Alarm! Schnecke (mit Haus) auf meinem Säulenapfelbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 80  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Alarm! Schnecke (mit Haus) auf meinem Säulenapfelbaum

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
'n Abend! :wink:

Ich habe vorhin mal einen meiner beiden Säulenäfpel auf Blattläuse untersucht, weil dieser letztes Jahr immer mal wieder welche hatte.
Dabei habe ich eine Schnecke mit Haus auf dem Baum entdeckt.

Da ich ja (zum Glück! \:D/ ) nicht so viel Erfahrungen mit Schnecken und sonstigen Schädlingen habe, stellt sich mir die Frage, ob diese Schnecke genau so ein gemeiner bzw. gefräßiger Schädling ist, wie die ollen Nacktschnecken. :-k

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen?
Bilder über Alarm! Schnecke (mit Haus) auf meinem Säulenapfelbaum von Mo 11 Apr, 2011 20:52 Uhr
IMG_0410.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1495
Registriert: So 22 Feb, 2009 14:35
Wohnort: Bochum
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:10
Ich weiß nur, dass die Schnecken mit Immobilie nicht so doof sind wie die ohne.
LG Eva
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5454
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:13
Infos:
stimmt, die Gartenbänderschnecke Bilder und Fotos zu Gartenbänderschnecke bei Google. ist in Bezug auf (größere) Gartenpflanzen und vor allem den Apfelbaum harmlos O:)
Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2877
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:14
Diese Schnecken mit Haus hab ich heute zu Hunderten im Garten des neu gekauften Hauses meiner Tochter entdeckt. Ich befürchte, daß die nur mit Absammeln in Zaum gehalten werden können :-( Und ja, die sind genauso gefräßig wie die Nacktschnecken. Schnecken sind Schnecken.

Liebe Grüße
Eve
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5454
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:21
only_eh hat geschrieben: Schnecken sind Schnecken.

mit Sicherheit nicht [-X , nicht mal die Nacktschnecken verhalten sich einheitlich.
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1873
Bilder: 4
Registriert: Mi 16 Jun, 2010 13:57
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:38
Ich habe festgestellt, dass die Schnecken mit Haus genauso gefräßig sind, wie
die rotbraunen Nacktschnecken, die es vor 20 Jahren bei uns noch gar nicht gab.

Ich betrachte sie als Schädling für meine Pflanzen und verhalte mich auch dementsprechend.

Vor allem ärgere ich mich, wenn sie über Nacht meine gehegten und gepflegten Jungpflanzen abgefressen haben.

Gerade heute habe ich wieder Schneckenkorn gestreut, weil sie sich schon wieder an Jungpflanzen
"gelabt" haben.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7029
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:50
die hier meinst du, gell rose: -----> http://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Wegschnecke
die gibts aber schon länger als 20 jahre bei uns.

ich dachte immer, die häuschenschnecken wären nicht so aggressiv...also, wenn ich ein beet seh und da ist was abgefressen, sind die nackten meist net weit. hingegen die häuschenschnecken hab ih in der nähr einer solchen fraßstelle noch nicht gesehen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5454
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragMo 11 Apr, 2011 21:52
ja, das Große Leid der Gehäuseschnecken, dass sie tagsüber dort gesichtet werden, wo andere nächtens ihr übles Werk vollbracht haben.
Es gibt leider noch weitere Beispiele dafür, dass dem ersten Augenschein nachgegeben wird und Unbeteiligte für die Untaten anderer hingerichtet werden :( (nicht nur, aber häufig auch im Garten).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 398
Registriert: Mi 21 Jan, 2009 23:09
BeitragMo 11 Apr, 2011 22:04
Hallo,

die Schnirkelschnecken sind erst mal harmlos, d.h. sie sind nützlich, da sie erst mal Läuse und andere Schädlinge (lieblingsspeise sind übrigens die Eier der Weißen Fliege :-#= ) fressen. Erst wenn sie nichts anderes finden, fressen sie Grünzeug. Also nicht töten sondern umsiedeln!!

Grüße,
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7029
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
BeitragMo 11 Apr, 2011 22:07
UFF, jetzt bin ich aber erleichtert, find doch die häuschenschnecken so nett. :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
BeitragMo 11 Apr, 2011 22:24
Danke :-#: für die vielen und schnellen Antworten!

Ich werde die Schnecke dann erstmal drauf lassen und das Ganze beobachten.
Ich habe zwar auf Blattläuse kontrolliert aber (noch!) keine gefunden. Was ich aber gefunden habe, waren drei, vier Ameisen - eigentlich ein sicheres Zeichen für Blattläuse.
Dann hoffe ich mal, dass "meine" Schnecke die Blattläuse vertilgt.
Bin mal gespannt, wie sich das so entwickelt.
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1873
Bilder: 4
Registriert: Mi 16 Jun, 2010 13:57
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 11 Apr, 2011 22:31
Ja, pokkadis, genau diese Schnecke meine ich.
Die gibt es aber wirklich noch nicht immer bei uns (ich wohne im Erzgebirgsvorland).

Hier gab es nur die schwarzen Nacktschnecken und die auch nur in Feuchtgebieten und ganz selten mal im Gemüsegarten.

Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Pflänzchen von Schnecken abgefressen wurden.
Vögel haben manchmal dran gepickt.

Hallo Hesperis, von was ernähren sich denn die Häuschenschnecken?
Ich habe sie oft an den Pflanzen gesehen. Sie kriechen ja meterhoch.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5454
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragDi 12 Apr, 2011 7:37
ich vermute, dass sie vor allem den (manchmal kaum sichtbaren) Algenbelag auf der Rinde abweiden.
Außerdem nehmen sie Pflanzenteile die schon etwas angegammelt sind wie ältere Blätter, die auf dem Boden aufliegen und sonstiges heruntergefallenes Material.
In einem Beet mit Sämlingen möchte ich sie aber auch nicht haben :wink:
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1873
Bilder: 4
Registriert: Mi 16 Jun, 2010 13:57
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 12 Apr, 2011 8:12
Da werde ich ab sofort die Häuschenschnecken sammeln und auf dem Feld hinter unserem Grundstück
wieder in die Freiheit entlassen.

Ich möchte doch nicht Unschuldige vernichten.

Wie Hesperis schreibt, sind es im gewissen Maße sogar Nützlinge.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 222
Bilder: 55
Registriert: Do 25 Nov, 2010 10:07
Wohnort: Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim (RO), 500m, 6b
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: männlich
BeitragDi 12 Apr, 2011 11:39
@ Rose45

Mit Meterhoch hast recht!!

Ich hatte letztes Jahr eine beobachtet wie sie zu mir auf den Balkon kam...

:shock: :shock: :shock: IN DEN 2. STOCK!!!! :shock: :shock: :shock:
Das sind auch ca 6-7m gewesen!!
Dieses Tierchen is doch glatt die Wand hoch!!!!

Durft dann aber bleiben, da es sich nicht an den Blümchen vergangen hat.... Weiss auch nicht, was auf seinem Speiseplan stand, meine Pflanzen jedenfalls nicht.... \:D/

LG
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

HILFE - Laus-Alarm auf meinem Balkon! von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3227

Do 28 Jun, 2012 20:24

von Marie-Christin Neuester Beitrag

Habe diese Pflanze seit längerer Zeit hinter meinem Haus. von pfaffenbergler, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

472

So 30 Jun, 2013 10:53

von Lapismuc Neuester Beitrag

Wie Pflege ich meine Schnecke? von ollimo, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

974

Sa 17 Mai, 2008 19:41

von Yaksini Neuester Beitrag

Schnecke hat Kaktus angebissen von KaktusLover, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

869

Fr 19 Jun, 2009 22:04

von Lapismuc Neuester Beitrag

Da hat wieder mal eine Schnecke zugeschlagen von Norbert, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

3286

So 11 Dez, 2011 22:23

von Norbert Neuester Beitrag

Hab heute eine Schnecke gefüttert von Sunny80, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 9 Antworten

9

905

Fr 23 Mai, 2008 10:31

von Ute Neuester Beitrag

Mission Impossible - Schnecke beim Abseilen von Scrooge, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

2092

Fr 19 Jun, 2009 15:41

von Sonnenblume3000 Neuester Beitrag

ZECKEN ALARM !!! von Fabi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 12 Antworten

12

2196

Di 08 Apr, 2008 14:28

von Chiva Neuester Beitrag

Mango - SOS - Alarm! von lala*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1326

Mi 04 Mai, 2011 10:00

von lala* Neuester Beitrag

Norton schlägt Alarm bei der green-Seite von stella_riamedia, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 9 Antworten

9

1675

Do 15 Jan, 2009 20:41

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Alarm! Schnecke (mit Haus) auf meinem Säulenapfelbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Alarm! Schnecke (mit Haus) auf meinem Säulenapfelbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der meinem im Preisvergleich noch billiger anbietet.