Bewässerungskegel nur noch ein Tag vorher in Wasser gewässert.
Damit das Terrakotta gut feucht ist. =D>
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 14 Jul, 2008 15:35
Und dann nur das Ende in die Eimer? :shock: Toll, dass das 2 Wochen durchhält. Danke für den Tipp! =D>
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMo 14 Jul, 2008 15:43
:-k ,AHA, dann müßte theoretisch mein Pflanzensitter nur drauf achten das die Eimer voll sind und die Schläuche drinnen hängen?? ist ja genial =D> =D>

vlG Lapismuc \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 15:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jul, 2008 11:05
Hallo,

Ja zur Sicherheit hatte ich auch einen Nachbarn der nach dem rechten geschaut hat.
Ich hatte ja 3 Eimer mit Wasser voll auf je max. 5 Pflanzen.
Die Enden hatte ich im Eimer zusammen gebunden mit einem Gummi, da die Enden nicht besonders schwer sind. Und die Eimer hatte ich auch am Balkongeländer festgebunden sowie auch die Pflanzen. Da ja es in letzter Zeit Gewitter gab. :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 557
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Feb, 2007 21:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 21:33
Wichtig ist, dass im Schlauch keine Luft ist!

Bevor ich den "Deckel" auf den Tonkegel drücke, sauge ich immer am unteren Ende, bis ich etwas Wasser im Mund habe. Dieses gut ausspucken! Und dann darauf achten, dass alle Teile unter Wasser bleiben, bis die "Deckel" fest drauf sind!
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Mi 03 Sep, 2008 20:07
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 16:47
kann nochmal jemand einen link posten, der von ebay ist leider nicht mehr aktuell...
würde mich ja auch mal interessieren... danke.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 76
Bilder: 4
Registriert: Do 04 Mai, 2006 16:07
Wohnort: Potsdam-Mittelmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 16:58
wichtig ist noch, dass der wasserbehälter tiefer steht als der tonkegel steckt. bei mir hats auch funktioniert, war nur eine woche nicht da. sicher halten diese kegel nicht ewig.....die poren sind irgendwann verstopft. hierein anderer link
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Mi 03 Sep, 2008 20:07
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 17:45
oh vielen dank. die sind ja sogar erschwinglich...kann man ja echt für den nächsten urlaub mal einplanen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3893
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 11 Sep, 2008 17:55
Das habe ich für einige Zimmerpflanzen.
Bei ca 50 Balkonpflanzen bin ich froh, dass ich eine nette Nachbarin habe!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 255
Registriert: So 28 Okt, 2007 15:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Okt, 2008 15:01
eine nette Nachbarin ersetzt wirklich das beste Bewässerungssystem
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Okt, 2008 15:05
1, reagierst du nicht auf meine Pm!

2. Kramst du alte Beiträge hoch und bestimmst bereits bestimmt Pflanzen

und 3. schreibst du überall und teilweise nichts hilfreiches!

Es wäre nett, wenn du damit aufhören würdest! Hier schreiben alle nach den gleichen Regeln und wenn du dich nicht daran hältst, müssen wir deine Beiträge und ggf dich auch irgendwann löschen!

Normalerweise machen wir so etwas nicht öffentlich, aber wir haben keine Lust hier weiter herumzulöschen! Wäre wirklich nett von dir, wenn du damit aufhören könnest!

Im Namen der Moderation geschrieben

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Automatische Bewässerung von kevin-weidner, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 25 Antworten

1, 2

25

14974

Di 22 Mai, 2007 13:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

Automatische Bewässerung von sanft, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 16 Antworten

1, 2

16

14600

Mo 30 Mär, 2009 7:32

von D-H Neuester Beitrag

automatische bewässerung? von feezr, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1793

Do 23 Jul, 2009 12:42

von aceituna Neuester Beitrag

Automatische Bewässerung von taum00, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

477

Mi 15 Jan, 2014 13:53

von taum00 Neuester Beitrag

automatische Bewässerung Topfpflanzen von Monika, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 24 Antworten

1, 2

24

14204

Fr 25 Jan, 2008 11:24

von Olette Neuester Beitrag

Automatische Bewässerung mit Hochtank von grattu, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 0 Antworten

0

1088

Mo 29 Jul, 2013 11:07

von grattu Neuester Beitrag

Automatische Rasenbewässerung? von Herbyak, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

18232

Fr 29 Jul, 2011 18:08

von Herbyak Neuester Beitrag

Automatische Gartenbewässerungen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2801

Fr 04 Mai, 2012 6:32

von Frank Neuester Beitrag

Automatische Gartenbewässerung von Cuprum, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 0 Antworten

0

510

Di 01 Mai, 2018 20:43

von Cuprum Neuester Beitrag

Bewässerung von Pflanzne von huppem, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1713

Do 16 Jul, 2009 21:20

von leines Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema automatische Bewässerung - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu automatische Bewässerung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bewaesserung im Preisvergleich noch billiger anbietet.