Abschied vom Teich -Teichabdeckung - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Abschied vom Teich -Teichabdeckung

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 612
Bilder: 47
Registriert: Mi 27 Dez, 2006 16:04
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Ihr Lieben

Die Blätter fallen und bringen das Leben im Teich in Gefahr Die Faulgase unter der Eisdecke töten alles Leben.
Deshalb hier mal ein Vorschlag wie man einen Teich abdecken kann. Eins stabiles grobes Netz und darüber ein billiges einfaches Vogelschutznetz, über ein oder zwei Fässer gespannt und arretiert, und schon werden auch kleine Blätter abgefangen.

Ich hoffe meine Idee gefällt euch. Ich bin aber für Tipps wie man meine Methode verbessern kann, immer Dankbar.

Liebe Grüße

Dieter
Bilder über Abschied vom Teich -Teichabdeckung von Sa 20 Okt, 2007 5:53 Uhr
IMG_0083_1_3_1.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 8:56
Hallo Dieter,

die Idee ist gut :D ... wir feilen jetzt schon 14 Jahre an einer Verbesserung, weil bei uns das Netzt dann immer wieder ins Wasser rutscht und die Blätter dann erst recht im Wasser liegen; das Netz wird dann auch sehr schwer zum Rausziehen (hat ca. 300 m2)

Heuer hat es mein GG besonders hoch an den Bäumen aufgebunden .... hat super funktioniert


.... bis zum gestrigen Schnee (Schnee + Laub = zu schwer) - jetzt ist es wieder im Wasser!

lg
Moni
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 9:23
Dieter , deine Idee finde ich toll, weil durch das mittige Abstützen des Netzes das Absinken verhindert wird . Bei größeren Teichen und dementsprechenden Netzen wird immer ein Übergewicht entstehen wenn etwas darauf fällt . Die Netzte sind ja auch flexibel und keine starre Konstruktion .
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 10:43
jo das mit den fässern is echt ne super idee!


wow moni, 300m² das is dann ja nen prima badeteich, oder???
na da braucht ihr dann wohl eher 10 fässer! :-)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragSa 20 Okt, 2007 10:56
hallo

man bin ich froh, das bei uns am teich keine bäume in der nähe stehen, ich muss so ein gerödel nicht machen :wink:

@dieter

tolle konstruktion \:D/

@moni

das ist ja bitter :shock:

:-k nur so ne idee für´s nächste jahr :wink: könnt ihr nicht von baum zu baum erst wäscheleine spannen und dann das netz dadrauf legen :?: :-k könnte mir denken das es dann nicht durchsackt :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 612
Bilder: 47
Registriert: Mi 27 Dez, 2006 16:04
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:01
Die Blätter werden zumindest an den Rand geweht und können dann durch schütteln am Netz zur Seite befördert werden. Wichtig ist, die dünnen Spannseile unter dem Netz ziemlich straff zu halten.
(Ich hoffe man kann die Spannseile erkennen)

lg Dieter
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:04
Dieter , das kann man sehr gut erkennen , richtig straff gespannt , dann lassen sich die Blätter besser zum Rand bugsieren .


Rose , wenn man das Netz zu hoch spannt, sackt es zwar nicht so sehr durch weil es nicht mehr so tief kommt, aber es werden die Blätter wieder da runtergeweht , im Herbst stürmt es doch recht oft . :-k :-k
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:09
hallo brigitta

denke auch das die bätter runter wehen wenn richtig windig ist, nur bei moni liegt schon schnee mit drauf :shock: deshalb liegt ihr netz im wasser :roll:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:36
Ja Rose , das ist es , auch wenn es regnet werden ja die Blätter schwer und lassen das Netz absinken , ist nicht einfach ........ ](*,)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 612
Bilder: 47
Registriert: Mi 27 Dez, 2006 16:04
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:37
Schnee ist ein ganz besonderes Problem.
Vor allem wenn die Netzmaschen klein sind gibt es kein Halten. Dann wird das Netz bis ins Wasser gedrückt. Da die Konstruktion ziemlich elastisch ist, habe ich bisher keine Schäden zu melden.

lg Dieter
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:46
Hallo Ihr,

Heli war grad draußen ... bei starkem Schneefall und 1°... und hat die Leinen wieder höher gespannt ... mal sehen, ob es was nützt ... oder ob sie wieder absacken!

.. und ja, es ist eine Mischung Badeteich + Biotop (am Rand halt) + zusätzlich noch einer Schilfkläranlage!

Ich glaub, das mit den Fässern funktioniert bei unserem nicht so gut ... weil der Teich in der Mitte ca. 2m tief ist! :-k

lg
Moni
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:52
moni, was hat denn die tiefe des teiches mit den fässern zu tun??? die schwimmen doch als ponton oben drauf, egal wie tief der teich ist!
ihr könntet natürlich auch aus mehren fässern und ner holzkonstruktion ne art pyramide in der mitte des teiches bauen, damit bei euch das netzt in der mitte noch höher kommt, als bei dieter! und zum rand hin dann nochmal in gewissem abstand fässer!

gegen das seitliche reinwehen, hilft es so schmale netzbahnen als zaun drumherum zu stecken! und natürlich immer schön fleissig gleich einsammeln, was man so erwischen kann! :-)
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 11:56
Moni , ich drück euch die Daumen , wäre er kleiner gäbe es einige Ideen , #-o
Klar ist Schnee extrem schwer.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 12:16
Hallo Dieter,

Da hatte ich wohl ein Brett vorm Kopf ](*,) ](*,) ... danke!

Bei der Größe sollten es aber dann wohl mehrere Pontons + Fässer sein, sonst wird
der Abstand zum Rand wieder zu groß .... :- :-

Der Teichbauer hatte uns ja gleich damals gewarnt wegen der großen Esche die am Rand steht und hat gemeint, wir sollten sie vorher umschneiden ... aber wer von uns Verrückten bringt das schon übers Herz, einen weit über 100 Jahre alten Baum zu schlägern! :evil:

Danke, Brigitta!

lg
Moni
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Okt, 2007 12:28
Moni , solch ein Prachtstück kann man nicht kaputt machen . :shock:
Ich hatte schon eine Art Zeltkonstruktion im Kopf ....... :-#=
Nächste

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Fehlermeldung und Abschied von Canica, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 155 Antworten

1 ... 9, 10, 11

155

22932

So 03 Apr, 2011 14:54

von Oasenfee2 Neuester Beitrag

Abschied und Dank von Sealy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 17 Antworten

1, 2

17

614

Mi 18 Apr, 2018 0:26

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Ein bischen Abschied vom Sommer! von Suse, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

1808

Mo 24 Sep, 2007 19:25

von Sporti Neuester Beitrag

abschied eines vogels von stella_riamedia, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 14 Antworten

14

2728

Mi 03 Feb, 2010 15:14

von Jura Neuester Beitrag

Teich am Balkon von Indigooblau, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 12 Antworten

12

20505

Sa 06 Jan, 2007 22:36

von Roadrunner Neuester Beitrag

Frosch im Teich von kobold, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 78 Antworten

1 ... 4, 5, 6

78

29137

So 08 Aug, 2010 18:20

von Bonny Neuester Beitrag

Unser Teich... von Jimmy2000, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

32321

Sa 24 Aug, 2013 16:32

von Totto Neuester Beitrag

Teich Schlammabsaugung von nicolebabke, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 4 Antworten

4

6135

Mo 03 Dez, 2007 15:37

von Pompesel Neuester Beitrag

Mein Teich von b.wachten, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 15 Antworten

1, 2

15

9462

So 24 Aug, 2008 15:09

von Buchsman Neuester Beitrag

Sanddorn am Teich? von Kessie 1993, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 5 Antworten

5

2369

Fr 31 Okt, 2008 21:25

von Kessie 1993 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Abschied vom Teich -Teichabdeckung - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Abschied vom Teich -Teichabdeckung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der teichabdeckung im Preisvergleich noch billiger anbietet.