Anzucht von exotischen Nutzpflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Anzucht von exotischen Nutzpflanzen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27515
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 58408
Anzucht von exotischen Nutzpflanzen

Es gibt ein paar interessante Methoden die schnelle Erfolge mit exotischen Nutzpflanzen für Anfänger versprechen. Immer wieder, vor allem im Winter, wenn viele exotische Früchte im Handel erhältlich sind, entsteht das Verlangen, diese Pflanzen doch einmal selbst aus den Samen zu ziehen.
Fast jeder Exotenliebhaber hat wahrscheinlich einmal damit angefangen. Es gibt Aufschluss über viele Mechanismen der Vermehrung und Pflanzenentwicklung. Außerdem ist es billig und wenn es doch mal schief geht, fängt man eben noch mal von vorne an. Nicht alles jedoch ist völlig anspruchslos und leicht.

Dazu gehören:
- Anzucht eines Avocadokerns
- Anzucht von Dattelkernen (Dattelpalme)
- Anzucht von Zitronen- oder Orangenkernen (etwas schwieriger)
- Anzucht von Erdnüssen (aus Tierfuttermischungen, ungeröstet)
- Anzucht von Ingwer
- Anzucht von Süsskartoffeln
- Bewurzelung eines Ananasschopfes
- Bewurzelung von Zitronengras
- Anzucht von Kardamom-Körnern

Bild

Außerdem kann man Kerne von Papaya, Kaki, Mango, Litchi, Maracuja, Passionsfrucht und vielen anderen Südfrüchten aussäen. Die Weiterpflege wird jedoch bei einigen Arten schwieriger, weil sie Bedingungen brauchen, die im Zimmer nicht immer ohne grösseren Aufwand herzustellen sind.

Das alles kann man auch ruhig im Winter probieren, an einem Südfenster sollte das Licht ausreichen. Auf ein Gewächshaus kann man verzichten. Man nehme einen Blumentopf, zwei oder drei Schaschlikspieße hineingesteckt, einen Gefrierbeutel drüber und mit einem Gummiband am Topf verschließen. Prima funktionieren auch Plastikflaschen (PET), denen man den Flaschenhals abschneidet und die man dann umgekehrt auf den Blumentopf stülpt. Zum Keimen stellt man sie warm auf (Elektrogerät, Nähe Heizung, nicht drauf) und sofort nach dem Keimen kommen sie auf die Fensterbank. Zum Keimen brauchen einige Samen Licht, das bedeutet aber nicht, dass es sehr hell sein muss. Der Keimplatz kann also durchaus dunkler als der spätere Standort sein.

Bild

Im Frühjahr (ab Februar) kann man, wenn man einen Balkon oder Garten hat, auch noch Samen von Tomaten, Paprika, Chili, Kürbissen, Melonen, Physalis etc. vorziehen und später in den Garten pflanzen oder in Kübeln auf dem Balkon aufstellen.

Umso frischer die Samen sind, desto bessere Keimquoten kann man erzielen. Besonders Kerne von Zitrusfrüchten sollten sofort ausgesät werden. Samen von Tomaten, Paprika, Chili, Kürbis etc. halten in einem luftdichten Tütchen, trocken, kühl und dunkel aufbewahrt, auch problemlos ein halbes Jahr.

Alle Samen müssen in gut angefeuchtete Blumenerde (besser Anzuchterde oder Kokohum) und sollten dann wie o.a. abgedeckt werden. Das ist zwar nicht unbedingt für die Keimung notwendig, erleichtert aber das Feuchthalten der Erde. Sie müssen bis zur Keimung warm stehen und dürfen niemals austrocknen. Danach an ein helles Fenster stellen und langsam (erst stundenweise, dann ganz) die Abdeckung entfernen. Bei einigen braucht man ein wenig Geduld, bis sie keimen.

Knollen und Rhizome (verdickte Wurzelstücke, z.B. Ingwer) können in einfache Blumenerde gesetzt werden.

Die Anzucht in oder auf Wassergläsern (Ananas, Avocado, Süsskartoffel, Zitronengras) ist ebenso Erfolg versprechend, wie die Anzucht in Erde. Auf oder in einem Wasserglas lässt sich die Entwicklung der jeweiligen Pflanze jedoch viel besser beobachten.


Kurzanleitungen:
(bei allen Anleitungen die oben bereits beschriebenen Maßnahmen berücksichtigen)

Anzucht eines Avocadokerns (Persea americana)

Bild

Avocadokern aus der Frucht nehmen, abwaschen und mit der dickeren Seite zur Hälfte in die Erde setzten. Wahlweise mit drei Zahnstochern fixiert auf ein Glas mit Wasser stellen bis die Wurzeln erscheinen. Dann in Erde setzen. Die Keimzeit beträgt zwischen vier und zehn Wochen. Manchmal kann es auch länger dauern.

Anzucht von Dattelkernen (Phoenix dactilifera)


Dattelkern aus der Frucht nehmen, die dünne Haut entfernen und einen Zentimeter tief in Anzuchterde legen, mit etwas Erde abdecken. Keimzeit ca. zwei bis vier Wochen.

Anzucht von Zitronen-, Mandarinen- oder Orangenkernen (Citrus spec.)

Kerne frisch aus der Frucht nehmen, waschen und in Anzuchterde legen,
leicht mit Erde abdecken.
Keimzeit ca. zwei bis vier Wochen. Manchmal kann es auch länger dauern.

Bild

Anzucht von Erdnüssen (aus Tierfuttermischungen, ungeröstet) (Arachis hypogaea)

Erdnüsse von der Schale befreien und einzeln in Töpfe, ca. 1cm tief, setzen. Keimzeit vier bis zehn Tage.

Anzucht von Ingwer (Zingiber officinale)

Ingwerstücke horizontal auf die Erde legen, leicht abdecken. Erste Triebe sind nach ein bis zwei Wochen sichtbar.

Anzucht von Süßkartoffeln (Ipomoea batatas)

Süßkartoffel zur Hälfte in Blumenerde setzen. Das spitzere Ende sollte dabei unten sein. Wahlweise mit drei Zahnstochern fixiert auf ein Wasserglas stellen. Erste Triebe sind nach ein bis zwei Wochen sichtbar.

Bild

Bewurzelung eines Ananasschopfes (Ananas comosus)

Den Schopf vorsichtig aus der Ananas drehen (nicht schneiden) und die unteren Blätter abziehen. Darunter befinden sich bereits erste Wurzelansätze. Diese in ein Glas mit Wasser stellen. Die verbliebenen Blätter sollten keinen Kontakt zum Wasser haben. Bei Eintrübung das Wasser wechseln. Nach kurzer Zeit bilden sich erste Wurzeln.

Bewurzelung von Zitronengras (Cymbopogon citratus)

Zitronengras aus dem Supermarkt mit dem dickeren Ende in Blumenerde stecken. Wahlweise in ein Glas mit Wasser stellen, bis die Wurzeln erscheinen. Erste Wurzeln sind nach ein bis zwei Wochen sichtbar.

Anzucht von Kardamom-Körnern (Elettaria cardamomum)

Die unbeschädigten Samen (aus dem Gewürzregal) aus der Schote lösen und auf Anzuchterde streuen, leicht mit Erde abdecken. Die Keimzeit beträgt zwischen vier und zehn Wochen. Manchmal kann es auch länger dauern.

Genaue Anleitungen zu den einzelnen Arten findet man über die Suchfunktion oder man fragt noch mal im Einzelnen in der Rubrik Samen, Anzucht,Vermehrung nach.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Samen von exotischen Pflanzen von Rome, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 4 Antworten

4

2413

So 04 Feb, 2007 1:18

von Ruth Neuester Beitrag

Sammelbestellung von Exotischen Pflanzen von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

400

Fr 28 Feb, 2014 17:44

von Fleisiges Lieschen Neuester Beitrag

Sammelbestellung von Exotischen Pflanzen von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

437

Mi 20 Aug, 2014 13:05

von Fleisiges Lieschen Neuester Beitrag

Suche Samen von Exotischen Pflanzen von Leif, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

1822

Mo 30 Apr, 2007 11:30

von Leif Neuester Beitrag

fruchternte exotischen pflanzen in deutschland ? von Mr.Fyah, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

4701

Sa 15 Dez, 2012 13:24

von HirnWolfi Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Exotischen Fruchtpflanzen im Garten von Hansimb, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

1115

Do 11 Feb, 2016 17:50

von Hansimb Neuester Beitrag

Pflanzen aus exotischen Früchten selber ziehen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

20475

So 01 Nov, 2009 8:08

von Roadrunner Neuester Beitrag

Meine exotischen Pflanzen, die ich als Bonsai gestalte von AndyBonsai, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

2944

So 05 Feb, 2012 21:10

von gudrun Neuester Beitrag

Vorstellung von exotischen/ tropischen Früchten/nur Bilder von Mara23, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

76567

Mi 11 Mai, 2016 22:08

von Moorfrosch Neuester Beitrag

Wer kennt diesen exotischen Strauch ? -Wigandia caracasana von Hortus 1, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2127

Mo 22 Jun, 2009 21:25

von Hortus 1 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Anzucht von exotischen Nutzpflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Anzucht von exotischen Nutzpflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nutzpflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.