Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Mehr zu tipps

Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 18:22
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hallo ihr Lieben^^

Ich habe seit einiger Zeit einen kleinen Strauch Ananassalbei. Ich habe ihn in einen Topf gepflanzt, weil er nicht frosthart ist und ich ihn so im Winter reinholen kann.
Ich würde gern wissen, ob jemand Erfahrung mit dieser Pflanze hat, von wegen Standort, Pflege etc.
Als ich mir den kleinen heute anschaute, habe ich nämlich zu meinem Entsetzen gemerkt, dass der Gute in der brütenden Hitze, die seit einigen Tagen herrscht, seine Blätter kraftlos hat herabhängen lassen o0
Nach dem Gießen wurde es zum Glück besser, allerdings möchte ich das dem Armen nicht andauernd zumuten.

Wer also Rat weiß.. O:)

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 24570
Bilder: 49
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 06 Aug, 2007 22:18
Meine (1x Honigmelonen- und 1x Ananassalbei) stehen auch in der prallen Sonne. Allerdings muss man sie langsam daran gewöhnen und die Erde immer gut feucht halten. Meine habe auch hin und wieder die Blätter hängen lassen, wenn sie zu trocken waren, sie erholen sich aber wieder gut. :wink:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
BeitragDi 07 Aug, 2007 11:10
Infos:
hallo,
ananassalbei habe ich schon seit jahren (immer wieder :mrgreen: ) und festgestellt, dass sie ziemlich "hart im nehmen" sind :mrgreen: natürlich sollte man sie, wenn man sie gekauft hat erst mal langsam an die sonne gewöhnen, aber das geht relativ schnell, wenn man nicht gerade eine hitzewelle hat und sie 12 stunden am tag der prallen sonne aussetzt - das tut ja keiner pflanze aus dem laden/shop/gewächshaus gut.

ansonsten bzw. wenn's doch mal "zuviel" war und sie die blätter hängen lassen, einfach massiv unter wasser setzen, wie du es ja gemacht hast - die erholen sich schon und die können das auch öfter mal ab :mrgreen:

vom ananassalbei lassen sich wunderbar und ganz einfach setzlinge nehmen/machen - nach ein paar tagen im wasser, sind schon die wurzeln da.......
da sie auch mal gut einen kräftigen rückschnitt vertragen, damit sie nicht vergeilen/ausgaggeln und schön und buschig wachsen, nehme ich das immer zum anlass setzlinge zu "produzieren" ......... :- die sind dann auch gleich widerstandsfähiger :mrgreen:

ansonsten ist es mir auch schon passiert, dass mir welche ziemlich weit zurückgefroren sind (wenns z.b. im ungeheizten wintergarten in die minusgrade ging :| ) weit zurückschneiden - die treiben immer wieder aus, solange noch ein fitzelchen von leben drin ist....... selbst wenn man denkt, die sind total verdörrt/tot :mrgreen:

ich zieh mir immer einen kleinen setzling, bevor ich die großen dann ins winterquartier packe und der überlebt dann auf jeden fall auf dem küchenfensterbrett :mrgreen:

lg cat
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
BeitragDi 07 Aug, 2007 13:04
Hallo :) Ich liebe diesen Salbei! :D
Die roten Blüten sind so herrlich schön in ihrer Feinheit, das sie fast zu allen anderen Blumen gut passen, trotz ihrer Farbe.
Ich habe auch schon letztes Jahr einen Honigmelonensalbeiblütenlikör aus ihnen gemacht, der sehr lecker geworden ist.
Ich bewurzle immer im August Stecklinge, die ich dann überweintere und im Mai direkt in den Beeten auspflanze. So wachsen sie immer den Sommer über zu prächtigen Exemplaren heran die ich dann aber im HErbst nicht ausgraben brauche weil ich aj dann wider steckis mache so das es egal ist wenn sie eingehen.

Ich werde mal Fotos machen gehen

lg robert ;)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
BeitragDi 07 Aug, 2007 13:27
Zuerst zeig ich euch noch ein paar Fotos vom letzten Jahr. Das erste zeigt einen meiner Honigmelonensalbei im oktober, wo noch immer alles total schön geblüht hat, was heuer ja leider jetzt schon blüht und desswegen im Oktober sicher nicht mehr schön sein wird :(
Bilder über Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht von Di 07 Aug, 2007 13:27 Uhr
NOV.JPG
BIENE.JPG
mit Biene
RATIB.JPG
Mexikohut, Salbei und Sonenhut
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
BeitragDi 07 Aug, 2007 13:32
Heuer sind sie noch nicht so groß, aber einer blüht in einer ziemlich ungewöhnlichen Farbkombination zusammen mit einer violetten Witwenblume (Knautia arvensis)und einer rostroten Sonenbraut (Helenium Moerheim "Beauty"),
Bilder über Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht von Di 07 Aug, 2007 13:32 Uhr
P1010747.JPG
P1010750.JPG
P1010754.JPG
Offlinelys
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 15:14
Wohnort: Tuttlingen, USDA 6a, 655 m ü. NN
BeitragFr 06 Nov, 2009 3:20
Hi zusammen,

wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen drum schließ ich mich hier an.

Ich hab gelesen Salvia rutilans soll man über den Winter oder spätestens vor Frühlingsbeginn sehr stark einkürzen bis kaum noch was steht.

Macht ihr das auch wenn ihr ihn drinnen in einem mäßig hellen kühlen Raum überwintert? Meiner ist erst gut 2 Monate alt und noch recht mickrig (hat auch noch nicht geblüht bisher) - ich kann mir das irgendwie nicht als sinnvoll vorstellen.

LG

lys
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 16:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
BeitragFr 06 Nov, 2009 16:23
hallo lys,
einkürzen tut man für einen besseren wuchs. mach ich so beim normalen salbei, damit er immer schön buschig bleibt. jedoch im frühjahr vor dem neutrieb und zwar bis ca. 5-10cm über den boden. bei ananassalbei würd ich das auch erst nach der überwinterung machen, dieser braucht soweit ich weiss die blätter durch den winter. aber vielleicht gehts auch anders...
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 24570
Bilder: 49
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
BeitragFr 06 Nov, 2009 16:24
Auf fünf Zentimeter Länge kannst du ihn ruhig einkürzen. Der treibt dann um so kräftiger wieder aus. ;)
Offlinelys
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 15:14
Wohnort: Tuttlingen, USDA 6a, 655 m ü. NN
BeitragFr 06 Nov, 2009 16:32
Vielen lieben Dank euch beiden.

Dann werd ich mal bis Januar / Februar warten (auch um zu sehen ob der Knirps mal anschiebt) und ihn dann zurückschneiden.

Riechen tut er für seine größe ja sehr intensiv. Stärker noch als mein Jasmin.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
BeitragSa 07 Nov, 2009 8:57
@lys

Die Salbeiarten lassen sich aber prima auch als Stecklinge vermehren. Allerdings sollte man diese schon im Frühherbst stecken.
Ich überwintere einige Arten nur als Stecklinge, wegen dem Platzmangel und hab dann im Frühling dafür gleich mehrere Pflanzen von einer Art.


lg robert

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welcher Standort auf dem Balkon? von MrKy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

860

Mi 24 Jun, 2009 9:33

von Hesperis Neuester Beitrag

Gasterien - welcher Standort von MidnightSun, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

589

So 07 Apr, 2013 11:00

von MidnightSun Neuester Beitrag

Welcher Standort ist für ein Frühbeet ist der richtige? von gunilla, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2031

Sa 28 Apr, 2007 22:27

von gunilla Neuester Beitrag

Japanische Kirsche - welcher Standort??? von Tini126, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2610

Sa 26 Apr, 2008 2:32

von renabiskus Neuester Beitrag

Welcher Standort für meine Calathea ?? von SirMax, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2302

Do 07 Jan, 2010 15:50

von SirMax Neuester Beitrag

Welcher Standort für Canna zum Antreiben? von Schnabeltasse, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1321

So 27 Feb, 2011 12:51

von Schnabeltasse Neuester Beitrag

Gerbera! Welcher Standort und welche Pflege? von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

99588

Mo 23 Mai, 2011 14:25

von Bellamona Neuester Beitrag

Acanthus mollis! Welcher Standort/ Überwinterung von Mel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

3913

Fr 08 Apr, 2011 16:41

von Mel Neuester Beitrag

kalmar rose - welcher standort, welche pflege etc.? von hooptielilly, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1877

Mo 30 Jun, 2008 18:50

von hooptielilly Neuester Beitrag

Unbe. Zimmerpflanze,welcher Standort/Pflege? Exacum affine von Karin und Stefan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2025

So 11 Nov, 2007 11:21

von Karin und Stefan Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ananassalbei: welcher Standort? Erfahrungen, Tipps...gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tipps im Preisvergleich noch billiger anbietet.