Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Bilder: 0
Registriert: Di 02 Sep, 2014 23:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
Bild

\:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 286
Registriert: Di 14 Mai, 2013 9:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Sabine,

Oh je das mit dem Ungeziefer ist natürlich immer blöd.
Hab im Moment auch zu kämpfen mit Wollschmierläusen nicht an meinen Amaryllen aber an anderen Pflanzen sehr hartnäckig die Biester :evil:
Hoffe du kriegst das in den Griff ich versuch es auch immer erst mit natürlichen Mitteln kann das also gut verstehen das dir das wiederstrebt. Mag die chemische Keule eigentlich auch nicht aber in der Verzweiflung auch schon mal dazu gegriffen hatte mal ziemlich arg die weise Fliege das war echt zum verzweifeln aber die bin ich jetzt gottseidank los.
Rittersterne sind aber auch einfach zu schön :-#) kann das schon nachvollziehen warum du soviele einer Sorte angehäuft hast.
Ich muss mich jetzt auch mal wieder zusammenreisen hab von 6 auf 23 aufgestockt ähm ja....
Wollt ja eigentlich nur mal so kucken was für verschiedene es so gibt und irgendwie sinds dann zu viel geworden...
Bin allerdings schon richtig gespannt wieviele Kuckuseier ich dabei hab. Hoffe mal nicht allzuviele sonst wirds ärgerlich.
Und sobald sie blühen gibts natürlich Bilder
Auf deine Reticulatum bin ich auch schon richtig gespannt, wie die blühen wird
Viele Grüße Eva
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2762
Registriert: Mo 30 Mai, 2011 15:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Jippi meine Amaryllis geht auch auf :-)
Auch wenn sie neu gekauft is und nichts all zu besonderes ist, freue ich mich da sie mir mein Schatzy mit gebraucht hat (Einfach so :wink:)

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Bilder: 0
Registriert: Di 02 Sep, 2014 23:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
Heute Morgen habe ich entdeckt, dass meine Emerald noch einen dritten Blütentrieb in petto hat =D>

Bild

Nun bin ich aber nicht so sicher, ob ich schon giessen soll :-k Das Substrat ist mehr oder weniger trocken und der grösste Trieb schon 17cm lang - wenn man sich rein daran orientiert, wäre eine Wassergabe ja nicht verkehrt.
Aber was ist mit den beiden kurzen Trieben? Könnten die unter Umständen noch stecken bleiben wenn ich jetzt Wasser geben würde?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Do 27 Dez, 2012 17:14
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 0
Blüten: 0
Es sieht gut aus. Ich hatte Bedenken, dass der Blütenstiel verkümmert, da er offenbar auch etwas roten Brenner an der Seite hat. Aber ich glaube, jetzt kann nichts mehr passieren. Die Spannung steigt... :D
Reticulatum.jpg
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Do 27 Dez, 2012 17:14
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 0
Blüten: 0
Die Knospen wirken etwas zerknautscht, aber sie blüht! Die weißen Streifen in den Blättern sind nicht klar abgegrenzt, also wahrscheinlich ist es Mrs. Garfield? Praktisch sind die gestreiften Blätter auf alle Fälle, so kann ich sie von den anderen unterscheiden.
Garfield.jpg

Dann ist in einem Gartenmarkt eine Tosca an mir hängen geblieben. Die Erde war wie oft üblich ein klitschnasses Torfgemisch. Die Zwiebelschalen schimmelten und die Wurzeln waren komplett abgefault. Als erstes habe ich sie deshalb umgetopft - ob sie das übel genommen hat? Jetzt steht die Blüte irgendwie schief...
Tosca.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6348
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 39
Blüten: 30193
Ich habe eine Amaryllis, bei der die Mutterzwiebel offensichtlich den Geist aufgegeben hat, bei der daneben aber zwei Tochterzwiebeln Blättchen schieben.
Soll ich diese auch zum Einziehen zwingen, oder lieber durchkultivieren?
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11941
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 21013
Tochterzwiebeln kannste durchkultivieren damit sie an Größe zunehmen.
Umso eher kommen sie dann zur Blüte.

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Bilder: 0
Registriert: Di 02 Sep, 2014 23:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
Meine Emerald gibt alles:

Bild

=D> :D \:D/
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2122
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Thüringen, Nähe Greußen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Wunderschön! Glückwunsch! Bei meinen tut sich noch nichts.
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 565
Registriert: Fr 03 Aug, 2012 20:12
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Könnte es sein, dass ich meine Amaryllis zu früh gieße und sie daher keine Blüten bilden, sondern nur Blätter schieben ?

Ich habe die Zwiebeln wieder geweckt sprich eingetopft und angegossen, ohne dass sie schon am Austreiben waren. Nun ist die Enttäuschung groß, weil sie -wie gesagt- nur Blätter bekommen. Kann ich durch Nicht-Gießen nocht etwas an der Situation ändern ?
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11941
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 21013
@Zwergenmaeuse

Der Ansatz zur Blütenbildung wird viel früher in der Zwiebel angelegt und in Deinem Fall war das eben nicht so. Durch Nicht-Gießen kannste jetzt keine Blüte mehr erzwingen. Füttere sie jetzt bis zur blühfähigen Größe und vielleicht haste nächstes Jahr mehr Glück


Meine Hippeastrum striatum Bilder und Fotos zu Hippeastrum striatum bei Google. stand den ganzen Sommer auf dem Balkon ohne zusätzlich zu wässern und siehe da: an der Hauptzwiebel kommt ein Schaft und links bei einer Tochterzwiebel auch.
So nebenbei sind noch jede Menge Tochterzwiebeln angefallen :mrgreen:

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 565
Registriert: Fr 03 Aug, 2012 20:12
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Überraschung => eine der 3 Zwiebeln treibt einen Blütentrieb :mrgreen:

Vielleicht ziehen die anderen Zwiebeln ja noch nach. Ansonsten werde ich versuchen, das Düngen nicht zu vergessen....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Bilder: 0
Registriert: Di 02 Sep, 2014 23:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
Ähem, ich korrigiere - jetzt gibt sie alles (wobei die ersten Blüten leider auch schon langsam Tschüss sagen):

Bild
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6348
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 39
Blüten: 30193
Lapismuc hat geschrieben:Tochterzwiebeln kannste durchkultivieren damit sie an Größe zunehmen.
Umso eher kommen sie dann zur Blüte.


Danke!
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I von leines, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1493 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1493

222225

Fr 09 Dez, 2011 12:23

von Canica Neuester Beitrag

Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

310376

Di 16 Apr, 2013 18:47

von gudrun Neuester Beitrag

Amaryllis - Hippeastrum - Ritterstern von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3804

Fr 12 Okt, 2012 11:31

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Amaryllis oder Ritterstern? Hippeastrum reticulatum von nomajus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3353

Fr 26 Okt, 2012 10:23

von nomajus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern von Rulle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1298

Mo 19 Dez, 2011 13:58

von Rulle Neuester Beitrag

Samen v. Ritterstern (Hippeastrum) von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4065

Do 05 Jul, 2007 10:41

von ~Conny~ Neuester Beitrag

Was wächst da so schnell??? Ritterstern-Hybride (Hippeastrum von ElMiguel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

223

Di 31 Mai, 2016 19:35

von ElMiguel Neuester Beitrag

Hyppeastrum - Ritterstern (Amaryllis) von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8993

Di 06 Mai, 2008 14:42

von contessa Neuester Beitrag

Hippeastrum (Amaryllis) von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2849

Do 01 Feb, 2007 15:36

von jenny Neuester Beitrag

Amaryllis Hipeastrum / Ritterstern, was damit machen? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2798

Di 06 Jul, 2010 22:08

von Rouge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hippeastrum im Preisvergleich noch billiger anbietet.