Foren-Übersicht » Blogs » Mattis Blog

User die Deinen Blog gerade lesen: Keine

Finale

Sa 21 Sep, 2013 17:10     

Die nächsten Tage ist ja noch etwas Sonnenschein vorhergesagt. Für die letzten fünf großen Tomaten wird es noch reichen. Die Früchte am eindrucksvollen Geiztrieb werden wohl nicht mehr reif werden Sad



Dafür geben die Sonnenhüte dieses Jahr richtig Gas. So viele Blüten hatte ich noch nie. Und wild gestreut haben sie: In so gut wie jedem Kasten kommen neue, kleine Sonnenhütchen zum Vorschein. Ich werde sie dieses Jahr wohl einfach mal stehen lassen und schauen, wie sich das Ganze nächstes Jahr entwickelt.





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

September Update

Mo 02 Sep, 2013 15:44     
[ Obst & Gemüse ]
Sie treibt tatsächlich nochmal zwei Fruchttriebe aus:



Wer hätte das gedacht.
Evtl. knackt die Pflanze damit noch die Marke von 80 Tomaten Shocked

Bei den Radis wird es wohl die letzte Ernte für dieses Jahr werden:



Leider fressen scheinbar auch Raupen gerne Radieschen und Rettich. Man muss wirklich 2x am Tag nachgucken und evtl. Tiere und Eier entfernen. Sonst bleibt nicht mehr viel übrig Unterstehe dich



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Neuzugang

Fr 30 Aug, 2013 16:41     
[ Obst & Gemüse ]
Schau mer mal, ob sie den Umzug doch noch gut übersteht Mr. Green





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Die besten, die ich je gegessen habe

Sa 10 Aug, 2013 18:19     



Und 100% regional, saisonal und bio Mr. Green



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

August Update

Do 01 Aug, 2013 14:46     
[ Obst & Gemüse ]
Die Tomaten entwickeln sich trotz leichtem Schädlingsbefall (Spinnmilben - was sonst?) recht gut. Aktuell dürften es ca. 60 Früchte sein:



Die Erdbeeren hat es dagegen über die letzten 14 Tage fast vollständig dahingerafft Nachdenken



Eine Pflanze steht noch halbwegs gut da, der Rest ist def. kaputt. Schuld daran ist eine Mischung aus Blattläusen, Spinnmilben und vermutlich einem Pilz (braune Blätter).

Die Aster wächst dieses Jahr sehr gut. Leider hat sie (ähnlich wie die Kornblumen) massiv mit Mehltau zu kämpfen Confused





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Juli Update

Do 04 Jul, 2013 18:49     

Auch wenn aktuell schon wieder ein ziemlicher Mangel an Sonne herrscht, muss man mit dem aktuellen Stand der Dinge halbwegs zufrieden sein:



Und das die Tomate wenigstens noch zwei Fruchttriebe ausgebildet hat, freut mich richtig. Ich Dussel habe nämlich (unwissend wie ich bin) einen Großteil der Triebe entfernt (ist halt doch nicht alles ein Geiztrieb, was aus einer Blattachsel wächst Embarassed ).





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Die erste Ernte

Sa 15 Jun, 2013 18:16     

Leider doch etwas durchwachsen Confused



War halt doch nicht das optimale Wetter die letzten Wochen.
Mal schauen, ob die nächste Ladung besser ausfällt.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Die erste ist immer die Beste

Fr 14 Jun, 2013 15:02     
[ Obst & Gemüse ]


Wer will da noch spanische Folien-Erdbeeren essen? Unterstehe dich



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Juni Update

Di 04 Jun, 2013 13:34     
[ Obst & Gemüse ]
Das Wetter der letzten Wochen hat seine Spuren hinterlassen:

Bevor mir das Ding noch weiter in's Kraut schießt, habe ich es oben gekappt.



Die Radieschen sind auch extrem geschossen. Habe heute mal spaßeshalber etwas "gegraben". Sieht nicht gut aus. Nur ein paar Stiftchen mit max. 10mm Durchmesser. Das wird wohl Gründünger werden Sad



Dafür habe ich gestern noch was nettes für die frische Küche gefunden und direkt mitgenommen:



Die frühe Sorte Erdbeeren trägt auch schon Früchte:



Die bisher einzige positive Überraschung ist diese monumentale Kornblume Mr. Green



Die steht mittlerweile bei knapp einem Meter Shocked
Leider sind beim letzten Sturm schon einige der Triebe abgeknickt worden. Daher wurden heute aufwendige Stützkontruktionen verbaut Mr. Green

Die wie jedes Jahr gesäten Trichterwinden bieten einen recht traurigen Anblick:



Entweder lag es am selbst gewonnenen Saatgut (Hybriden?), oder es war einfach zu kalt und nass. Mal schauen, ob die nachgesäten Körnchen aus der Packung das Ruder noch herumreißen können.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Mai Update

Sa 04 Mai, 2013 13:04     
[ Obst & Gemüse ]
Da die vorgezogenen Tomaten nicht wirklich in die Gänge kamen, habe ich sicherheitshalber noch eine Pflanze aus dem Baumarkt geholt (für 59 Cent - da kann man nicht meckern).



Ein bisschen Sonne wäre jetzt halt nicht schlecht Confused

Dazu gab es noch drei verschiedene Erdbeerpflanzen:





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Los geht's!

Mo 08 Apr, 2013 12:57     
[ Balkonpflanzen ]
Die Blauschwingel haben ihren Umzug in den großen Trog hinter sich. Mal schauen, ob das optisch was wird und sich die Pflanzen wieder etwas erholen.



Nachdem auch dieses Jahr die Jiffys wieder leicht zu schimmeln angefangen haben, wurden die Sonnenhüte halt schon heute in's Freie gesetzt. Hoffen wir, das es nicht zu früh war. Das in der vorderen Reihe sind wild ausgesäte Exemplare. Daher gehe ich einfach mal davon aus, das es Temperatur-technisch keine Probleme geben sollte.



Die Kübel für die Tomaten stehen zwar schon bereit, aber bei den aktuellen Temperaturen werde ich ihnen wohl noch die eine oder andere Woche in der Wohnung spendieren.



Wobei man sich bei Preisen von ca. 60 Cent für eine Pflanze schon die Frage stellen muss, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt Frage



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Winter

Fr 18 Jan, 2013 14:03     

Auch schön Mr. Green





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

September Update

Mo 10 Sep, 2012 15:36     



Die Sonnenhüte haben sich doch noch prächtig entwickelt.
Aber die Gräser müssen im Frühjahr unbedingt versetzt werden - sonst erdrücken die sich noch gegenseitig Pfeifen/



Immer wieder schön, wenn im Sommer alles in Grün und Blüte steht Mr. Green



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Samenbank

Mi 05 Sep, 2012 13:02     

Aufgrund des guten Sommers produzierten die Winden zum ersten Mal ordentlich Samen.



Und das ist nur ein Bruchteil der Menge Shocked



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

August

Sa 04 Aug, 2012 17:30     

Immer wieder schön Smile
Und so reichlich geblüht haben sie noch nie:



Die Kornblumen wuchern wie jedes Jahr ganz hervorragend.
Von Mohn und Sonnenhut leider keine Spur.
Vermutlich war das Gras schon zu hoch Sad



Und der Sonnenhut kommt langsam aber sicher auch in Fahrt:





Einträge von: Mattis    3 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Juni Update

Di 19 Jun, 2012 17:09     

Es blüht in Hülle und Fülle Mr. Green

Das sich die preiswerten Geranien aus dem örtlichen Edeka-Markt derart gut entwickeln, hätte ich nicht gedacht.



Die Farben sind in echt der absolute Hit.
Hatte bisher noch keine Geranien, die derart grell leuchtende Blüten entwickeln. Wirklich klasse Freu mich

Das gesäte Gras wächst wie der Teufel. So war das ehrlich gesagt nicht geplant. Man muss ca. alle 14 Tage mit der Schere drann. Leider hat der ebenfalls ausgesäte Mohn und der Sonnenhut so gut wie keine Chance, in diesem Chaos die gut 10 cm bis zum Sonnenlicht zurückzulegen. Klassische Fehlplanung würde ich sagen.



Dafür stellt mich das Gesamtbild dieses Jahr absolut zufrieden: Grün, bunt, anspruchslos. Was will man mehr? Nachdenken





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Mai Update 2.0

Di 22 Mai, 2012 18:02     

Die Geranien entwickeln sich gut.
Besonders die Bodendecker-Geranien (Baywa) entwickeln eine tolle Blütenpracht:



Dagegen zeigen sich die überwinterten Exemplare nach wie vor etwas träge.
Vereinzelt sind Blütenansätze sichtbar, aber so richtig Schwung kommt noch nicht in die Sache:



Als kleines Experiment gibt es noch zwei Flächen mit Gras, welches mit diversen Wildblumen durchsetzt ist.
Mal schauen ob und wie sich das entwickelt:



Und das die komplett abgefrorene Aster nochmal austreibt, hätte ich nie gedacht.
Aber sie entwickelt sich recht gut:



Und der Kaffee zwischendurch muss natürlich auch sein:



Mr. Green



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Mai Update

Fr 11 Mai, 2012 14:43     

Scheint eine gute Wahl gewesen zu sein:




Das daneben ist übrigens normaler Rasen.
Mal schauen, ob das bei mir ähnlich gut funktioniert, wie beim Nachbarn Nachdenken

Um die Eibe steht es allerdings nicht wirklich gut. Nachdem ich das Bäumchen gestern mal wieder von trockenen und abgestorbenen Trieben befreit habe, ist das der klägliche Rest, der noch davon übrig ist:

Klick auf das Bild für die Originalgröße.


Neben dem harten Winter war wohl auch ein Schädlingsbefall daran Schuld. Mal schauen, ob sie sich noch einmal fängt oder ob ich auch dieses Bäumchen in die Biotonne umsetzen kann heule gleich



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

April Update

Di 24 Apr, 2012 15:54     

Tja, das Efeu hat leider nicht überlebt.
Am Ende war so gut wie nichts mehr übrig und eine zügige Erholung schien mehr als unwahrscheinlich Sad



Dafür gab's dann neue Geranien:

Bodendecker-Geranien - kannte ich bisher auch noch nicht.
Schau mer mal, was daraus wird.

Und für die erfrorene Nelke gab es auch Ersatz:


Die Pflanzen vom letzten Jahr sind scheinbar auch recht gut über den Winter gekommen:

Mal schauen, ob sie noch genug Power für eine ordentliche Blüte haben.

Die Tüte Tulpenzwiebeln hätte ich mir wohl auch sparen können. Von 10 Stück hat sich genau eine gut entwickelt. Vermutlich war die Qualität nicht der Brüller (oder ich habe sie einmal mehr ersoffen):



Die Blauschwingel sind für meinen Geschmack auch etwas arg gelb geworden. Allerdings nur unten rum. Ich habe ihnen blöderweise einen leichten Schnitt verpasst und das sollen sie ja gar nicht mögen Unterstehe dich



Der letzte Lavendel ist wohl auch dem harten Winter zum Opfer gefallen. Während die Kollegen in freier Wildbahn wider aller Erwartung grüne Triebe entwickeln, rührt sich bei meinem Balkon-Exemplar gar nichts mehr. Das war dann der sechste Lavendel, der sein Leben auf meinem Balkon gelassen hat. Und vermutlich auch der letzte. Evtl. probiere ich es nochmal mit einem Ysop. Der soll ja robuster sein.

Die Eibe hat wie ihre Kolleginnen in Garten und Wald auch leichte Frostschäden davon getragen. Einzelne Triebe werden gelb bzw. braun, trocknen ab und fallen dann schließlich komplett ab. Mal schauen, ob sich das Bäumchen nochmal fängt, oder ob es den gleichen Weg wie die Thujas nehmen wird (in die Biotonne) heule gleich



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Sorgenkind Efeu

Mo 19 März, 2012 15:13     

War es der harte Winter? Oder ist es doch ein Pilzbefall?




Jedenfalls verliert es seit Kurzem haufenweise Blätter, die Farbe wird immer blasser und einzelne Blätter verfärben sich zunehmend bräunlich bzw. schwarz heule gleich



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

September Update

Do 15 Sep, 2011 18:28     

Tja, eigentlich gibt's nix neues.

Die Winden werden leicht gelb - keine Ahnung woran das liegt.

EDIT: Massiver Spinnmilben-Befall *argh* Sad
Naja, da mache ich dieses Jahr nix mehr drann. In wenigen Wochen ist die Saison eh vorbei.

Die Thujas bereiten mir aktuell ebenfalls etwas Kopfzerbrechen.
Es werden immer mehr Bereiche braun, trocknen ab und werden schließlich abgeworfen.
Ich vermute mal, das sie das eine oder andere mal zu trocken waren.
Ein Pilz oder Schädling wird es ja hoffentlich nicht sein Sad

Dafür blühen die Lavendel endlich.
Sehr spät dieses Jahr. Aber lieber spät als nie Smile

Und hier noch das modifizierte Insektenhotel in Großaufnahme:


Mit der Füllung des Florfliegenkasten bin ich allerdings nicht wirklich zufrieden. Aktuell befinden sich darin feine und mittlere Hobelspäne (Fichte). Lt. www soll ja "feines Weizenstroh" rein. Hab ich nicht zur Hand. Evtl. tut's auch Heu?

Tja und der Herbst kommt auch schon wieder. Wie die Zeit vergeht...




Einträge von: Mattis    2 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

August Update

So 14 Aug, 2011 15:33     

Nachdem hier Ende Juni der Hagel gewütet hat, hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, das es sich am Ende doch noch recht gut entwickelt. Der nach Süden zeigende Kübel hat natürlich die komplette Breitseite abbekommen. Dem entsprechend "dünn" fällt dieses Jahr die Winden-Pracht aus Sad




Von den Geranien war nach dem Unwetter nur noch "Matsche" übrig.
Wirklich robuste Pflanzen. Die sind scheinbar nicht tot zu kriegen.



Die Richtung Osten zeigenden Winden wachsen wie schon letztes Jahr wie Unkraut (trotz Hagelschaden) und blühen leider wieder nur minimal.



Der nach dem Hagel umgesetzte Rest der Kornblumen hat sich auch gut entwickelt.
Leider eine ziemliche "Lausfabrik".



Schehh Mr. Green

Und last, but not least: Der Klatschmohn:




Aber dem fehlt wohl einfach die direkte Sonne und Ackerboden.
Die Pflanzen auf den Feldern sind jedenfalls deutlich kräftiger als meine Embarassed



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Läuse im Mai

Mi 18 Mai, 2011 20:00     

Na, super. Es geht dieses Jahr schon im Mai los Rolling Eyes

Die Efeu-Pflanzen sind an den frischen Blättern dick voll mit grünen Blattläusen.
Und als wenn das nicht schon genug wäre, haben sie natürlich auch direkt den Sprung auf die frischen Winden-Pflänzchen geschafft und einige direkt vernichtet Sad

Toll!

Am Liebsten würde ich das gesamte Efeu rausreißen und durch Gräser (oder besser gleich einem Steingarten Mr. Green ) ersetzen.

Echt nervig, diese Viecher...

Naja, heute gab es dann eben einen ziemlich radikalen Schnitt und eine umfangreiche Behandlung mit Bayer-Chemie.

Zwischen die Winden und das Efeu werde ich Morgen noch Knoblauch pflanzen. Soll ja angeblich helfen.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Neues Jahr, neues Glück

Mo 18 Apr, 2011 18:07     

Das Efeu hat die letzten Tage richtig an Fahrt aufgenommen und wurde dezent zurückgeschnitten:



Und auch die zweite Winden-Box hat eine zusätzliche Bepflanzung bekommen:



Da die letztjährigen Lavendel nach dem Schnitt leider Stück für Stück eingegangen sind (weiß Gott warum) und zwei Erika auch nicht mehr ganz taufrisch waren, musste natürlich auch für den Trog etwas Neues her:




Und ja, ich weiß das Rosmarin nicht winterhart ist. Beim Kauf bin ich davon ausgegangen, dass das Thymian ist (das kommt davon, wenn man von der Materie keine Ahnung hat und die Töpfe nicht beschriftet sind Mr. Green ).

Und die obligatorischen Geranien dürfen natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen:





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Etwas Winter-Bepflanzung

Di 23 Nov, 2010 16:54     







Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Aus is!

So 24 Okt, 2010 12:40     

Schneller als gedacht Sad

Nach dem zweiten Nachtfrost:


Und das traurige Häufchen blieb am Ende davon übrig:


Und nun ist alles wieder kahl Rolling Eyes


Es wird Zeit, das es endlich wieder Frühjahr wird Laughing



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Herbst Update

Di 19 Okt, 2010 13:48     

Die Winden halten sich trotz der tiefen Temperaturen mehr als gut und erhalten das sommerliche Grün wenigstens auf dem eigenen Balkon Mr. Green





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Gefräßiger Gast

Di 21 Sep, 2010 15:43     
[ Schädlinge ]


Sie bekam einen Freiflug vom Balkon.
In 14 Tagen wird es dann an der Türe klingeln, die Raupe, soooo einen Hals, "Watt sollte ditt denn eben?!" Mr. Green



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Windenblüte

Sa 28 Aug, 2010 14:48     






Wenn es jetzt noch mit den Stürmen aufhören würde, dann könnte man sich auch mal länger als einen Tag daran erfreuen.
Aber so liegen viele der wunderschönen Blüten am nächsten Morgen auf dem Boden Sad

Trichterwinden sind halt nicht wirklich für eine derart exponierte Lage geeignet.



Einträge von: Mattis    2 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

August Update

Sa 21 Aug, 2010 18:25     

Sie blühen tatsächlich:

Allerdings nur die nach Süden ausgerichteten und auch die nur sehr spärlich und windanfällig.


Die beiden stehen mittlerweile bei fast 2,50 Meter.
Aber die Blüten entwickeln sich leider mehr als langsam. Ist wohl einfach die falsche Sorte für den Balkon.


Seit dem sie Kompo Complete bekommen, blühen sie was das Zeug hält.
Hätte ich nicht gedacht. Teurer Dünger scheint sich also doch bezahlt zu machen.

Die Kletter-Erdbeere hat von heute auf morgen ihren Dienst eingestellt. Schade.

Das Margeriten-Stämmchen scheint von einem myteriösen Schädling befallen zu sein.
Jede Früh finde ich reichlich Mohn-ähnliche Körnchen unter der Pflanze und die Blätter weisen Fraßspuren (wie Leiterbahnen) auf.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Trichterwinden-Update

Di 27 Jul, 2010 14:54     

Langsam aber sicher mache ich mir Sorgen um das Rankgitter Wink

Bei Sturm schwankt das doch ganz ordentlich Shocked



Leider dünnt das Blattwerk von unten her immer mehr aus und es häufen sich gelbe und fleckige Blätter.
Bin ehrlich gesagt etwas ratlos, was die Ursache dafür ist Nachdenken



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Das war es schon wieder

Di 27 Jul, 2010 14:49     

Schade darum.
Aber der Duft beim Schneiden war wirklich klasse Mr. Green



Für eine sechs Monate junge Pflanze finde ich sie aber schon recht verholzt.

Überwintern oder doch gleich lieber in den Garten umsetzen und dem Kasten nächstes Jahr zwei neue, kleine, frische Pflanzen spendieren?



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Neuankömmling

Do 15 Jul, 2010 19:17     
[ Balkonpflanzen ]
Der Topf der Hortensie (Gott habe sie seelig) musste natürlich wieder gefüllt werden.



Ich bezweifle jedoch, dass das eine gute Anschaffung war.
Scheint mir ein ziemliches Sensibelchen zu sein.

Und irgendetwas frisst die weißen Teile der Blüten Frage
Bisher konnte ich jedoch noch keinen Täter ausmachen Nachdenken



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Langsam fängt die Sache an zu nerven

So 11 Jul, 2010 19:14     
[ Schädlinge ]
Nachdem die Hortensie schon von Blattläusen hingerafft wurde, habe ich gestern die ersten Fraßspuren an Trichterwinde und Sonnenblumen entdeckt.

Bei den Winden ist eine ca. 5-8mm, hellgrüne Raupe für die löchrigen Blätter verantwortlich.
Was den Verbiss an den Sonnenblumen verursacht, kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen.



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Juli Update

Mo 05 Jul, 2010 14:26     
[ Balkonpflanzen ]
Die Hortensie, das alte Problemkind, wurde heute endgültig entsorgt.

Leider hat sie sich dazu entschlossen, sämtliche neue gebildete Blattansätze, Stielchen, etc. abzuwerfen und die Blätter braun zu verfärben. Dazu kam erneuter Blattlausbefall.



Dagegen wachsen die Trichterwinden nach wir vor extrem gut:




Auch die Klettererdbeere macht sich gut und trägt die ersten Früchte.
Ich hoffe nur, das der (doch arg kleine Topf) für dieses Jahr noch ausreicht.





Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Tataa!

Fr 02 Jul, 2010 19:29     
[ Balkonpflanzen ]

Die Erste schmeckt doch immer am besten Mr. Green



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Update

Fr 25 Jun, 2010 19:23     
[ Balkonpflanzen ]
Koniferen & Lavendel:


Und sie rankt doch:


Und sie blüht doch
(trotz massivem Lausbefall und anschließender Behandlung mit der chmischen Käule):


Die frei stehenden Trichterwinden kommen noch nicht so recht in Gang.
Und komischerweise haben wieder ein paar Blätter einen ordentlichen Sonnenbrand bekommen:


Und die Sonnenblumen wachsen weiterhin im Zeitraffer:




Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Trichterwinden-Update

Fr 25 Jun, 2010 19:13     
[ Balkonpflanzen ]
Also das Zeug wächst wirklich wie Unkraut:


Das Heranführen der neuen Triebe an das Rankgitter spare ich mir mittlerweile - das wäre ein Fulltime-Job:


Leider habe ich heute einen Trieb entdeckt, welcher von einigen schwarzen Läusen befallen war. Hoffentlich wird das kein größeres Problem - möchte nur ungern wieder mit zur chemischen Käule greifen und und eine manuelle Bekämpfung ist bei dem Blattwerk vermutlich aussichtslos.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Update

Mi 16 Jun, 2010 19:40     
[ Balkonpflanzen ]
Langsam kommt Farbe in's Spiel:


Die Sonnennblumen wachsen im Zeitraffer.

Wenn das so weiter geht, reichen die Stangen nie im Leben aus Shocked
Und die Aktions-Geranien sind auch hübsch geworden.

Trichterwinden 2.0:

Von 12 haben 10 gekeimt - so muss es sein.
Und direkt in's Freiland gesät sind sie deutlich stabiler als die vorgezogenen Exemplare. Mr. Green
Jetzt wird sich zeigen, wie sie mit der exponierten Lage und ohne Wand im Rücken klar kommen.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Kurzes Update

Fr 11 Jun, 2010 14:00     

Überblick:


Die Hortensie:

Macht mir immer noch etwas Kummer was die Blattläuse angeht. Selbst die Anwendung (1x) mit der Bayer-Keule hat keine 100%ige Beseitigung gebracht. Auf den jungen Triebe und den Dolden finden sich immer wieder vereinzelte Exemplare dieser lästigen Viecher. Ich probiere es jetzt nochmal mit einer Lösung aus Wasser, Alkohol und Ammoniak.

Die Margerite:

Blüht wie der Teufel. Zeitweise mache ich mir ernsthafte Sorgen um die Statik des Gewächses Wink

Die Klettererdbeere:

Nachdem die ersten Blüten (und Unmengen an Unkraut) entfernt wurden, schieben nun die ersten Ranken kräftig nach draußen und wurden heute an eine fachgerecht Wink aufgebaute Draht-Rankhilfe gewickelt.

Die Sonnenblumen:

Nach der letzten Düngung schießen die Pfanzen regelrecht in den Himmel. Die direkt ins Freie gesäten Exemplare sind erwartungsgemäß deutlich stabiler und robuster als die Vorgezogenen. Da muss die Tage unbedingt die große Stange rein.

Die Trichterwinden:

Tja, wäre hätte das nach dem Sonnenbrand erwartet. Die Trichterwinden wachsen wirklich sehr gut und schieben nun an jedem Blattabzweig neue Triebe nach. Mal schauen ob die 2-4 Triebe auf einer Stange evtl. zu viel des Guten waren und später mal ausgedünnt werden muss.

Muss auch mal sein Mr. Green




Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Und etwas Tisch-Deko muss natürlich auch sein

Di 25 Mai, 2010 19:49     
[ Balkonpflanzen ]
Lief mir heute nebenbei über den Weg Smile



Muss die Tage aber wohl in einen größeren Topf umziehen.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Trichterwinden - So war das ehrlich gesagt nicht geplant

Mo 24 Mai, 2010 19:50     
[ Anzucht ]
Nachdem die Temperaturen die Tage nun endlich stabil über 10 Grad lagen, vollzogen die Trichterwinden endlich ihren Umzugs ins Freie.

Im Nachhinein hat sich leider gezeigt, das die Pflanzen einfach zu verhätschelt und nicht ausreichend abgehärtet waren.






Tja, dumm gelaufen Sad

Leider hat ein Großteil der Blätter drann glauben müssen. Ich hoffe, der Rest lässt sich von Wind und Sonne nicht auch noch unterkriegen.



Einträge von: Mattis    2 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Und sie blüht doch

So 23 Mai, 2010 19:54     

Gut Ding will eben Weile haben Smile





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Musste ja so kommen

Mi 12 Mai, 2010 19:55     
[ Schädlinge ]
Heute Früh musste ich mit Erschrecken feststellen, das meine geliebte Hortensie mit Horden von grünen Blattläusen befallen ist.

Frei nach Frontal 21: Toll! Unterstehe dich

Was nun, Herr Kuhn?

Ich habe das Gewerk, in Ermangelung anderer Waffen (und Know How Wink ), erst mal mit einer Lösung aus einem Liter Wasser, Spüli und Spiritus (soll ja angeblich funktionieren) behandelt.

Wenn das nichts hilft, dann kommt eine Familienpackung BI58 in's Haus Twisted Evil



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Stand der Dinge

Mi 12 Mai, 2010 19:49     
[ Balkonpflanzen ]


Die Sonnenblumen könnten ruhig mal 'nen Zahn zulegen Nachdenken



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Und noch des Deutschen liebste Balkonpflanze ;-)

Mi 12 Mai, 2010 19:46     
[ Balkonpflanzen ]
Musste sein, sorry Mr. Green





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Glockenreben

Fr 07 Mai, 2010 12:09     
[ Anzucht ]
Tataa! Gut Ding will Weile haben.
Nachdem nun mehr als vier Wochen vergangen sind, hat sich wenigstens eine Glockenrebe den Weg nach draußen gebahnt:



Aber kräftige Pflänzchen sind das.
Kein Vergleich zu den Trichterwinden.

Das es noch deutlich mehr werden, glaube ich aber ehrlich gesagt nicht.
Nächstes Jahr entweder 4 Wochen vorher säen, oder doch lieber komplett auf Winden setzen.



Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Sonnenblumen

Fr 07 Mai, 2010 12:06     
[ Anzucht ]


Leider sehen sie heute nicht mehr so gut aus. Über die letzten zwei Tage haben sich die Blätter braun verfärbt und trocknen nun langsam aber sicher ab Sad

Dagegen halten sich die ins Freie umgesetzten komischerweise trotz der aktuellen Temperaturen recht gut.



Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Anzucht - Stand der Dinge

Mi 28 Apr, 2010 20:41     
[ Anzucht ]
Sonnenblumen und Trichterwinden.
Die Kapuzinerkresse wurde mittlerweile entsorgt, da nur ein Samen von 12 gekeimt hat Sad

Nach ca. vier Wochen sieht das Ganze nun wie folgt aus:





Einträge von: Mattis    0 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Und noch drei Neuankömmlinge

Do 22 Apr, 2010 20:39     
[ Balkonpflanzen ]
Das Margeriten-Stämmchen von Aldi-Süd.
Eigentlich hätte man das ja für den halben Preis bekommen müssen, so wie das ausgeschaut hat. Aktuell scheint es sich jedoch wieder gefangen zu haben und schiebt ordentlich Blüten raus.



Dazu gesellte sich noch eine Hortensie für 5,99 Euro. OK, ich bin ja ein kompletter Newbie was das Thema angeht, aber irgendwie kommt die Pflanze nicht wirklich in den Tritt.
Schatten bzw. Halbschatten sollte ja für Hortensien an sich kein Problem sein (oder?).



Naja, schau mer mal...

Und last but not least noch eine Klettererdbeere.





Einträge von: Mattis    1 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink

Ein wenig eingekauft

Do 15 Apr, 2010 20:31     

Mal für den Anfang...



Mein Kreuz tut jetzt noch weh Wink



Man beachte auch das "Low Budget Seilsystem". Ich finde ja, das mir das wirklich sehr gut gelungen ist. Und das bei nur 12 Euro Materialkosten Smile



Einträge von: Mattis    2 Kommentare    (Schreibe einen Kommentar)
Trackbacks (0) Permalink





Inhaber: Mattis
Blogpartner: (keine)
Blog: Alle Einträge anzeigen
Los: Zurück/Vorwärts
 

Kalender

 «   <   »   >  September 2019
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
 

Kategorien

 

Kontakt Mattis

eMail: Sende eMail

PN: Private Nachricht senden

MSN Messenger:

Yahoo Messenger:

AIM-Name:

ICQ-Nummer:
 

Über Mattis

Anmeldedatum: Sa 24 Apr, 2010 20:26

Wohnort:

Beruf:

Interessen;
 

Blog

Blog Begonnen: Mi 28 Apr, 2010 20:13

Einträge Insgesamt: 51

Blog Alter: 3433 Tage

Antworten insgesamt: 20

Besuche: 56280
 

RSS

RSS Feed
 

 


 

Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group