Adansonia - Affenbrotbaum - Baobab - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Adansonia - Affenbrotbaum - Baobab

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 14 Jun, 2013 18:27
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Hallo Benji,

das machen meine beiden auch grade :D
Demnächst stelle ich auch mal wieder aktuelle Fotos rein. Ich habe meinen beiden auch mal einen größeren Topf gegönnt #-o :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 02 Jul, 2014 17:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Meine machen das auch. Ich muss mir aber erst ne anständige Kamera kaufen, damit ich auch mal Bilder veröffentlichen kann! VG
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Hallo

wie habt ihr eigentlich eure Baobabs überwintert?
Tragen Sie noch ihre Blätter?

Meine habe ich weniger gegossen und sie bei etwa 15-18 Grad gehabt. Nun haben sie fast ihre gesamten Blätter verlohren und ich frage mich ob das richtig war oder ob sie eigentlich durch kultiviert werden.

Schließlich verlieren sie ja wärend der Trockenzeit ebenfalls ihr Laub und erhalten dann ihre typische Form. Nur wann hole ich sie aus ihren Winterschlaf? Die letzten Blätter werden gerade gelb und fallen auch bald ab. Ich habe versucht in den letzten Wochen etwas mehr zu gießen um sie wieder zu reanimieren, aber bisher zeigt sich noch kein Austrieb... :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 14 Jun, 2013 18:27
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Meine standen über den Winter am Südfenster bei ca 20-22° und wurden mäßig gegossen. Vor zwei Wochen ca haben sie angefangen die Blätter zu schmeißen. Jetzt hat jeder noch 8 bzw 6 Blätter. Neuer Austrieb zeigt sich bei meinen auch noch nicht. Mal abwarten wie es weiter geht.
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Hallo,

meine Affenbrotbäume sind seit einigen Monaten wieder ausgetrieben und das was dieses Jahr sofort ins Auge sticht ist, dass es zwei völlig verschiedene Sorten sind! :mrgreen:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 14 Jun, 2013 18:27
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Bei mir hat einer angefangen auszutreiben aber seit Wochen herrscht Stillstand. Der andere Macht gar nix :roll:
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Sep, 2016 10:50
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Da ihr ja ordentlich Ahnung zu haben scheint, dachte ich, ich misch mich hier mal ein ☺

Ich habe mir 2 kleine Affenbrotbäume (Adansonia digitata) von den Kapverdischen Inseln mitgebracht.
Nun muss ich diese noch einpflanzen, frage mich aber wie bzw. mit was und in welchem Verhältnis ich das machen soll!?

Gekauft habe ich schon Sand und Seramis (Outdoor-Pflanzgranulat).
Hoffe das ist gut? Kann ich aus diesen beiden ein Gemisch machen?
Muss ich noch Erde dazumachen (ohne Torf)?

In was habt ihr eure Bäume eingepflanzt nachdem sie aus dem Anzuchtgemisch raus mussten?
Der fällt bei mir ja weg.

Vielen Dank für eure Hilfe!! ☺

Liebe Grüße
Annika
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Sep, 2016 10:50
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ok, danke für deine Antwort. :)

Ist der mineralische Anteil schon in der Erde drin oder hast du das extra dazu gemischt?

Bist du oder jemand anderes der Meinung man muss als Hauptbestandteil Erde nutzen?
Meint ihr, dass ich meinen in einer Mischung aus dem Seramis und dem Sand einpflanzen kann?
Oder sollte ich noch Erde dazumischen? Oder ist mein Gemisch nicht geeignet? :?:

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Hallo,

vor einer Woche habe ich meine beiden Schätzchen wieder rein geholt und wie zu erwarten erleiden sie, jetzt eine Woche später, eine massive Spinnmilben Invasion! :x
Das ist aber gar kein so großes Problem, da ich sie in die Winterruhe schicke und sie demnächst ihre Blätter verlieren werden.
Vor etwa einem Monat habe ich ihnen nochmal einen größeren Topf gegönnt, da der alte doch recht klein war und sie ständig umgekippt sind...

@Tortuga, ich kann dir leider keine genauen Angaben machen, was die Erde angeht. Musst du mit Seramis nicht öfter düngen?
Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus und habe meine in einfache Blumenerde gesetzt, der ich etwa 1/3 Sand zugefügt habe.


Diesen Baobab musste ich anbinden, da er zig mal umgekippt ist und sein Stamm schon richtig schief gewachsen ist.
Bild

Bild


Bei dem zweiten überlege ich das selbe mit den Seitentrieben zu machen, da er mir sehr ausladend wird.
Bild

Bild

An seinem Haupttrieb beginnt er sich wieder zu verzweigen. Dieses mal gleich drei Triebe! *freu*
Bild

Bild
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 14 Jun, 2013 18:27
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Du schickst deine jetzt in Winterruhe :shock: und meine fange gerade mal an richtig auszutreiben #-o
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Ja, wenn ich die Ruhephase auf den Winter verschiebe, entgehe ich so viel Stress, wie zu wenig Licht, trockene Heizungsluft und die dadurch begünstigen Spinnmilben und Co.
Im Sommer haben sie dann einen Freilandaufenthalt, mit viel Licht zum wachsen, Regen, Wärme und und und.
Wann hast du denn deine gesät?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 14 Jun, 2013 18:27
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 730
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (102)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 90
Ich habe gerade nachgeschaut, meine Samen habe ich zwei Monate vor deinen unter die Erde gebracht.
Deshalb haben sie halt einen versetzten Rhythmus, was ja nicht schlimm ist. :D


So viel ich weiß, werden es je nach Sorte 3-7 Blätter "an einem Stiel" werden. :lol: Ich denke der mit den einfachen länglichen Blättern wird auch noch diese Fingerförmig geteilten Blätter entwickeln.
Ich bin gespannt ob es bei dir auch zwei verschiedene Sorten sind. Wenn ich das richtig sehe sind die Blattformen bei dir auch etwas unterschiedlich.
Also, die mit den länglichen schmaleren Blättern müsste Adansonia digitata sein (bekommt noch Blätter die im Schnitt 5-7 geteilt sind) und die mit den dickeren drei geteilten Blätter sieht meiner auf dem ersten Blick ähnlich und bei mir unterscheidet die sich deutlich (siehe den Beitrag weiter oben).

Welche das aber ist weiß ich nicht, vielleicht weiß das ja jemand?
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Adansonia digitata - Affenbrotbaum von olielch, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 8 Antworten

8

13190

Fr 17 Sep, 2010 23:23

von cybelle2 Neuester Beitrag

Adansonia digitata - Affenbrotbaum von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

5044

Fr 22 Jan, 2010 16:03

von Frank Neuester Beitrag

Baobab - Adansonia Grandidieri von Smoothie, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2637

Di 06 Mär, 2012 17:20

von magenta Neuester Beitrag

Affenbrotbaum/Adansonia digidata Samen von morsi, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2304

Di 24 Jul, 2007 17:21

von Julian Neuester Beitrag

Affenbrotbaum(Adansonia digitata) wie Miniaturbäume ziehen? von sirius1988, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4819

So 01 Jul, 2007 16:26

von Yaksini Neuester Beitrag

Jungpflanze von Baobab tree (Adansonia digitata ) von Pflanzenboy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 18 Antworten

1, 2

18

7174

Mo 01 Okt, 2007 7:43

von hakky Neuester Beitrag

Adansonia Grandidieri - Baobab - Braune Spitze von m1994, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

581

So 29 Dez, 2013 18:44

von m1994 Neuester Beitrag

Baobab,Affenbrotbaum von floi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

6092

Mi 09 Feb, 2011 21:48

von floi Neuester Beitrag

Affenbrotbaum (baobab) oder nicht? von banana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2454

So 30 Mai, 2010 11:20

von banana Neuester Beitrag

Affenbrotbaum (baobab) Löcher in Blättern von zitronensorbet89, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

482

Fr 11 Okt, 2013 13:01

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Adansonia - Affenbrotbaum - Baobab - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Adansonia - Affenbrotbaum - Baobab dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baobab im Preisvergleich noch billiger anbietet.