Das alltägliche Chaos in der grünen Hölle

Tauschzeugs

Sa 29 Jun, 2013 20:02



So viel zu regelmäßigen Einträgen...
Egal, hier das Grünzeug, das ich heute im Tauschabend gerne tauschen würde.

Ableger:


Bulbine frutescens

Davon würde ich frisch den Ableger abschneiden. Hilft gut gegen Verbrennungen, kann ich bestätigen wegen eines kürzlich durchgeführten Praxistests.


Ceropogia woodi

Ableger würde ebenfalls frisch abgeschnitten

Echniopsis
Leider hab ich keine Bilder. Die Ableger sind noch an den Mutterpflanzen dran, leider weiß ich weder Blütenfarbe noch sonstiges, sind aber teilweise bis zu geschätzte 4-5cm groß. Mein Vater hat die irgendwann mal aus Samen gezogen, also wahrscheinlich nichts aufregendes. Insgesamt 4 Stück von zwei wahrscheinlich unterschiedlichen Echinopsen.

Euphorbia

Zwei gut bewurzelte Ableger. Fangen schon an sich zu verzweigen. Der längere ist um Taille leider ein bisschen schmal.

Opuntia

Unbewurzelter Ableger. Mutterpflanze wurde mal von meinen Eltern aus einer Kaktusfeige gezogen.

Orbea lepida

Habe ich im letzten Urlaub gekauft. Da kleine Blüte und kompakter Wuchs, wurde mir gesagt, dass es eine Orbea lepida sein müsste (Blühte ähnelt Orbea variegata). Ableger würden frisch abgeschnitten.

Orbea variegata

Ableger liegt schon einige Zeit herum, deshalb ist er schrumpelig, wenn er nach kurzer Zeit angewachsen ist, wird er wieder besser aussehen.

Crassula ovata kleinblättrig

Die Blätter bilden schon kleine Austriebe, kann aber auch gerne nur Blätte abgeben.

Sedum telephiumGetauscht

Abgegeben wird ein Teil der Pflanze. Ist winterhart, also für den Garten und blüht bald Rosa.

Unbekannte Sukkulent

Abgegeben werden frisch abgeschnittene Zweige. Mir sind vor ein paar Tage welche abgebrochen, die habe ich eingepflanzt und sind schon recht stabil bewurzelt. Die Pflanze bildet schon kleine rote Knospen, obwohl ich sie selbst erst seit ein paar Wochen habe.



Samen:

-Bowiea volubilis, im April ausgesät mit Keimquote von 100%(3)Getauscht
-Dorstenia hildebrandtii, im Juni geerntet(viele)
-Euphorbia leuconeura, seit April geerntet(sehr viele)
-Sinningia magnifica und cardinalis, habe sie im April ausgesät, da war es eine Keimquote von >90%(müssten jeweils noch so ungefähr 20 sein. Da sie so klein sind ist das schwer zu schätzen, eher mehr)


 

Die Trackback URL für Deinen Eintrag ist:

http://green-24.de/archiv/trackback.php?e=11502

   

Autor Nachricht
Es gibt bisher keine Antworten zu diesem Eintrag.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Foren-Übersicht » Blogs » Das alltägliche Chaos in der grünen Hölle » Tauschzeugs

Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group