Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 67  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6386
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
Ich schneide keine Blätter oder Stiele ab, solange sie nicht trocken sind, denn die Zwiebel zieht sich da noch Nährstoffe raus.

Zu Deiner ersten Frage:
Ich denke nicht, daß man die Wurzeln beschneiden muß, solange nichts dabei ist, was kränklich aussieht. Vorsichtig auflockern vielleicht, damit sie nicht weiter im Kreis wachsen und sich selbst einschnüren, sondern auch in das neue Substrat hineinwachsen.

Zu Deiner zweiten Frage:
Ob man findet, daß die Zwiebel zu tief sitzt oder nicht, hängt auch mit der Frage zusammen, wie durchlässig das Substrat ist, und wie bzw. wie viel man gießt.
Ich verwende recht durchlässiges Substrat und habe die Zwiebel dennoch gerne sehr "hoch" sitzen. Damit sie trotzdem stabil sitzt, fülle ich den Topf gar nicht komplett mit dem Substrat, sondern nur zum Teil, setze die Zwiebel ein Stück weit in das Subtrat, und fülle den Rest des Topfes mit Kies o. ä. auf (siehe Bild unten). Ob Du dann unten im Topf auch noch eine Drainageschicht machen möchtest, hängt wieder von persönlichen Vorlieben und anderen Umständen ab (z. B. Substrat und Gießmethode). Insgesamt bleibt dann in Zentimetern gerechnet nicht mehr so arg viel Substrat übrig, so daß es sich anbietet, von vorneherein einen besonders hohen Topf (Rosen- oder Palmentopf) zu nehmen.


Ich weiß nicht, wie geeignet das jetzige Substrat ist, in dem sich die Wurzeln befinden. Wenn es die Feuchtigkeit stark hält, würde ich evtl. versuchen, möglichst viel davon zu entfernen.
Wenn Du Deine Zwiebel höher setzten willst, hast Du natürlich das Problem, daß Du an der Stelle nicht nur das alte Substrat, sondern evtl. auch Wurzeln entfernen müßtest (falls sie sich nicht nach unten biegen lassen). Was dann alles wieder zu Frage 1 zurückführt.




7.6.JPG
7.6.JPG (10.36 KiB) 841-mal betrachtet
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2568
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 16:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus Scrooge,

danke, das hilft schon mal sehr weiter. Das vorige Substrat war Kokos, aber es ist inzwischen schon zu Humus zerfallen. Das mit dem nach unten biegen hat auch geklappt, hab die Amaryllis jetzt neu eingetopft. Dass die Blätter einziehen sollten, daran hab ich nicht gedacht. Und ein bisschen höher hab ich sie jetzt auch gesetzt. Na, mal sehen, wie sie sich jetzt weiter entwickelt. Während der Blattzeit soll sie ja möglichst hell stehen, hab ich gelesen, also kommt sie ans Fensterbrett Südseite. Und ab Sept/Okt soll man sie dann gar nicht mehr gießen, hab ich gelesen, dann ziehen die Blätter ein.

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Soll ich tatsächlich nochmal mit der Aussaat von Amaryllis anfangen??
Von der gelben Hippeastrum evansiae noch ein paar zu haben wäre halt zu schön :mrgreen:

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Hippeastrum Balentino Bilder und Fotos zu Hippeastrum Balentino bei Google. war mal ein Nikolauswichtelgeschenk von 2012 :mrgreen: und blüht jedes Jahr zuverlässig.

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2227
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Bei mir blüht gerade eine Ama, deren Namen ich aber nicht kenne. Aber egal, ich finde sie wunderschön! Acht Blüten an zwei Blütenstielen gleichzeitig und zwei kommen noch.

Oh Mann, beim hochladen der Bilder kommt immer die Meldung; forbidden. So ein Mist!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2227
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Bild

Bild

Bild

So, alternativer Upload.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Ich hab's wieder getan #-o Ich habe wieder Amaryllissamen ins Wasserglas geschickt zum keimen.
Und ich bekomme von einer lieben Freundin hier im Forum auch noch welche :mrgreen:

Bild
Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2568
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 16:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus zusammen,

meine umgetopfte Amaryllis treibt jetzt immer wieder Blätter... scheint ihr also gut zu gehen. Die Zwiebel fühlt sich auch fest an. :)

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Ich habe umgetopft und auf den Balkon gestellt und siehe da: 2 Blüten kommen schon :mrgreen:

Bild
Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Die ersten, weissen Wurzelspitzen gucken schon :mrgreen:

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Sind die beiden Hippeastren jetzt zu früh oder zu spät dran ?? #-o
Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
..........und ich wollte nie wieder Amaryllis aussäen #-o
aber beim Hippeastrum evansiae Bilder und Fotos zu Hippeastrum evansiae bei Google. habe ich mal ne Ausnahme gemacht und weil's so schee ist, hat mir ne Freundin hier aus'm Forum auch noch welche geschickt :mrgreen:

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I von leines, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1493 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1493

226405

Fr 09 Dez, 2011 12:23

von Canica Neuester Beitrag

Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

315841

Di 16 Apr, 2013 18:47

von gudrun Neuester Beitrag

Amaryllis - Hippeastrum - Ritterstern von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

4010

Fr 12 Okt, 2012 11:31

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Amaryllis Hippeastrum / Ritterstern, was damit machen? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

3474

Fr 31 Mär, 2017 12:32

von Schokokis Neuester Beitrag

Amaryllis oder Ritterstern? Hippeastrum reticulatum von nomajus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3709

Fr 26 Okt, 2012 10:23

von nomajus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern von Rulle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1477

Mo 19 Dez, 2011 13:58

von Rulle Neuester Beitrag

Samen v. Ritterstern (Hippeastrum) von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4241

Do 05 Jul, 2007 10:41

von ~Conny~ Neuester Beitrag

Was wächst da so schnell??? Ritterstern-Hybride (Hippeastrum von ElMiguel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

398

Di 31 Mai, 2016 19:35

von ElMiguel Neuester Beitrag

Hyppeastrum - Ritterstern (Amaryllis) von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

9302

Di 06 Mai, 2008 14:42

von contessa Neuester Beitrag

Hippeastrum (Amaryllis) von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3035

Do 01 Feb, 2007 15:36

von jenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hippeastrum im Preisvergleich noch billiger anbietet.